Rechtsanwalt in Mannheim: Wohnungseigentumsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mannheim: Sie lesen das Verzeichnis für Wohnungseigentumsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Birgit Sauckel mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Wohnungseigentumsrecht
Birgit Sauckel
Seckenheimer Str. 24
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4329380
Telefax: 0621 4329384

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Phoebe Fleur Herp mit Anwaltsbüro in Mannheim unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Bereich Wohnungseigentumsrecht
Philipp Rechtsanwälte & Fachanwälte
Kolpingstraße 18
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 328890
Telefax: 0621 3288932

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Sauerheber & Zimmer bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Wohnungseigentumsrecht jederzeit gern im Umkreis von Mannheim
Sauerheber & Zimmer
Pirnaer Str. 8
68309 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 701079
Telefax: 0621 706482

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Felix Kolle (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Mannheim
Anwaltskanzlei Kolle & Kolle
N 5 12
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 102036
Telefax: 0621 154200

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Kühner (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Mannheim berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht
Rechtsanwälte Kühner & Löffler
Augustaanlage 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 43076822
Telefax: 0621 43076823

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Volker Engelhardt (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Mannheim unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Rechtsbereich Wohnungseigentumsrecht
Engelhardt Fachanwälte
Elisabethstraße 1
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 39742060
Telefax: 0621 39742065

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Marianna Athanasiadis gern in der Gegend um Mannheim
anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
L 9, 11
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127960
Telefax: 0621 1279611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Raff bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wohnungseigentumsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Mannheim
anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
L 9, 11
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127960
Telefax: 0621 1279611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Nicole Kerstin Susann Knoch berät Mandanten im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht gern in Mannheim
Salan Rechtsanwälte
H 1 14
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 15046490
Telefax: 0621 150464911

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Wohnungseigentumsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter John mit Kanzlei in Mannheim
bjw Rechtsanwälte
M 2 , 4 - 5
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 8625000
Telefax: 0621 86250019

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Richard Wettstein jederzeit in Mannheim
Kulzinger & Karcher
Werderstr. 38
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 415069
Telefax: 0621 417581

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Grab (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Wohnungseigentumsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Mannheim
Dr. Nagel & Collegin
Talstr. 74
68259 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 799500
Telefax: 0621 7995022

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Reich berät Mandanten im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Mannheim

Q 4, 18
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 419000
Telefax: 0621 417689

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Luhmann engagiert vor Ort in Mannheim

Am Exerzierplatz 6
68167 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 307070
Telefax: 0621 3070727

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tillmann Hettinger mit Anwaltskanzlei in Mannheim unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht

L 11, 20 - 2
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 412084
Telefax: 0621 411956

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Andreas Eichin unterstützt Mandanten zum Bereich Wohnungseigentumsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Mannheim

Friedrichstraße 11
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 80619890
Telefax: 0621 80619896

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Peter Müller berät Mandanten zum Gebiet Wohnungseigentumsrecht engagiert im Umkreis von Mannheim

Augustaanlage 14
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4310666
Telefax: 0621 4310668

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Wohnungseigentumsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Kosmala kompetent im Ort Mannheim

L 4 10
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 23313
Telefax: 0621 25680

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Keller berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wohnungseigentumsrecht gern im Umkreis von Mannheim

L 12 1
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 21490
Telefax: 0621 20405

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Bretz in Mannheim berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Wohnungseigentumsrecht
Gerlach Hünlein Rechtsanwaltsges.mbH
O 7, 16
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 129260
Telefax: 0621 1292699

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Wohnungseigentumsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ralph Kupferschmidt persönlich in Mannheim

Hans-Sachs-Ring 17
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 444969
Telefax: 0621 448737

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Wohnungseigentumsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Joost kompetent in der Gegend um Mannheim

O 6 7
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1223940
Telefax: 0621 1223945

