Rechtsanwalt für Scheidung in Minden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Scheidung hilft Ihnen Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Lammermann, Westermeier, Wilke, Drewes engagiert vor Ort in Minden
Rechtsanwälte Dr. Lammermann, Westermeier, Wilke, Drewes
Stiftstr. 21
32427 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 837310

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Scheidung gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Hans-Walter Wild mit Rechtsanwaltskanzlei in Minden
Kanzlei Wild
Obermarktstraße 1
32423 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 94194861
Telefax: 0571 94194862

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild OLG Hamm: Altenteilvertrag gilt auch nach Scheidung (20.06.2013, 14:47)
    Hamm (jur). Verpflichten sich Eheleute, für die Überschreibung eines Hauses die Eltern beziehungsweise Schwiegereltern im Alter zu pflegen und für ihre späteren Beerdigungskosten aufzukommen, gilt solch eine Vereinbarung grundsätzlich auch nach einer Scheidung. Selbst wenn die Eheleute sich scheiden lassen, ist der zuvor getroffene Altenteilvertrag weiter bindend, entschied das Oberlandesgericht ...
  • Bild Öffentlicher Vortrag am 17. Dezember: Die gefährdete Spezies 'Familie' Gifte und Gegenmittel (05.12.2012, 16:10)
    Aktuelle Kinofilme wie "Anleitung zum Unglücklichsein" nach Paul Watzlawick, "Liebe" oder "Wie beim ersten Mal" demonstrieren ein zunehmendes Interesse an psychologischen Hintergründen der Probleme von Paar- und Familienbeziehungen. Obwohl immer weniger Ehen geschlossen werden, landen immer mehr davon in Trennung und Scheidung, Die Geburtenraten sind seit Jahren auf Sinkflug. Eine ...
  • Bild "Scheidung Online - spart Zeit, Nerven und Geld" als Anwaltswerbung zulässig (08.05.2013, 11:19)
    Die Aussage „Scheidung Online -> spart Zeit, Nerven und Geld“ auf der Internetseite eines Rechtsanwalts ist jedenfalls dann nicht irreführend, wenn die Art und Weise, wie Kosten gespart werden können, hinreichend erläutert wird. Das hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 07.03.2013 entschieden und damit die erstinstanzliche Entscheidung des ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Mutter behält Kindergeld (21.08.2013, 15:54)
    Guten Tag zusammen, ich hoffe hier kann mir jemand Nützliche Info´s zu folgendem Thema geben. 2 Brüder (17 und 22 Jahre alt) sind von Zuhause ausgezogen und haben zu zweit eine WG gegründet. Der Auslöser dafür war dass die Mutter seit ihrer Scheidung sehr depressiv ist(deshalb auch schonmal in Behandlung war)und den ...
  • Bild Wie investiert man sein Geld waehrend der Ehe am Besten? (11.09.2007, 19:11)
    Hallo, mal angenommen vor einer Ehe hat Person A einen hohen Betrag an Geld zusammengespart. Diese Person A hat Person B geheiratet, ist nach Florida gezogen und moechte nun das Geld dort auf das gemeinsame Konto ueberweisen. Die Person A moechte das Geld aber nicht auf dem gemeinsamen Konto "rumliegen" lassen ...
  • Bild Deutsches Ehepaar, in den USA, Scheidung geplant. Was nun? (20.02.2006, 16:31)
    2 Deutsche, die in Deutschland geheiratet haben, dann ins Ausland gegangen sind. Ein Partner strebt nun die Scheidung an. Das deutsche Recht liegt zu Grunde. Wie und wo findet man einen lokalen Rechtsanwalt, der sich mit dem deutschen Familenrecht (und evtl. Immigration matters) auskennt, und helfen kann bei der Vorbereitung einer ...
  • Bild Vorlage von Erklärungen ausreichend? (23.01.2013, 00:08)
    Hallo und guten Abend, nehmen wir mal an, ein Selbstständiger strebt eine Abänderung bezüglich des titulierten Unterhalts für seine zwei Kinder an. Reicht es aus, wenn lediglich Abschlüsse und Steuererklärungen vorgelegt werden, aber keine Bescheide? Der U-pflichtige gibt zum Beispiel im Schriftwechsel an, es würden noch keine Bescheide vorliegen und ...
  • Bild erbrecht scheidung (10.05.2011, 16:59)
    während einer langjährigen ehe wurde der ehefrau durch die mutter ein größerer geldbetrag vererbt. dieser betrag wurde in das gemeinsame haus investiert. ist im falle einer scheidung das ererbte geld unantastbar und muß an die ehefrau ausgezahlt werden oder fließt es zu gunsten beider parteien in die zugewinngemeinschaft?

Urteile zum Scheidung
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 2638/93 (23.12.1993)
    1. Der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 24.6.1993 - 1 BvR 689/92 - ist nicht zu entnehmen, daß von Drogenkonsumenten generell nicht mehr ohne vorheriges Drogenscreening die Vorlage eines medizinisch-psychologischen Gutachtens gemäß § 15b Abs 2 StVZO gefordert werden kann; vielmehr kann auch nach dieser Entscheidung gegebenenfalls, dh je nach de...
  • Bild KG, (1) 2 BJs 58/06 - 2 (2/08) (07.02.2008)
    Dem anwaltlichen Zeugenbeistand steht im Gegensatz zu dem Verteidiger (§ 147 Abs. 1 StPO) ein eigenes Recht auf Akteneinsicht nicht zu. Diese ist im Ermittlungsverfahren grundsätzlich zu versagen, soweit Zwecke des Strafverfahrens entgegenstehen (§ 477 Abs. 2 Satz 1 StPO).Über den Antrag auf gerichtliche Entscheidung gegen die Versagung der Akteneinsicht für...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 2 R 2671/12 (23.01.2013)
    1. Die Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung nach § 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB VI ist in Bezug auf in einem nicht anwaltlichen Unternehmen angestellte Juristen nur für einen Syndikusanwalt, nicht aber für einen Justiziar oder Rechtsreferenten möglich. 2. Die Befreiung eines Syndikusanwalts ist nicht von vornherein dur...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.