Rechtsanwalt für Altlasten in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Altlasten gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Bihler mit Anwaltsbüro in München
Wendler Tremml
Martiusstr. 5
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 388990
Telefax: 089 38899155

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Altlasten
  • Bild Broschüre informiert über Gefahrstoff Asbest (14.04.2010, 10:00)
    Kein Baustoff hat so viel Staub aufgewirbelt wie Asbest. Von der "Wunderfaser" ist die einst geschätzte Asbestfaser zu einem Reizwort geworden. Schätzungen zufolge sind in Deutschland bis 2015 noch etwa 190.000 auf Asbest zurückzuführende Erkrankungen zu erwarten. Der Umgang mit dem Baustoff ist inzwischen nur noch bei Abbruch und Sanierung ...
  • Bild Das Bebauungsplanverfahren nach dem BauGB | Difu-Arbeitshilfe berücksichtigt aktuelle Regelungen (07.07.2011, 14:10)
    Eine effektive und zugleich rechtssichere Gestaltung des Verfahrens bei Aufstellung, Änderung oder Ergänzung von Bebauungsplänen ist keine Selbstverständlichkeit. Schon in rechtlicher Hinsicht können viele Fehler gemacht werden, die das Verfahren im Nachhinein erschweren oder die Rechtswirksamkeit des Bebauungsplans selbst infrage stellen. Erst recht gilt dies mit Blick auf die Frage, ...
  • Bild BfR-Präsident beantwortet Verbraucherfragen zu hormonell wirksamen Substanzen im Internet (04.11.2013, 15:10)
    Vierte Ausgabe des Online-Dialogforums gestartetUnter dem Titel „Hormonell wirksame Substanzen - Wie gefährlich sind sie?“ startete das vierte Online-Dialogforum des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). Bis zum 15. November 2013 können Verbraucherinnen und Verbraucher auf der BfR-Website zu diesem Thema Fragen stellen. In der anschließenden „Voting-Phase“ stimmen die Verbraucherinnen und Verbraucher ...

Forenbeiträge zum Altlasten
  • Bild die truppen gehen heinm (12.03.2006, 14:39)
    hi wollte mal fragen, ob sich hier irgendjemand militärliegenschaften und anschlußnutzung durch eine gemeinde auskennt?
  • Bild Musterklausel für Altlasten gesucht (07.10.2010, 21:04)
    Hallo, ich möchte gerne von der Stadt ein Baugrundstück kaufen, auf dem in den 70ern Bauschutt und Straßenaufbruch in verfüllt wurde. Wie schreibe ich in den Kaufvertrag, dass die Kosten für Sanierungsmaßnahmen vom Verkäufer getragen werden sollen, falls diese nötig werden? Beste Grüße, C
  • Bild Verjährung von Mängel bei Grundstückskauf (06.06.2008, 00:59)
    Ich habe folgenden Problemfall Ein Privatmann kauft von einem Unternehmer ein Grundstück. Der Unternehmer hat aber per AGB's festgelegt, dass Ansprüche wegen Mangelhaftigkeit nur bis 9 Monate nach dem Grundbucheintrag gültig gemacht werden können? (1) Gibt es im BGB irgendwo eine Festlegung, dass der Verkäufer die Verjährungsfrist nicht soweit (auf 9 Monate) ...
  • Bild Erschließungskosten und sonstige Anliegerbeiträge (20.01.2008, 20:42)
    Tochter hat eine Erigentumswohnung am 01.01.2007 gekauft. Dieses Jahr erhält sie vom Verkäufer die Beitragsbescheide und soll die Gebühren zahlen. Habe einmal den Text vom Zweckverband zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung hier angefügt und unten Ausschnitte aus dem Kaufvertrag. Wie ist die Rechtslage?? Herr xxx hat die Bescheide an Sie weitergeleitet, da Sie die o. ...
  • Bild Fahrschulrechnung trotz nicht erbrachter Leistung (01.08.2011, 18:47)
    Hallo zusammen, Mal angenommen Schüler1 hat ein Problem bezüglich des A Führerscheins, weil... ...durch einen Umzug und Winter hat er seinen Motorradführerschein etwas außer Acht gelassen. Das heißt die Gültigkeit seiner Theorieprüfung ist am 27.07.11 abgelaufen. Er habt sich aber am 26.06.11 bereits bei der Fahrschule X vorgestellt und nachgefragt ob es ...

Urteile zum Altlasten
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 3 S 1265/98 (07.05.1999)
    Die Gemeinde muß bei der Aufstellung von Bebauungsplänen einen vorhandenen Verdacht von Bodenverunreinigungen soweit aufklären, daß eine abschließende Entscheidung über die geplante Nutzung getroffen werden kann und die geplante Nutzung möglich ist. Die Gemeinde darf die Bewältigung von Folgeproblemen durch vorhandene Altlasten nur dann dem späteren, dem Pla...
  • Bild VG-FREIBURG, 2 K 2191/99 (14.03.2001)
    1. Der Abfallbesitzer, der gem § 16 Abs 1 S 1, 3 KrW-/AbfG einen zuverlässigen Dritten mit der Abfallentsorgung beauftragt, bleibt gem § 16 Abs 1 Satz 2 KrW-/AbfG auch nach Übertragung des Abfallbesitzes auf den Dritten grundsätzlich bis zur ordnungsgemäßen Entsorgung des Abfalls verantwortlich. 2. Vermischt der mit der Abfallentsorgung beauftragte Dritte A...
  • Bild VG-KARLSRUHE, 4 K 1034/00 (13.11.2002)
    1. Zur Frage des Vorliegens des Tatbestandsmerkmals einer Beeinträchtigung der Wettbewerbsfähigkeit iSv § 17 d Abs 1 S 1 WG (WasG BW) bei einem wasserentnahmeentgeltpflichtigen Unternehmen, welches mehrere Produktionsstandorte unterhält und/oder dessen Unternehmensgegenstand nicht allein in einer wasserintensiven Produktion besteht, sondern noch weitere Betä...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.