Rechtsanwalt in München: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in München: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfassendes Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Die Belange, die im Arbeitsrecht geregelt sind, sind damit außerordentlich umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Krankheit, Kündigung, Arbeitsvertrag oder Mehrarbeit. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist gemäß § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Albert Cermak unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern in München
Rechtsanwalt Albert Cermak
Elsenheimerstr 43
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 30904728
Telefax: 089 30904710

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anna Bauer (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Kidlerstraße 22
81371 München
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Schuh jederzeit in der Gegend um München
Rechtsanwalt Michael Schuh
Löwengrube 12
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2283520
Telefax: 089 2913232

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Volker Grube mit Büro in München
Rechtsanwalt Volker Grube
Wilhelm-Hale-Str. 53
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 23795792

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sandra Rademacher unterhält seine Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Themen im Bereich Arbeitsrecht
***** (5)   8 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Sandra Rademacher
Erika-Mann-Straße 11
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 200021960
Telefax: 089 200021965

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Peter Schotthöfer & Florian Steiner GbR Rechtsanwälte berät zum Arbeitsrecht gern in der Umgebung von München
Dr. Peter Schotthöfer & Florian Steiner GbR Rechtsanwälte
Reitmorstr. 50
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 890416010
Telefax: 089 890416016

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sylvia Jacob mit Büro in München
Jacob Associates
Hohenzollernstr. 84
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 33040707
Telefax: 089 33040706

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Kupka & Stillfried bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Arbeitsrecht engagiert im Umkreis von München
***** (5)   9 Bewertungen
Rechtsanwälte Kupka & Stillfried
Fürstenrieder Str. 275
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 75999440
Telefax: 089 75999441

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht gern in der Umgebung von München
Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Brienner Straße 11
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 358958890
Telefax: 089 358958899

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner F. Kreim bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von München
Rechtsanwalt Dr. Werner F. Kreim
Leopoldstr. 244
80807 München
Deutschland

Telefon: 089 208039198
Telefax: 089 208039199

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Pia Maria Sebald mit Kanzlei in München
Kanzlei Pia Maria Sebald
Agnesstrasse 6
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 2719054

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Dehner berät Mandanten zum Bereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von München

Lierstraße 17
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 17879566
Telefax: 089 17879567

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Andrea Hellmann (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
ASTRAIA
Hirschgartenallee 45
80639 München
Deutschland

Telefon: 08932224621

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Thorn bietet Rechtsberatung zum Gebiet Arbeitsrecht engagiert in München
Dr. Thorn Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mBB
Clemensstraße 30
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 3801990
Telefax: 089 38019950

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Bernhard Reininger persönlich in der Gegend um München
KANZLEI REININGER
Freibadstraße 30
81543 München
Deutschland

Telefon: 089 45227085

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Florian Schmidtke jederzeit vor Ort in München
Schmidtke & Kollegen Rechtsanwälte
Nymphenburger Str. 154
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 20060700
Telefax: 089 200607020

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Dietmar Olsen (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in München unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Dr. Dietmar Olsen
Sonnenstraße 32
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 21548940
Telefax: 089 215489499

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Neumayer Lehmann Ströse unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht gern im Umland von München
Neumayer Lehmann Ströse
Adams-Lehmann-Str. 56
80797 München
Deutschland

Telefon: 089 3006043
Telefax: 089 3089046

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Lauer (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in München
LAUER UND HARTHUN
Heiliggeiststraße 7/8
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 24205517
Telefax: 089 24205520

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph S. Müller-Schott bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von München
MS Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei
Ludwigstr. 8
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 206021137
Telefax: 089 206021610

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Helen Althoff engagiert in der Gegend um München
Althoff Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht
Sonnenstraße 27
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 54544707
Telefax: 089 5502284

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Johann-Christoph Kleist unterstützt Mandanten zum Arbeitsrecht kompetent in München
Kleist, Buchetmann & Kollegen Rechtsanwälte
Rüdesheimer Straße 7
80686 München
Deutschland

Telefon: 089 7400470
Telefax: 089 5706857

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Egon Hanisch immer gern im Ort München

Nyphenburger Straße 81
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 17953513
Telefax: 089 17953533

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Nieberler mit Niederlassung in München berät Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Kurt-Eisner-Straße 7/IV
81735 München
Deutschland

Telefon: 089 63848566
Telefax: 089 63848572

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Florian Hasler (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht gern in der Umgebung von München
Eckhard M. Jansen & Kollegen Rechtsanwälte
Albert-Schweitzer-Straße 64
81735 München
Deutschland

Telefon: 089 67379727
Telefax: 089 67379717

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 18:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 18

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in München

Schneller als mancher glaubt, kommt es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Streitigkeiten

