Rechtsanwalt für Internetrecht in Mülheim an der Ruhr

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Sabine Schemann mit Kanzleisitz in Mülheim an der Ruhr berät Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Internetrecht

Hirschberger Str. 5
45470 Mülheim an der Ruhr
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Abbruch von eBay-Auktion wegen entwendeter Kamera (16.08.2011, 10:07)
    Ein Anbieter bei eBay muss die Auktion nicht immer durchziehen. So ist das etwa bei einem Diebstahl der angebotenen Sache. Hierfür haftet die Bestohlene laut BGH gewöhnlich nicht. Vorliegend wollte ein Fotograf seine gebrauchte Digitalkamera los werden und stellte sie für eine Woche bei eBay für eine Onlineauktion ein. Doch ...
  • Bild Kündigung wegen Betätigung des Facebook "Gefällt mir" Buttons (25.04.2012, 11:16)
    Wie die Kanzlei Terhaag & Partner Rechtsanwälte aus Düsseldorf mitteilt, liegt eine erste Entscheidung des Arbeitsgerichts Dessau Roßlau (Urteil vom 21.03.2012, AZ.: 1 Ca 148/11) wegen einer Kündigung aufgrund der Betätigung des Facebook "Gefällt mir" Buttons vor.Die Zustimmung gegenüber einer Schmähkritik durch Betätigen des „Gefällt mir“ Buttons bei Facebook rechtfertigt ...
  • Bild Zur Frage, ob die Grundrechte der Meinungs- und Kunstfreiheit Beleidigungen anderer i (06.11.2004, 08:15)
    Die Grenzen der Meinungs- und Kunstfreiheit Zur Frage, ob die Grundrechte der Meinungs- und Kunstfreiheit Beleidigungen anderer im Internet erlauben Kurzfassung Auch im Internet erlauben Meinungs- und Kunstfreiheit keine massiven Verletzungen der Persönlichkeitsrechte eines anderen. So braucht man es nicht hinzunehmen, in einem Internetartikel als „dämlich“ und ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Kroatische Internetrecht (11.06.2005, 11:59)
    moin moin, ich als kroate möchte aus kroatien heraus diverse websites ( zum teil mit erotischem inhalt ) ins netz stellen. kann mir jemand nen tip geben, woher ich die kroatische internet gesetzesgebung herbekomme? leider hat das googeln hier keinen erfolg gebracht ...! vielen dank gruß suchnase
  • Bild Kauf nach Bildern - Internetrecht (22.04.2015, 13:24)
    Guten Tag,Ich habe eine kurze Frage, für welche ich leider bis jetzt keine Antwort im Netz finden konnte:Wenn Person A im Web shop B eine Ware kauft und den Kauf nur nach dem Bild richtet, hat dieser die Möglichkeit die Ware zurückzugeben auf Grund von einem irreführenden Bild? Dazu muss ...
  • Bild Falscher Preis im Onlineshop (05.03.2009, 19:55)
    Mal angenommen ich sehe in einem Onlineshop einen Drucker für 162,80€ und möchte diesen erwerben. So klicke ich auf kaufen und klicke mich durch das ganze Bestellwesen und bezahle anschließend auch sofort über einen Internetbezahldienst. Umgehend kommt natürlich eine Bestätigungsmail über den Eingang der Bestellung. Einen Tag später kommt eine ...
  • Bild Betrug (29.05.2007, 21:32)
    Hallo, mal angenommen Selbständiger (S) hat die eidestattliche Versicherung abgegeben, und nach eigenen Angaben hat er auch keine Ansprüche aus selbständiger erwerbstätigkeit und/oder aus Nebenverdienst. Bezieht seit kurzem Arbeitslosengeld II-Leistungen vom Landratsamt. Gläubiger (G) hat Beweise gegen S , daß dieser lt. einer Internetadresse doch als rechtmäßiger Inhaber des Gewerbes ist, dieses jedoch ...
  • Bild Haftbarkeit für pikante Homepageeinträge (12.01.2010, 08:46)
    Guten Morgen, wir nehmen mal an, dass eine Person sich entschlossen hat, eine Homepage zu gründen, auf der X, Y oder Z anonym Beiträge verfassen kann, was dieser Person an A, B oder C nicht passt. Unserer Person ist es gestattet, jegliche Form von Kritik zu äußern. Nun stellt sich die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.