Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mülheim an der Ruhr: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Sinn und Zweck des Strafrechts ist es, die Verletzung von Rechtsgütern zu ahnden und durch das Androhen von Strafen die Rechtsordnung zu schützen. Das Strafrecht findet sich in 2 Bereiche gegliedert: das materielle und das formelle Strafrecht. In der BRD wird die Kernmaterie des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, normiert. Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, die eine Strafe vorsieht. Als Beispiele aufzuführen sind hierbei Taten wie beispielsweise Diebstahl, Betrug, Nötigung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Hausfriedensbruch oder auch Erpressung. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht das Strafmaß festgesetzt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Haftstrafe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Lothar Wiegand gern in Mülheim an der Ruhr
Uwe Reuter & Lothar Wiegand Notar & Rechtsanwälte
Friedrichstraße 20
45468 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 34051
Telefax: 0208 34053

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Strafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Keller aus Mülheim an der Ruhr
Dr. KELLER Rechtsanwälte
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 445240
Telefax: 0208 449550

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Strafrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Stefanie Achterfeld mit Büro in Mülheim an der Ruhr

Tinkrathstraße 68
45472 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 7409531
Telefax: 0208 7409532

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Klaus Wisotzky mit Anwaltskanzlei in Mülheim an der Ruhr

Düsseldorfer Str. 67
45481 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 480061
Telefax: 0208 480063

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Schumacher gern im Ort Mülheim an der Ruhr

Leineweberstr. 50
45468 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 389514
Telefax: 0208 389516

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Strafrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Moritz mit Anwaltskanzlei in Mülheim an der Ruhr

Leineweberstr. 67
45468 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 9702400
Telefax: 0208 9702401

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Meuwesen bietet anwaltliche Beratung zum Strafrecht kompetent in Mülheim an der Ruhr

Otto-Hahn-Str. 65
45473 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: 0208 7672500
Telefax: 0208 7672375

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Mülheim an der Ruhr

Ein Rechtsanwalt ist der optimale Ansprechpartner bei Problemstellungen im Strafrecht

Rechtsanwalt für Strafrecht in Mülheim an der Ruhr (© ra2 studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Mülheim an der Ruhr
(© ra2 studio - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben gravierende Folgen haben. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es daher in jedem Fall unbedingt angeraten, sich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin zu wenden. Mülheim an der Ruhr bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Strafrecht. Der Rechtsanwalt für Strafrecht aus Mülheim an der Ruhr kennt sich mit sämtlichen Aspekten des Strafrechts bestens aus wie zum Beispiel, wenn es um die Revision im Strafrecht geht, die Verjährung im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Ein Anwalt im Strafrecht aus Mülheim an der Ruhr wird seinen Mandanten vor Gericht als Strafverteidiger oder Pflichtverteidiger vertreten. Natürlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls kompetente Auskunft bei generellen Fragen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Das zum Beispiel, wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

Zögern Sie nicht einen Anwalt für Strafrecht zu kontaktieren, wenn Sie Fragestellungen im Strafrecht haben