Rechtsanwalt in München: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in München: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Fragen und Probleme, die mit dem Arbeitsvertrag, dem Kündigungsschutz und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund einer Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, sind keine Seltenheit. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Bedauerlicherweise können Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber schnell drastische Konsequenzen nach sich ziehen. Verliert man im schlimmsten Fall seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, sich frühzeitig rechtlich beraten zu lassen. Als Laie ist es nämlich kaum möglich, die Rechtslage selbst einzuschätzen. Es spielt keine Rolle, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin ist der perfekte Ansprechpartner bei arbeitsrechtlichen Konflikten

Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner. In München sind etliche Anwälte zu finden, die sich mit dem Arbeitsrecht bestens auskennen. Vor allem bei einer diffizilen Rechtslage ist es stets empfohlen, sich einen fachkundigen rechtlichen Beistand zu suchen. Durch die Konsultation eines Anwalts werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine weitere Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch erhält. Der Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus München wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in München ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Fragen oder Probleme gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Überdies ist man bei einem Anwalt zum Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit beschuldigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Fristlose Kündigung durch Diebstahl am Arbeitsplatz (17.12.2012, 15:14)
    Heimliche Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Räume zulässig! Erfurt/Berlin (DAV). Auch der Diebstahl geringwertiger Sachen kann eine Kündigung rechtfertigen. Darauf hat das Bundesarbeitsgericht schon mehrfach hingewiesen. Die Gerichte beschäftigt darüber hinaus auch immer wieder die Frage, wann der Arbeitgeber einen Arbeitsplatz heimlich mit Videoaufzeichnung überwachen darf. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ...
  • Bild „Autonomie ohne Prekarität“ – Viadrina stellt Forschungsergebnisse vor (18.02.2013, 10:10)
    „Autonomie ohne Prekarität“ – Viadrina stellt Forschungsergebnisse zu rechtlichen Grundlagen von selbstbestimmten Erwerbsbiografien in Berlin vorErwerbsbiografien werden immer flexibler und Frauen und Männer aller Altersstufen verbinden zunehmend Erwerbsarbeit und Familien- und Sorgearbeit miteinander.Wie der Gesetzgeber Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unterstützen kann, ihre Erwerbsbiografien flexibel und selbstbestimmt zu gestalten, ohne dass sie ...
  • Bild Kein Anspruch auf Schlussformel im Arbeitszeugnis (30.05.2012, 15:05)
    Stuttgart/Berlin (DAV). Eine positive Schlussformel gehört nicht zum gesetzlich geschuldeten Teil des Arbeitszeugnisses. Ein Arbeitnehmer hat daher keinen einklagbaren Anspruch auf eine solche Formulierung. Auf eine entsprechende Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 3. Februar 2011 (AZ: 21 Sa 74/10) macht die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) aufmerksam. Ein ehemaliger Marktleiter ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Kündigung wirksam? (10.05.2013, 11:26)
    Hallo ForemgemeindeFktiver Fall:Person A kündigt am 24.04.2013 fristgerecht per Fax (über Mail-Programm)bei einer Versicherung die Privathaftpflichtversicherung zum 31.07.2013Am 10.05.2013 bekommt Person A von der Versicherung eine Unwirksamskeitsmitteilung (Schreiben ist datiert auf den 07.05.2013) weil die Unterschrift fehlt. Die Versicherung besteht auf Vertragslaufzeit bis zum 01.08.2014 und einen neunen unterschriebenen "KündigungsBrief" ...
  • Bild Promoagentur will nicht zahlen (04.02.2008, 21:03)
    Hallo, wäre super wenn mir hier jemand helfen kann. Mann nehme an, Herr P. hätte vor einiger Zeit für eine Promotionagentur gearbeitet. Hierfür musste er bei einer Autovermietung in A einen Transporter mieten, in B einen Stand einladen und dann weiterfahren nach nach C und den Stand aufbauen, dort acht Stunden bleiben ...
  • Bild Fristlose Kündigung Pachtvertrag Kleingartenverein (06.02.2013, 19:35)
    Hallo Forennutzer!Ich habe ein kleines Problem, zu dem ich auf die schnelle keine Lösung finde, daher frage ich nach:Seit 30 Jahren ist eine fiktive, gänzlich ausgedachte Person, zwischen der eventuelle Bezüge zu real existierenden Personen der Realität reiner Zufall sind, Mitglied in einem Kleingartenverein. Der Vortand hat nun eine fristlose ...
