Rechtsanwalt in Mönchengladbach: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mönchengladbach: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mönchengladbach (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mönchengladbach (© Instantly - Fotolia.com)

Das Steuerrecht ist das spezielle Gebiet des öffentlichen Rechts, das die Erhebung und Festsetzung von Steuern normiert. Insgesamt gibt es ca. 40 Steuerarten in Deutschland. Zu diesen Steuerarten gehören unter anderem die Körperschaftsteuer, die Umsatzsteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Erbschaftsteuer, die die Gewerbesteuer, die Investmentsteuer, die Grundsteuer, die Schenkungsteuer und natürlich auch die Einkommensteuer und die Lohnsteuer. Die Abgabe einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die meisten Arbeitnehmer verpflichtend. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen zahlreiche Dinge beachtet werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Sonderausgaben und Steuerfreibeträge. Es ist also nicht erstaunlich, dass das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht ist. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft getreten ist, müssen auch immer mehr Rentner eine Einkommensteuererklärung abgeben. Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in der BRD im EStG (Einkommensteuergesetz). Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) geregelt. Auch Unternehmen unterliegen in der BRD selbstverständlich der Steuerpflicht. Von besonderer Relevanz ist hierbei sicherlich die Umsatzsteuer, die sich im UStG geregelt findet. Die meisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt abgeben. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung eingereicht werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, folgt nach Bearbeitung ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt RA Dr. jur. Christoph Friedrichs (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Mönchengladbach vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Steuerrecht
Friedrichs Rechtsanwälte
Lüpertzenderstraße 19
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 3097134
Telefax: 02161 3097136

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Christoph Friedrichs kompetent in Mönchengladbach

Lüpertzender Strasse 19
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 3097134
Telefax: 02161 3097136

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Reiner Hollender (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Steuerrecht kompetent in der Nähe von Mönchengladbach
Hollender Lampe Lampe PartGmbB Rechtsanwälte
Enscheder Straße 5
41179 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 548260
Telefax: 02161 5482629

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter J. Knösels bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Steuerrecht gern im Umland von Mönchengladbach
Dres. Jürgens und Knösels GbR Rechtsanwälte
Bismarckstraße 87
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 406680
Telefax: 02161 4066811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan Lampe (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Steuerrecht kompetent in Mönchengladbach
Hollender Lampe Lampe PartGmbB Rechtsanwälte
Enscheder Straße 5
41179 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 548260
Telefax: 02161 5482629

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Heike Hülskemper mit RA-Kanzlei in Mönchengladbach unterstützt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Steuerrecht
Hollender Lampe Lampe PartGmbB Rechtsanwälte
Enscheder Straße 5
41179 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 548260
Telefax: 02161 5482629

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Breymann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Mönchengladbach unterstützt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Steuerrecht

Mozartstr. 22
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 562490
Telefax: 02161 5624929

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Backes (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert in der Nähe von Mönchengladbach
Dr. Backes + Partner Rechtsanwälte
Hohenzollernstr. 177
41063 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 8139129
Telefax: 02161 8139150

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra-Susanne Friedrich mit Anwaltskanzlei in Mönchengladbach hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert juristischen Themen im Schwerpunkt Steuerrecht
Wirtz, Walter, Schmitz & Partner
Wilhelm-Strauß-Str. 45-47
41236 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02166 971105
Telefax: 02166 971123

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Matoni berät zum Anwaltsbereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Mönchengladbach

Bahnhofstr. 18
41236 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02166 972900
Telefax: 02166 9729036

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Steuerrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Michael Berghs (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Mönchengladbach
Dr. Backes + Partner Rechtsanwälte
Hohenzollernstr. 177
41063 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 8139120
Telefax: 02161 8139150

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Steuerrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Stephanie Thomas (Fachanwältin für Steuerrecht) aus Mönchengladbach
c/o WWS Wirtz, Walter, Schmitz GmbH
Wilhelm-Strauß-Str. 45-47
41236 Mönchengladbach
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Josef Knösels engagiert in der Gegend um Mönchengladbach

Bismarckstr. 87
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 406680
Telefax: 02161 4066811

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Steuerrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Lara Scholler (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Mönchengladbach
c/o Treuhand-u.Revisions-AG
Lützowstr. 10
41061 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02161 567303
Telefax: 02161 959450

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-FinW (FH) Klaus Karl Barth (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Steuerrecht jederzeit gern im Umkreis von Mönchengladbach

Blumenstr. 20
41236 Mönchengladbach
Deutschland

Telefon: 02166 991230
Telefax: 02166 991231

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Mönchengladbach

Steuerprüfung: Strafen und Nachzahlungen vermeiden

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Mönchengladbach (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Mönchengladbach
(© fotodo - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren zweifellos an Relevanz gewonnen. Hier sind es vor allem Begriffe wie die Selbstanzeige und Steueramnestie, die so manchen stark beschäftigen. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht in Konflikt gerät. Zu viele steuerrechtliche Punkte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Aufzuzählen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Bei Schwierigkeiten im Steuerrecht hilft ein Anwalt oder Fachanwalt für Steuerrecht weiter

