Rechtsanwalt für Staatshaftungsrecht in Minden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred Schröder unterhält seine Anwaltskanzlei in Minden berät Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Staatshaftungsrecht

Königswall 47-49
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 837060
Telefax: 0571 8370666

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Staatshaftungsrecht
  • Bild Zwei Ex-OLG Richter werden neue Richter am Bundesgerichtshof (09.01.2009, 09:58)
    Der Bundespräsident hat die Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe Vera von Pentz zur Richterin am Bundesgerichtshof und den Richter am Oberlandesgericht Celle Stephan Seiters zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt. Richterin am Bundesgerichtshof von Pentz ist 42 Jahre alt und in Essen geboren. Nach dem Abschluss ihrer juristischen Ausbildung trat sie ...

Forenbeiträge zum Staatshaftungsrecht
  • Bild HA Staatshaftungsrecht (24.09.2006, 20:24)
    Hallo! Ich schreibe gerade an einer HA, es geht hauptsächlich um Staatshaftungsrecht. Der Sachverhalt ist folgender: Zur Verbesserung der örtlichen Wohn- und Lebensbedingungen hat die kreisfreie nordrhein-westfä¬lische Stadt S ein sog. „Kinder- und Freizeitparadies“ errichtet, das neben einem großen Schwimm¬badbereich auch einen „Eventbereich“ mit zahlreichen Spiel- ¬und Klettergeräten vorhält. Die Nut¬zung des ...
  • Bild Der Einstieg in die Hausarbeit... (09.08.2010, 11:46)
    Hallo, ich schreibe momentan eine Hausarbeit in der Übung für Fortgeschrittene(Öff. Recht). Nun habe ich mir schon einges angeschaut, aber irgendwie finde ich keinen rechten Einstieg, da mich die Aufgabenstellung verwirrt. Insgesamt sind 3 Aufgaben gestellt, wobei sich die letzten beiden auf die erste Frage beziehen. Diese lautet wie folgt: "Kann V von G die ...
  • Bild BGH: Entschädigungsansprüche eines Strafgefangenen (04.11.2004, 11:27)
    Bundesgerichtshof zu Entschädigungsansprüchen eines Strafgefangenen wegen menschenunwürdiger Unterbringung in der Justizvollzugsanstalt Der für das Amts- und Staatshaftungsrecht zuständige III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Frage zu befinden, unter welchen Voraussetzungen einem Strafgefangenen ein Anspruch auf Entschädigung in Geld wegen menschenunwürdiger Unterbringung in der Justizvollzugsanstalt zustehen kann. Der Kläger verbüßte eine Freiheitsstrafe in der JVA Amberg. Am ...
  • Bild Staatshaftungsrecht (22.02.2016, 09:42)
    Angenommen es soll eine Klage wg. Amtspflichtverletzunge durch fehlerhafte Zustellung eines Gerichtsvollziehers gegen das Land Niedersachsen eingereicht werden, hat jemand eine Ahnung durch wen in diesem Fall das Land Niedersachsen vertreten wird .... die Vertretungsregelung ist hier .. naja gelinde gesagt unverständlich ...http://www.schure.de/20120/201,01461,03.htm
  • Bild Staatshaftungsrecht - Amtshandlung (28.12.2016, 16:48)
    Folgender SV:Schwere Unwetter in einer Gemeinde G in NRW. Die freiwillige Feuerwehr versucht einen Deichbruch unter Leitung des L zu verhindern und den Deich zu verstärken. Um 15 Uhr tritt Kreisbrandmeister K dazu und übernimmt die Leitung. Um 16 Uhr erkennt L, sachlich richtig, dass die Leute gewarnt werden müssen, ...

Urteile zum Staatshaftungsrecht
  • Bild BGH, III ZR 168/97 (21.01.1999)
    GG Art. 14 (Ch, Ea) Allein der Umstand, daß dem Anlieger eines Gewässers die mit bestimmten Baulichkeiten verbundene - illegale - Benutzung desselben (hier: Bachwehr zur Ableitung von Wasser) von der Wasserbehörde nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit für eine gewisse Zeit nicht untersagt werden kann, begründet noch keine als Eigentum geschützte Rechts...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 15 A 4729/04 (20.03.2007)
    1. Bei einer Anfechtungsklage gegen einen Bescheid, der die Gewährung einer Geldleistung widerruft und sie zurückfordert, kann das Verwaltungsgericht zugleich den Widerruf und die Rückforderung aufheben. 2. Ein Hoheitsträger, der bei der Subventionierung eines Dritten vom Subventionsgeber als Durchlaufstelle eingeschaltet wird, kann sich gegen die Rückforde...
  • Bild BGH, III ZR 144/05 (04.06.2009)
    a) Produzenten und Vermarkter von Schweinefleisch können sich bei einer unzureichenden Umsetzung der Richtlinie 64/433/EWG des Rates vom 26. Juni 1964 zur Regelung gesundheitlicher Fragen beim innergemeinschaftlichen Handelsverkehr mit frischem Fleisch in der Fassung der Richtlinie 91/497/EWG des Rates vom 29. Juli 1991 (ABl. EG 1991 Nr. L 268 S. 69) und bei...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Staatshaftungsrecht

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.