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Wohnungseigentümergemeinschaft gemeinsam gegen Prostitution (08.12.2014, 08:49)
    Der - unter anderem für das Wohnungseigentumsrecht zuständige - V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich heute mit der bislang umstrittenen Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen einzelne Wohnungseigentümer vor Gericht verlangen können, dass Störungen des gemeinschaftlichen Eigentum unterbleiben. Er hat entschieden, dass eine individuelle Rechtsverfolgung nicht mehr möglich ist, wenn die ...
  • Bild Fachanwalt: Statistik zur Verbreitung und Anzahl seit 1960 (22.07.2009, 14:32)
    Eine hohe Nachfrage nach Rechtsberatern in Rechtsgebieten, in denen es nur wenige Fachanwälte gibt, ist das Paradies für Fachanwälte. Aber wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Steuerrecht? Wie viele Fachanwälte gibt es z.B. im Hamburger Raum? Wie haben sich die Zahlen seit 1960 entwickelt? Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) ...
  • Bild Wohnungseingangstüren stehen im gemeinschaftlichen Eigentum der Wohnungseigentümer (28.10.2013, 14:46)
    Der unter anderem für das Wohnungseigentumsrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Wohnungseingangstüren nicht im Sondereigentum des jeweiligen Wohnungseigentümers stehen, sondern zwingend Teil des gemeinschaftlichen Eigentums der Wohnungseigentümer sind. Das gilt selbst dann, wenn die Teilungserklärung die Tür dem Sondereigentum zuordnet. In dem zugrunde liegenden Fall erfolgt ...

Forenbeiträge zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild Erben- oder Eigentümergemeinschaft? (29.08.2014, 08:54)
    Hallo Community,Angenommen eine Mutter erhält einen Nachlass aus Erbschaft (zu 100%) und überträgt diesen vorzeitig auf Ihre Kinder (Schenkung) -> Ensteht unter den Kindern nun eine Eigentümergemeinschaft oder gar eine Erbengemeinschaft?Edit: Nehmen wir an beim Nachlass handelt es sich um ein bebautes Grundstück.Dank & Gruß
  • Bild Newsletter 19/2005 u.a.: Widerrufsrecht bei Auktion, Mietvertrag neue Kündigungsfrist (29.05.2005, 16:19)
    Liebe Leserin, Lieber Leser, willkommen zur 19. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Abermals möchten wir Sie mit kostenlosen Rechtnews versorgen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters sowie einen guten Start in die neue Woche! Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion -------------------------------ANZEIGE--------------------------------- Juristischer Buchshop Wir freuen uns, Ihnen in Partnerschaft mit Amazon eine besondere Auswahl juristischer Bücher in unserem Buchshop anbieten ...
  • Bild Einsicht HV Protokoll (17.12.2016, 13:58)
    Hallo zusammen,mich würde mal Eure Meinungen zu folgendem theoretischen Fall interessieren:Nehmen wir an, A ist Mitglied eines Vereins. Zur diesjährigen Hauptversammlung mit Vorstandswahlen kann er nicht kommen. Hat er nun das Recht das Protokoll der Versammlung einzusehen? Wenn ja, über welche Wege wäre das möglich? Kopie zusenden lassen (auf Kosten ...
  • Bild Betriebskostenabrechnung 2006: Verjährt Ende 2009 oder Ende 2010? (01.05.2010, 22:45)
    Hallo,nehmen wir mal an, Mieter X hat für den Abrechnungszeitraum 1.1.2006 bis 31.12.2006 noch keine Betriebskostenabrechnung erhalten. Laut Mietrecht hat die Abrechnung binnen eines Jahres nach Ablauf des Abrechnungszeitraums zu erfolgen, also bis zum 31.12.2007, wobei der Vermieter zu einem späteren Zeitpunkt keine Forderungen mehr geltend machen kann.Mieter X geht ...
  • Bild Alleinige Nutzungsrecht des Vermieters- was kann Mieter nutzen? (26.12.2016, 17:05)
    Besitzer des Hauses vermietet 2 Wohnungen. Im Haus befindet sich ein Keller, sonstige Nutz- und Wirtschaftsräume, Abstellflächen und -räume, Rasenfläche und Garten ums Haus herum. Frage1: Was davon können die Mieter nutzen?Frage2: lt. zusätzlicher Vereinbarungen des Mietvertrags sind die Abstellmöglichkeiten im Keller des Hauses mietvermietet. Der Vermieter hat den ...

