Rechtsanwalt in Meckenheim: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Meckenheim: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von immenser Bedeutung. Primäre Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist die gesetzliche Regelung privatrechtlicher Personenvereinigungen. Geregelt werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gründung von Gesellschaften, sondern auch deren Beendigung sowie der laufende Betrieb. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften aufzuführen sind die Offene Handelsgesellschaft (OHG), Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Kommanditgesellschaft (KG), Aktiengesellschaft (AG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) oder auch GmbH & Co. KG. Die primäre Rechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Ebenfalls zur Anwendung kommt das BGB und eine ganze Reihe einzelner Gesetze wie z.B. das Partnerschaftsgesetz, die Insolvenzordnung, das Umwandlungsgesetz, das Aktiengesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Zudem ist darauf hinzuweisen, dass das Gesellschaftsrecht oft andere Rechtsgebiete tangiert wie das das Konzernrecht, Handelsrecht oder auch das Unternehmensrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht führen, sind Unternehmensumwandlung, Insolvenz oder auch die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Gesellschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rüdiger Wollmann gern in Meckenheim

Obere Mühle 3
53340 Meckenheim
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Meckenheim

Ein Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin ist der beste Ansprechpartner bei Fragen und Problemen im Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Meckenheim (© FFCucina-Liz-Collet - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Meckenheim
(© FFCucina-Liz-Collet - Fotolia.com)

Es besteht kein Zweifel, das Gesellschaftsrecht ist sehr komplex. Hat man Fragen oder kommt es zu rechtlichen Problemen, sollte man sich unbedingt an eine fachlich kompetente Person wenden, die über das erforderliche fachliche Know-how verfügt. Ein Rechtsanwalt ist hier sicherlich der optimale Ansprechpartner. Angeraten ist es, sich an einen Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht aus Meckenheim zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt. Selbstverständlich ist gerade auch ein Fachanwalt im Gesellschaftsrecht ein idealer Ansprechpartner.

Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht kann nicht nur beraten, er übernimmt auch die Rechtsvertretung

Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Meckenheim kann sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einem großen Fachwissen aufwarten. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer nicht nur informieren, sondern natürlich auch im Bedarfsfall vertreten. Anzuführen ist hierbei z.B. ein Unternehmenskauf. Bei einem Unternehmenskauf beispielsweise kann der Anwalt verschiedene Transaktionsmodelle erarbeiten, die Vertragsgestaltung durchführen und insgesamt den kompletten Prozess der Übernahme rechtlich begleiten. Ein Rechtsanwalt in Meckenheim im Gesellschaftsrecht ist ferner der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation vonnöten ist, denn er verfügt im Regelfall auch über ein umfangreiches fachliches Know-how im Umwandlungsrecht. Fragen und Probleme mit dem Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Umstand, bei dem es dringend angeraten ist, Rat und Hilfe bei einem Anwalt im Gesellschaftsrecht einzuholen. Generell gilt für Gesellschafter von Unternehmensformen wie GmbH, Kommanditgesellschaft oder OHG ein Wettbewerbsverbot. Nachdem es bei mehreren Gesellschaftern jedoch durchaus zum Streit kommen kann, der in einer Abwanderung resultiert, kann das bestehende Wettbewerbsverbot schnell den Streit weiter eskalieren lassen. Z.B., weil das Wettbewerbsverbot anscheinend missachtet wird. Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht wird auch in Fällen wie diesem nicht nur eine Rechtsberatung bieten, sondern auch praktisch tätig werden wie z.B. mit einer Unterlassungsklage.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild MoMiG vom Bundesrat gebilligt (20.09.2008, 16:30)
    Der Bundesrat hat am 19.9.2008 bezüglich des »Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen« (MoMiG) keinen Antrag auf Anrufung des Vermittlungsausschusses gestellt und somit den Weg für diese Reform freigemacht. Das Gesetz wird am ersten Tag des auf die Verkündung folgenden Monats in Kraft treten. Da mit ...
  • Bild BGH zum kreditfinanzierten Erwerb von Anteilen an geschlossenen Immobilienfonds (26.04.2006, 09:36)
    Meinungsverschiedenheiten zwischen dem II. und XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs in Fällen kreditfinanzierten Erwerbs von Anteilen an geschlossenen Immobilienfonds beigelegt Der für das Bank- und Börsenrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über verschiedene Klagen zu entscheiden, in denen es um kreditfinanzierte Beteiligungen von Verbrauchern an geschlossenen Immobilienfonds ging. ...
  • Bild Persönliche Haftung von GmbH-Gesellschafter nach Forderungsabtretung an Mehrheitsgesellschafter (06.04.2011, 14:38)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in zwei parallelen Verfahren entschieden, dass ein GmbH-Gesellschafter, der gegenüber einer Bank der Gesellschaftsschuld beigetreten ist, einem Mitgesellschafter, an den die Bank ihre Forderung gegen die Gesellschaft abgetreten hat, auch dann persönlich haftet, wenn die Anteile an der Gesellschaft ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild GmbH ohne Aufsichtsrat trotz über 500 Mitarbeiter (06.03.2011, 16:55)
    Hallo! Mal folgendes Beispiel: Firma Mustermann GmbH ist seit 5 Jahren als Zeitarbeitsunternehmen am Markt. Üblicherweise sind Zeitarbeitsfirmen oft sehr personalreich. Sagen wir mal das Unternehmen hätte in den letzten 5 Jahren folgende Mitarbeiter beschäftigt (durchschnittliche Zahlen): 1. Jahr 300 2. Jahr 400 3. Jahr 450 4. Jahr 550 5. Jahr 700 Nach den gesetzlichen Bestimmungen hätte das Unternehmen ...
  • Bild Risiken eines Vereins nach Ausgliederung der Profiabteilung (11.07.2014, 15:29)
    Die HXX-Fußball-AG wird fortan für Investoren geöffnet sein. Die Ausgliederung der Profiabteilung soll nach Angaben seiner Befürworter die Strukturen des Fußballunternehmens verschlanken und den eingetragenen Verein von den finanziellen Risiken des Profifußballs abschirmen. Laut einigen Kritikern des Konzepts finden sich brisante Passagen. Offensichtlich ist der finanzielle Spielraum, den sich die ...
  • Bild Mehrere Fragen zum Handelsrecht/Gesellschaftsrecht (08.11.2005, 17:20)
    Hallo zusammen! Ich habe folgende Fragen: 1. Leo und Hugo sind als geschäftsführende Gesellschafter einer GmbH eingetragen und das Geschäft läuft gut. Hugo möchte die Hälfte seines Geschäftsanteils an seine Freundin verkaufen, was Leo verhindern will, da er sie nicht leiden kann. Gelingt Leo dies? Antwort: Ja, denn nach §17 I und II ...
  • Bild Schwerpunkbereich wählen (17.07.2012, 17:30)
    Hallo, ich muss mich bis November für einen Schwerpunktbereich entschieden haben. Zur Wahl stehen an meiner Uni: 1. Rechtsentwicklung und -theorie 2. Arbeits- und Sozialrecht 3. Umwelt- und Technikrecht 4. Internationales Privat und ÖRecht 5. Strafrecht 6. Steuerrecht 7. Unternehmensrecht Ich bin ja nicht so der große Privatrechtler, meine Stärken liegen ganz klar im Strafrecht. Höchst wahrscheinlich werde ich ...
  • Bild Suche: Literaturempfehlung (Zivilrecht / Gesellschaftsrecht) (17.08.2010, 14:30)
    Hallo liebe Community. Sachverhalt (Hoffe das richtige Unterforum getroffen zu haben) : Ich bin Wirtschaftswissenschaftler und habe in diesem Semester Zivilrecht gehört. Leider wird Zivilrecht zusammen mit Gesellschaftsrecht, was erst im WS hörbar ist, geprüft. Um den bereits erlernten Stoff zu vertiefen bzw. zu üben suche ich nun entsprechende Literatur. Das Buch sollte ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildBSG: GmbH-Geschäftsführer sind in der Regel sozialversicherungspflichtig
    „Geschäftsführer sollten dringend prüfen, ob sie der Sozialversicherungspflicht unterliegen. Das Bundessozialgericht hat seine hohen Anforderungen an die Selbstständigkeit eines Geschäftsführers erneut bestätigt“, sagt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT in Neuss. Die Frage, ob ein Geschäftsführer abhängig beschäftigt oder selbstständig ist, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.