  • Bild Betriebsbedingte Kündigung Vergleichbarkeit der Funktion (18.05.2012, 17:48)
    Hallo, zu folgendem fiktiven Fall interessiert mich die arbeitsrechtliche Einschätzung: Bei einem Versicherungsunternehmen soll der Verkauf von Neugeschäft eingestellt werden und nur noch der Bestand verwaltet werden. Aus diesem Grund ist die betriebsbedingte Kündigung aller Mitarbeiter im Vertriebsressort geplant, deren Jobprofil am Neugeschäft hängt. Nun gibt es im Vertriebsinnendienst mehrere Teamleiter, welche die ...
  • Bild Ärztliches Attest ab dem 1. Tag einer AU (31.10.2013, 22:24)
    Ist es zulässig das einzelne Mitarbeiter aus einer Arbeitsgruppe vom Arbeitgeber gezwungen werden, dauerhaft eine ärztliche Bescheinigung ab dem 1. Krankheitstag einzureichen, wenn a) die anderen Mitglieder der gleichen Arbeitsgruppe dies erst nach dem 3. Tag einreichen müssen b) die Anzahl Krankheitstage bei dem betreffenden Mitarbeiter nicht höher sind wie bei den ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BSG, B 8 SO 2/09 R (23.03.2010)
    Zur Frage, wann die Inanspruchnahme der Eltern eines contergangeschädigten Kindes als Erben für die Kosten der Sozialhilfe eine besondere Härte bedeutet....
  • Bild BAG, 2 AZR 427/98 (11.03.1999)
    Leitsätze: 1. Wird eine Kündigung gegenüber einem Arbeitnehmer mangels Vorlage der Vollmacht des Kündigenden erst nach Ablauf der dreiwöchigen Klagefrist des § 4 KSchG gemäß § 174 Satz 1 BGB zurückgewiesen, so ist dies jedenfalls nicht mehr unverzüglich im Sinne des § 121 Abs. 1 BGB (im Anschluß an BAG Urteil vom 30. Mai 1978 - 2 AZR 633/76 - AP Nr. 2 zu § ...
  • Bild BAG, 10 AZR 783/11 (14.11.2012)
    Hat der Arbeitgeber über die Höhe eines variablen Vergütungsbestandteils abschließend nach billigem Ermessen (§ 315 BGB) unter Beachtung bestimmter Faktoren zu entscheiden und bestimmt sich die individuelle Leistung des Arbeitnehmers nach dem Erreichen vereinbarter Ziele, so umfasst die Darlegungs- und Beweislast des Arbeitgebers auch den Grad der Zielerreic...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (127)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (9)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKündigung bekommen und auf Kündigungsschutzklage verzichtet. Was nun?
    Sie haben eine Kündigung bekommen und auf die Kündigungsschutzklage verzichtet? Jetzt denken Sie aber doch über eine Kündigungsschutzklage nach. Ist sie noch zulässig? Diese Frage hat kürzlich das Bundesarbeitsgericht (BAG) zugunsten von Arbeitnehmern beantwortet. Der Arbeitgeber hat sich von einer Arbeitnehmerin mit Aushändigung der Kündigung durch Unterschrift ...
  • BildBei einer Kündigung ist neben der 3-Wochen-Frist zur Klageerhebung häufig auch eine viel kürzere Frist zu beachten!
    Den meisten Menschen ist bekannt, dass man nach einer Kündigung als Arbeitnehmer schnell reagieren muss, weil man eine rechtswidrige Kündigung – mit wenigen Ausnahmen – nicht mehr angreifen kann, wenn man nicht innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht eingelegt hat. Weniger ...
  • BildKann ich ein Arbeitszeugnis anfordern?
    Job verloren und nicht einmal ein vernünftiges Arbeitszeugnis? Viele erleiden erst nach dem Jobverlust die wirkliche Enttäuschung. Wir möchten sie über die rechtliche Grundlage von Arbeitszeugnissen informieren und was sie tun können, wenn ihr Ex-Arbeitgeber ihnen das Zeugnis verweigert. Wird ein Dienstverhältnis zwischen einem Arbeitnehmer und ...
  • BildArbeitnehmer: dürfen diese nicht zur Weihnachtsfeier gehen?
    Das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Türe. Viele Arbeitgeber laden in dieser Zeit Ihre Angestellten zur alljährlichen und geplant besinnlichen Weihnachtsfeier ein. Nicht jeder Arbeitnehmer möchte allerdings seinen Chef oder die Kollegen und Kolleginnen auch in der Freizeit sehen. Der Gedanke liegt dann ...
  • BildDiskriminierung am Arbeitsplatz – was kann man dagegen tun?
    Immer wieder hört man seitens Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen, dass sie sich an ihrem Arbeitsplatz diskriminiert fühlen. Dies führt teilweise so weit, dass der/die Betroffene nur noch mit Unbehagen zur Arbeit geht – oder dies gar nicht mehr tun kann. Doch was ist eigentlich Diskriminierung am Arbeitsplatz? Und was ...
  • BildFürsorgepflicht – was ist das eigentlich?
    Den Arbeitgeber trifft in seiner Position als Kopf des Betriebes eine sogenannte Fürsorgepflicht. Doch was genau bedeutet dieser Begriff eigentlich? Und was genau ist von der Fürsorgepflicht umfasst? Fürsorgepflicht meint die Pflicht des Arbeitgebers, das Wohlergehen und die Interessen seiner Arbeitnehmer im Rahmen seiner Mittel ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.