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Rechtsanwalt im Strafrecht auch hier seinem Mandanten unterstützend und beratend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende U-Haft zu vermeiden. Rechtsanwälte im Strafrecht sind ebenfalls die richtigen Ansprechpartner, wenn man bereits einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Ist man bereits verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand außerdem darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Chancen und Risiken erläutern. Handelt es sich nur um ein Bußgeldverfahren und um keine gravierende Straftat, dann wird der Rechtsanwalt im Strafrecht auch in diesem Fall seinem Mandanten eine umfassende Beratung und Vertretung bieten. Selbstverständlich ist eine Anwaltskanzlei zum Strafrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist zum Beispiel durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Beschneidungsdebatte in (rechts-)pluralistischer Perspektive (30.11.2012, 10:10)
    Beschneidungsdebatte in (rechts-)pluralistischer PerspektiveÖffentliche Podiumsdiskussion an der Universität zu KölnDer Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtstheorie der Universität zu Köln, Professor Dr. Dan Wielsch, lädt im Rahmen der Reihe „Normative Welten. Kölner Diskurse zum Rechtspluralismus“ zu einer Podiumsdiskussion zum Thema: „Beschneidung - Wo liegt die Deutungshoheit über das Kindeswohl ...
  • Bild Student erhält Rechtsinformatik-Preis des EDV-Gerichtstags (13.09.2012, 12:10)
    Philipp Naumann ist Preisträger des diesjährigen „Dieter Meurer Förderpreises Rechtsinformatik“. Der Informatik-Student wird ausgezeichnet für seine Projekte, die er in seinem Nebenfachstudium am Institut für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes bearbeitet hat. Der Preis, der erstmals an einen Studenten vergeben wird, ist dotiert mit 5000 Euro. Die Preisübergabe findet im ...
  • Bild Reform des Tötungsstrafrechts dringend geboten (15.01.2014, 10:53)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) legt einen Entwurf zur überfälligen Reform der Tötungsdelikts-Paragrafen Mord und Totschlag (§§ 211, 212, 213 StGB) vor. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, im Kernbereich des Strafgesetzbuches klare und allgemeinverständliche Normen zum Schutz des wichtigsten Rechtsgutes zu schaffen: des Lebens. Nach Ansicht des DAV erfüllen ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Schwerpunktwahl (31.08.2012, 21:45)
    Ich kann mich zwischen 2 Schwerpunkten nicht entscheiden: Rechtsgeschichte und Strafrechtspflege an der HU Berlin Folgende Kriterien fließen in meine Überlegung mit ein: - Interesse (bei Rechtsgeschichte leicht höher, aber an beidem sehr interessiert) - Notenvergabe Rechtsgeschichte: spricht aufgrund meines vorhandenen Wissens eher für Rechtsgeschichte (Durchschnitt 2009: 31 Teilnehmer / 9,7 Durchschnittsnote; 2010: ...
  • Bild HA Strafrecht Ehrenmord Uni Osnabrück WS 2008/2009 (09.03.2009, 11:40)
    Hallo! Ich benörige mal bitte eure Hilfe! Habe eine Hausarbeit im Strafrecht I(1. Semester) vor mir liegen. Es geht um einen Ehrenmordfall, indem der ältere Bruder F(Familienoberhaupt einer afghanischen Familie die seit 20 Jahren in Deutschland lebt), den jüngeren Bruder A beauftragt die Schwester Z zu töten. Falls dieser das nicht tun würde, ...
  • Bild Verwertung von (verfassungswidrigen) Beweismittel ? (19.12.2008, 09:49)
    Mal folgenden Sachverhalt angenommen: Eine ausländische Behörde(Land UXX) überwacht den E-Mailverkehr von einem ausländischem Tatverdächtigem (A)(Land CNN) im Rahmen einer TKÜ. Es stellt sich heraus, dass der A mit dem deutschen B in illegale Geschäfte verwickelt ist. Diese Erkenntnisse werden den deutschen Strafverfolgungsbehörden in Form von den geschriebenen E-Mails übermittelt. Gegen ...
  • Bild Schwerpunktbereichsausbildung (22.03.2006, 17:01)
    Hallo, nun, ich bin noch keine Juristin, von daher entschuldigt, dass ich hier so "hereinschneie", aber ich dachte, ich frage euch, da ihr da wohl am besten bescheid wisst... Bis zum 1. SExamen muss man ja auch einen Schwerpunktbereich wählen, z.b. Strafrecht... Ist diese Entscheidung, was ma da wählt eine sehr wichtige Entscheidung ...
