Rechtsanwalt in Meerbusch: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Meerbusch: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Durch das Urheberrecht werden die Rechte des Urhebers eines Werkes an seinem geistigen Eigentum geschützt. Die relevantesten Beispiele für Werke, die dem Schutzrecht unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) genannt. Als schützenswert aufgeführt werden hierin z.B. Sprachwerke, Schriftwerke, Software, Werke der bildenden Künste, der Musik, der Baukunst, Filmwerke, Lichtbilder sowie Darstellungen technischer und wissenschaftlicher Art. Eignet man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers an und hat man hierfür nicht das Einverständnis des Schöpfers, so liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Ebenfalls liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Nicola Viehoff unterstützt Mandanten zum Gebiet Urheberrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Meerbusch

Dorfstr. 23
40667 Meerbusch
Deutschland

Telefon: 02132 6189846

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Meerbusch

Urheberrechtsverletzungen im WWW - das sollten Sie wissen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Meerbusch (© Trueffelpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Meerbusch
(© Trueffelpix - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren haben Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Grund hierfür ist das World Wide Web. Über das Internet werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Texte und Fotos nicht nur häufig ohne Zustimmung des Urhebers genutzt, sondern auch verbreitet. Zu nennen sei hier beispielsweise das Filesharing, das heißt der unerlaubte Download von geschützten Filmen oder Musik. Sowohl Filmhersteller als auch Musikkonzerne gehen gegen Filesharing drastisch vor. Immer öfter wird ein Abmahnanwalt eingeschaltet, der dem Nutzer eine Abmahnung zukommen lässt. Neben der Zahlung einer Strafe muss dann auch eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden. Und auch wenn man auf seiner Webseite Lichtbilder oder Texte veröffentlicht, die nicht als eigene Schöpfung zu bewerten sind, begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Folge sein. Nicht selten muss man auch mit einer Unterlassungsklage rechnen. Neben dem unbefugten Publizieren von Lichtbildern und Texten stellt auch die unbefugte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Webseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Gemäß §§ 87a ff UrhG ist das Werk von Datenbankherstellern urheberrechtlich geschützt.

Bei Problemen mit dem Urheberrecht sollten Sie nicht zögern, sondern sich so schnell als möglich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten lassen

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben oder ein Problem bzw. Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. In Meerbusch sind Anwälte ansässig, die sich mit dem Urheberrecht auskennen. Die Rechtsanwälte in Meerbusch im Urheberrecht kennen sich in allen Belangen des Urheberrechts aus. Einige der Rechtsanwälte können auch Fachkenntnisse in anderen Rechtsgebieten vorweisen, die das Urheberrecht oft tangieren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht aus Meerbusch ist dabei nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es schon zu einem rechtlichen Konflikt gekommen ist. Der Rechtsanwalt aus Meerbusch für Urheberrecht kann auch umfassend beraten, wenn es um Fragen geht wie: Veröffentlichungsrecht, Vergütungspflicht oder auch Rückrufsrecht. Darüber hinaus kann der Rechtsanwalt im Urheberrecht in Meerbusch Mandanten in allen anderen urheberechtlichen Angelegenheiten beraten wie in Bezug auf die verschiedenen Nutzungsarten, die Rechteinräumung oder auch darlegen, was es mit Übergangsregelungen auf sich hat. Er wird Ihnen außerdem darlegen können, was es rechtlich mit zum Beispiel Verwertungsgesellschaften oder einer Zugänglichmachung auf sich hat. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht oft in Erscheinung treten. Je nach Problem oder Sachlage wird ein Rechtsanwalt diese seinem Klienten sachbezogen erläutern. Keine Frage, das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Genau aus diesem Grund kann es vor allem bei komplexen Rechtsproblemen sinnvoll sein, direkt einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Urheberrecht zu kontaktieren.