Urteile zum Wohnungseigentumsrecht
  • Bild KG, 1 W 9 - 11/10 (26.10.2010)
    Veräußert eine im Grundbuch eingetragene GmbH & Co KG das Grundstück an einen Dritten und wird der Angestellten des beurkundenden Notars zur Durchführung des Vertrags von beiden Vertragsparteien Vollmacht erteilt, müssen, wenn von der Durchführungsvollmacht Gebrauch gemacht wird, die Geschäftsführer der Komplementär-GmbH von dem Verbot des Selbstkontrahi...
  • Bild LG-KONSTANZ, 62 T 134/07 A (09.01.2008)
    1. Für sofortige Beschwerden in wohnungseigentumsrechtlichen Verfahren, die noch dem FG-Verfahren unterliegen, ist nicht das Konzentrationsgericht nach § 72 GVG, sondern das nach § 19 Abs. 2 FGG übergeordnete Landgericht zuständig (entgegen LG Leipzig NJW 2007, 3791) 2. Die Jahresabrechnung ist vollständig aufzuheben, wenn die Einnahmen in der Abrechnung n...
  • Bild OLG-KOELN, 16 Wx 8/99 (16.04.1999)
    Faktische Wohnungseigentümergemeinschaft WEG § 8 Zu Gunsten und zu Lasten des Käufers eines Wohnungseigentumsrechts ist eine antizipierte Anwendung der Vorschriften des WEG auf seine Rechtsverhältnisse gerechtfertigt, sobald er zumindest Mitglied einer faktischen Eigentümergemeinschaft geworden ist. Im Fall der Teilung nach § 8 WEG mit nachfolgenden Veräuße...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wohnungseigentumsrecht
  • BildEigentümerversammlung – Nur der Wohnungseigentümer oder sein Vertreter darf teilnehmen
    Für Wohnungseigentümer sind die Eigentümerversammlungen regelmäßig ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten. Hier werden die wichtigen Beschlüsse getroffen. Ist ein Wohnungseigentümer verhindert, kann er sich vertreten lassen. Dann kann er aber nicht selbst an der Versammlung teilnehmen. „Eigentümerversammlungen sind grundsätzlich nicht öffentlich. Dieses Gebot würde verletzt, wenn ...
  • BildBGH: Erwerber von Wohneigentum haftet für fällige Sonderumlage
    Ein Mann erwirbt Teileigentum an einer Wohnungsanlage. Kurz darauf wird er als neuer Wohnungsbesitzer im Rahmen einer Sonderumlage zur Kasse gebeten. Da er zum Zeitpunkt der Beschussfassung noch gar nicht der Wohnungseigentümer war, will er seinen Teil der Sonderumlage nicht zahlen. Durch alle Instanzen landet der Fall vor dem ...
  • BildGrillen auf dem Balkon - was ist erlaubt?
    Die Grillsaison läuft für einige Menschen in Deutschland zwar schon seit Ende Januar, der Großteil der Menschen macht das Grillerlebnis dennoch weiter von der Temperatur abhängig. Mit steigenden Außentemperaturen steigt das Grillbedürfnis exponentiell. Auch auf die Frage bezüglich des Grillens auf dem Balkon und der rechtlichen Bewertung davon, ...
  • BildMuss Wohnungseigentümer an Eigentümerversammlung teilnehmen?
    Auch abwesenden Wohnungseigentümern dürfen sich unter Umständen auf die Beschlussunfähigkeit der Eigentümerversammlung berufen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des AG Neumarkt. Eine Wohnungseigentümergemeinschaft bestand aus 125 Wohnungseigentümern. Laut Teilungserklärung war diese nur dann beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der Eigentümer vertreten ist. ...
  • BildBGH: Änderung der Nutzung bei Teileigentumsgemeinschaften
    Ein Mitglied einer Teileigentumsgemeinschaft kann nicht eigenmächtig den Nutzungszweck seines Teileigentums ändern. Bei schwerwiegenden Gründen kann aber eine Anpassung durchgesetzt werden. Der Anpassungsanspruch müsse dann aber im Wege der Klage durchgesetzt werden, entschied der BGH mit Urteil vom 23.03.2018 (Az.: V ZR 307/16). Bei Teileigentumsgemeinschaften kann in der ...
  • BildLebenslanges Wohnrecht: Rechte und Pflichten leicht erklärt
    Was ist ein lebenslanges Wohnrecht und mit welchen rechtlichen Konsequenzen ist es verbunden? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei einem lebenslangen Wohnrecht im Sinne von § 1093 BGB handelt es sich um eine Grunddienstbarkeit in Form eines dinglichen Wohnrechtes. Dieses lässt sich beispielsweise der frühere ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.