  • Bild Betrug mit falschem Ebay Account (07.11.2013, 11:25)
    Guten Abend, nehmen wir an Person A sucht jemanden der Produkte bzw. Dienstleistungen für Ihn verkauft und schaltet eine Anzeige in einem Portal. Nach kurzer Zeit meldet sich Person B und bietet an die Waren zu verkaufen. Zur Sicherheit lässt sich Person A eine Ausweiskopie von Person B zusenden. Nach erhalt ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 42/06 (31.05.2006)
    Stützen die Zulassungsgremien eine Zulassungsentziehung auf die Anklageschrift einer Staatsanwaltschaft wegen der Ausstellung unrichtiger Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, so haben sie im Einzelnen zu benennen, um welche Vorwürfe es sich gehandelt hat, welche Zeugnisse wann weshalb unrichtig ausgestellt worden sein sollen. Der pauschale Hinweis auf die Erm...
  • Bild LG-HILDESHEIM, 23 StVK 156/06 (14.08.2006)
    Erledigt sich ein Verfahren auf gerichtliche Entscheidung nach dem Strafvollzugsgesetz ohne Hauptsacheentscheidung der Strafvollstreckungskammer, kann dem Verfahrensbevollmächtigten des Antragsstellers eine 1,0-Erledigungsgebühr nach VV-RVG Nr. 1002, 1003 zustehen....
  • Bild VG-STUTTGART, 7 K 4531/06 (23.02.2007)
    1. § 9 Abs. 2 S. 1 Nr. 4 AufenthG tritt als die speziellere Norm an die Stelle der Regelvoraussetzungen des § 5 Abs. 1 Nr. 2 AufenthG, soweit er zugunsten des Ausländers bei strafrechtlich relevanten Verfehlungen in dem genannten Dreijahreszeitraum anknüpfend an das Strafmaß einer strafrechtlichen Verurteilung eine Ausnahme zum Regelversagungsgrund des § 5 A...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildLadendiebstahl und Festnahmerecht
    Das darf ein Ladenbesitzer, wenn der Verdacht eines Diebstahls besteht? In Deutschland gilt nach §127 I StPO das Festnahmerecht für Jedermann. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Strafverfolgung der staatlichen Gewalt zusteht, allerdings räumt der Gesetzgeber auch normalen Bürgern ein Festnahmerecht unter bestimmten Voraussetzungen ein. ...
  • BildFestnahme-Recht: Darf man jemanden festnehmen?
    Hoffentlich werden die meisten Bürger nie in diese Situation geraten. Doch falls es dennoch einmal notwendig wird, eine Person aufzuhalten, kann dieser Beitrag nützliche Informationen enthalten. Das Gewaltmonopol des Staates ist grundsätzlich zunächst der Exekutiven, also bei der Polizei und den Strafverfolgungsbehörden übertragen. Da ganz offensichtlich jedoch nicht an ...
  • BildHooligan-Schlägereien im Fußball – strafbar oder gerechtfertigt durch Einwilligung?
    In den Medien häufen sich in den letzten Jahren Berichte von Fußballrowdys, die sich durch Kneipen wüten und beim Zusammentreffen mit gegnerischen Fußballfans in der „dritten Halbzeit“ die Fäuste fliegen lassen. Längst hat die Hooligan-Szene in der ersten Bundesliga Einzug gehalten und wirft breite Schatten auf den sportlichen ...
  • BildUrheberstrafrecht - Eine kurze Übersicht
    Spätestens mit dem Internethandel und dem Filesharing ist das Urheberrecht keine exotische Rechtsmaterie mehr. Sei es nun ob es um kopierte und verkaufte Software geht oder um den illegalen Download bzw. Upload. Der breiten Masse sind diese Probleme aber eher aus dem Zivilrecht bekannt. Die strafrechtliche ...
  • BildDie Durchsuchung und Betriebsprüfung durch den Zoll
    Eine Durchsuchung bleibt zunächst einmal eine Durchsuchung. Prozessual gelten für alle dieselben Regeln, egal ob der Zoll, die Staatsanwaltschaft oder die Steuerfahndung durchsucht.   Hinsichtlich des Zolls muss jedoch unterschieden werden zwischen der Betriebsprüfung vom Arbeitsbereich Finanzkontrolle Schwarzarbeit und der eigentlichen Durchsuchung aufgrund eines hinreichenden Tatverdachts bezüglich ...
  • BildDer Verdacht der Geldwäsche und das Finanzamt
    Liegen Tatsachen vor, die darauf hindeuten, dass es bei Vermögenswerten, die mit einer Transaktion oder Geschäftsbeziehung im Zusammenhang stehen, um den Gegenstand einer Straftat nach § 261 StGB handelt oder die Vermögenswerte im Zusammenhang mit Terrorismusfinanzierung stehen, haben die entsprechenden Einrichtungen wir zum Beispiel Banken, diese Transaktion unabhängig von ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.