News zum Urheberrecht
  • Bild TU Berlin: Open Access – Publizieren im 21. Jahrhundert (18.10.2013, 16:10)
    Podiumsdiskussion innerhalb der Langen Nacht der Bibliotheken am 24.10.2013Eingebunden in die Lange Nacht der Bibliotheken und in die Internationale Open Access Week lädt die Universitätsbibliothek der TU Berlin zur Podiumsdiskussion „Fokus TU Open Access – Publizieren im 21. Jahrhundert“ ein:Zeit: 24.10.2013, 18 UhrOrt: Universitätsbibliothek der TU Berlin (im VOLKSWAGEN-Haus), Fasanenstraße 88, 10623 Berlin, ...
  • Bild Open Content, Nutzungsvereinbarungen und Lizenzen (17.01.2013, 14:10)
    Unter Open Content versteht man Texte, Bilder, Musik oder Videos, die frei genutzt, kopiert oder sogar geändert werden dürfen. Zwar ist die Nutzung kostenlos, dennoch gelten Nutzungsvereinbarungen und Lizenzen. In einer Online-Veranstaltung des Informationsportals e-teaching.org am 22. Januar 2013 beleuchtet Dr. Michael Beurskens vom Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht und ...
  • Bild Compliance rückt in den Mittelpunkt der Unternehmensorganisation (17.05.2011, 12:23)
    Nach den jüngsten Datenskandalen müssen sich alle Unternehmen die Frage stellen, ob sie ihre gesetzlichen Pflichten bei der IT-Sicherheit einhalten. Diese Forderung stellte jetzt der Münchner Noerr-IT-Rechtsexperte Dr. Thomas Thalhofer anlässlich des Compliance Day der Kanzlei in München. Zu der traditionellen Veranstaltung konnte Prof. Dr. Thomas Klindt, Leiter der internationalen ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild AC DC Glocke gießen lassen legal? (13.07.2012, 17:08)
    Hallo, meine Frage lautet ob es legal wäre sich eine Glocke gießen zu lassen mit dem AC DC Logo, also die Hells Bells Glocke, falls sie jemand kennt. Zu kaufen gibt es die meinen Wissens nicht. Aber trotzdem würde das wahrscheinlich gegen das Urheberrecht verstoßen? Es wäre natürlich nur zum privaten Gebrauch. mfg Horst
  • Bild Collage von Markenlogos (11.07.2011, 00:45)
    Hallo,ich vermute, mein Anliegen kann auf verschiedene Weise ausgelegt werden: Wenn ich eine Collage aus Markenlogos herstelle, ähnlich z.B. dieser hier: http://www.beerblitz.com/sitebuilder/images/Label_collage_sq_ratio-791x551.jpg, ist das eine freie Benutzung der einzelnen Logos die ich machen darf, oder muss ich eine Abmahnung durch die Rechteinhaber der einzelnen Logos befürchten?Der Gesetzestext hierzu ist ja ...
  • Bild Urheberrecht im Internet (21.10.2005, 03:15)
    Sachverhalt: Beim Bauen eigener Homepage stieß man oft auf Verwarnungen, dass man das Urheberrecht nicht verletzen sollte. Und man will nicht ein Risiko eingehen. Dabei hat man überlegt, dass eigentlich nur die Seiten, die auf der deutschen Hosting niederlassen sind, fallen in Zuständigkeitsbereich der deutschen Gesetze. Frage: Wenn man eine Homepage.de ...
  • Bild Bibelzitate (03.10.2009, 15:49)
    Es gibt verschiedene digitalisierte Bibelversionen, wie verhält es sich mit dem Urheberrecht, wenn man auf einer Homepage größere Teile zitieren will?
  • Bild Wer kennt sich mit Marken- bzw. Urheberrecht aus? (10.08.2012, 18:45)
    Ich habe 2 Fragen: 1.) Wenn ein Unternehmen z.B. einen Merchandise- oder Fan-Artikel regulär einkauft und diesen Artikel gratis seinen Facebook-Fans anbietet um sein eigenes Produkt interessanter zu machen oder auf seine Website zu locken, verstößt das Unternehmen dann gegen irgendwelche Rechtsvorschriften (Markenrecht, Urheberrecht...)oder muss man da irgendwas beachten? 2.) Wie ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild BVERFG, 1 BvR 1762/95 (12.12.2000)
    Leitsätze zum Urteil des Ersten Senats vom 12. Dezember 2000 - 1 BvR 1762/95 - - 1 BvR 1787/95 - 1. Die Pressefreiheit eines Zeitschriftenverlegers kann verletzt werden, wenn ihm die Veröffentlichung von Werbeanzeigen untersagt wird, für die der Werbende den Schutz der Meinungsfreiheit genießt. 2. Zur verfassungsrechtlichen Beurteilung von Imagewerbung m...
  • Bild OLG-KOELN, 2 Wx 43/11 (24.02.2011)
    1) Zum Verfahrensablauf im Fall der Erinnerung nach § 14 Abs. 2 KostO. 2) Über die Anordnung der aufschiebenden Wirkung einer solchen Erinnerung (§ 14 Abs. 8 Satz 2 KostO) hat der Richter - bzw., soweit es um die Kosten eines dem Rechtspfleger übertragenen Geschäfts geht, diese - nicht aber der Registraturbeamte des Gerichts zu befinden....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 2702/06 (25.11.2008)
    1. Zu Umweltinformationen im Sinne von § 3 Abs 1 LUIG i V m § 2 Abs 3 Nr 1 UIG. 2. Zu der Frage "Interessen der Dritten" iS von § 9 Abs 2 UIG. Fundstellen ...Verfahrensgang ...TenorDie Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe vom 13. Juni 2006 - 8 K 887/04 - wird, soweit dieses die nicht im Abtrennungsbeschluss de...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...
  • BildAb wann spricht man von einer Raubkopie?
    In der Vorschau bei einem Kinobesuch wird man jedes Mal mit dem Begriff der Raubkopie konfrontiert. Das Anfertigen von Raubkopien ist strafrechtlich relevant und kann sogar zu einer Freiheitsstrafe führen. Raubkopien bedeuten für die Musik- und Filmbranche teils erhebliche wirtschaftliche Schäden. So gingen im Jahr 2012 der Musik- und ...
  • BildAktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab
    Aktuell mahnt Waldorf Frommer massenhaft für Twentieth Century Fox - Sleepy Hollow ab. Wir helfen Ihnen. Weitere Tipps finden Sie unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Aktuell erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause  Waldorf Frommer im Auftrag von Twentieth Century Fox bezüglich der Serie ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Constantin Film Verleih GmbH wegen Film „Fack juh Göhte“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Constantin Film Verleih GmbH . Neben zahlreichen anderen Werken mahnt Waldorf Frommer im Namen der Constantin ...
  • BildNotruf Abmahnung jetzt auch gegen Baumgarten Brandt
    JusDirekt hilft sofort, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Verbraucher können schnell unschuldig in das Visier der Berliner Kanzlei kommen... ...
  • BildAbmahnung erhalten - was nun?
    Abmahnung erhalten - was nun? Die Abmahnindustrie ist nicht mehr so stark ausgeprägt, wie vor ein paar Jahren. Der Gesetzgeber hat zudem die Beträge reduziert, die eingefordert werden können. Dennoch kommt es häufig genug vor, dass Mandanten Abmahnungen erhalten und Hilfe benötigen. Meist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.