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in der BRD sehr diffizil, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten privaten Personen müssen sich mit steuerrechtlichen Fragen nicht selten befassen. Hat man als Privatperson Fragestellungen zur Einkommensteuererklärung oder sucht man als Unternehmer Rat in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angeraten, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt für Steuerecht zu wenden. Einige Rechtsanwälte für Steuerecht haben sich in Mönchengladbach mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Ein Rechtsanwalt für Steuerrecht aus Mönchengladbach ist sowohl bei ganz allgemeinen Steuerfragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt in Mönchengladbach im Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Belangen kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte z.B. ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Neuer Masterstudiengang in Wirtschafts- und Insolvenzrecht an der Rheinischen Fachhochschule Köln (02.06.2011, 14:10)
    Im kommenden Wintersemester 2011/12 startet die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) einen neuen Studiengang für den Master of Business and Insolvency Law LL.M.Angesprochen sind gute Absolventen von juristischen, wirtschaftsrechtlichen, volks- oder betriebswirtschaftlichen Studiengängen. Das akkreditierte Masterprogramm ist in dieser Art als Verbindung zwischen Wirtschafts- und Insolvenzrecht bisher einmalig in Deutschland. Schon ...
  • Bild Lindenberg-Lange erste Frau im Präsidentenamt des bayerischen Anwaltsgerichts (16.12.2011, 11:22)
    Die bayerische Justiz- und Verbraucherschutzministerin Dr. Beate Merk hat heute Frau Rechtsanwältin Irina Lindenberg-Lange zur neuen Präsidentin des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs bestellt. Diese folgt damit Herrn Rechtsanwalt Dr. Bender nach, der bislang dem Gericht vorsaß. Sie ist die erste Frau an der Spitze des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs. Rechtsanwalt Dr. Klaus Bauer wurde ...
  • Bild Einjähriger Masterstudiengang Taxation verkürzt Vorbereitungszeit auf das Steuerberaterexamen (21.10.2013, 12:10)
    Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) stellt am Montag, 4. November 2013 um 18 Uhr den Masterstudiengang Taxation (M.A.) vor. Die Veranstaltung findet statt im RFH-Hauptgebäude, Raum 015, Schaevenstraße 1 a/b, 50676 Köln. Der Masterstudiengang Taxation bereitet innerhalb von einem Jahr künftige Führungskräfte auf ihre Karriere im Steuerrecht vor. Die ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Erbschaftssteuer fällig trotz Schenkungsvertrag mit Nießbrauch und Rückübertragungsvermerk ? (31.10.2011, 17:21)
    Mal angenommen . Sohn A (einziges Kind und Erbe von B und C ) hat von seinem Vater B 1996 ein Haus per Schenkungsvertrag -noch zu den alten Einheitswerten( nicht zu den Verkehrswerten ) geschenkt bekommen . Sinn war die Erbschaftssteuer -später zu Verkehrswerten- zu umgehen . Sohn A steht ...
  • Bild Interessengemeinschaft! Was darf man? (16.11.2006, 17:37)
    Hallo und guten Tag, Ich möchte eine IG gründen, und habe durch dieses Forum schon sehr viele Infos bekommen. Jedoch konnte ich nicht alle Antworten auf meine Fragen finden. Da wäre z.B. Darf man trotzdem einen Vorstand haben der auch Vorstand bleibt, bis man selbst keine lust mehr hat? Darf man Mitgliedsbeiträge ...
  • Bild Mit 25 Jahren zu alt fürs Jurastudium?! (30.04.2008, 20:14)
    Hallo alle miteinander! Bei meinen routine mäßigen stöbern durch das Internet, bleibe ich immer auch auf sogenannten Studenten-Foren "kleben", welche es sich unteranderen zum Ziel gesetzt haben Studienbewerber und Fortgeschrittene alle möglichen Fragen rund ums Studentenleben zu beantworten. Mit anderen Worten: Ganz ähnliche Foren wie diese hier ...
  • Bild Frage zur Spezialisierung (13.12.2009, 16:08)
    Für mich steht fest, dass ich im Bereich Recht, Rechtsvertretung, Rechtsverwaltung arbeiten möchte. Leider bin ich mir noch ziemlich unschlüssig. Ich bin denke ich karriereorientiert und da mir bereits in der Schule Rechtslehre Spaß gemacht hat, hoffe ich, dass Jura das richtige Studium für mich ist. Ich wollte mich informieren, ...
  • Bild Übungsfall - Steuerrecht (26.01.2013, 12:54)
    Hallo, ich habe hier einen Fall aus unserer Steuerrecht-Übung und verzweifle weil ich einfach nicht auf die Lösung komme sondern nur Fragen aufstelle und nirgends die Antwort dazu finde. Daher hoffe ich dass jemand von euch mir weiterhelfen könnte. Bauunternehmer U hatte für einen Auftrag zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildMuss man Mieteinnahmen versteuern?
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildSteuerhinterziehung, wie läuft das eigentlich mit der Strafbefreiung und warum?
    Uli Hoeneß, Klaus Zumwinkel, Alice Schwarzer: ihre Geschichten gingen durch die Presse, jede mit ihren eigenen Finessen. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, dafür sorgt spätestens die Presse seit dem Fall Alice Schwarzer. Dennoch, predigen uns die Sünder, scheint es ein Mittel zu geben, welches Straffreiheit garantiert, die sogenannte Selbstanzeige. ...
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.