Rechtsanwalt für Vertriebsrecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Thomas Weidlich berät Mandanten zum Anwaltsbereich Vertriebsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Mannheim

Lessingstr. 1
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 417048
Telefax: 0621 416283

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Moritz Christoph Kramer mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim berät Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Vertriebsrecht

Rheinvorlandstr. 7
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127170
Telefax: 0621 1271717

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Vertriebsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Robert Gabriel mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim

Wartburgstr. 27
68259 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 43700851
Telefax: 0621 65509007

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Vertriebsrecht
  • Bild Wirtschaftskanzlei Noerr erwirtschaftet 197 Millionen Umsatz (27.03.2015, 11:16)
    Mit einer erneuten Umsatzsteigerung hat die Wirtschaftskanzlei Noerr das Geschäftsjahr 2014 erfolgreich abgeschlossen. Sie setzte damit ihren langjährigen Wachstumskurs weiter fort, der seit 2010 den Umsatz um 41 Prozent klettern ließ.Kanzleiweit erwirtschaftete Noerr 2014 insgesamt 197,2 Millionen Euro (Vorjahr: 184,5 Millionen Euro). Der Umsatz legte damit um sieben Prozent zu. ...
  • Bild Unangemessene Benachteiligung bei verlängerter Kündigungsfrist für Handelsvertreter (09.07.2013, 11:39)
    Der Bundesgerichtshof soll entschieden haben, dass die Kündigung eines Handelsvertreters nur unter Einhaltung einer Frist von 12 Monaten, eine unangemessene Benachteiligung darstellt. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit dem Urteil vom 21.03.2013 (Az.: VII ZR 224/12) ...
  • Bild Fristlose Kündigung eines Handelsvertreters (10.04.2013, 15:02)
    Geringfügige Verstöße gegen das Wettbewerbsverbot seitens des Handelsvertreters stellen wohl keinen wichtigen Grund des Unternehmers für eine fristlose Kündigung dar. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dies soll dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 10.11.2010 (Az: ...

Forenbeiträge zum Vertriebsrecht
  • Bild Vertriebsrechte? (14.09.2009, 13:14)
    Hallo wenn eine Online Shop Waren aus den USA importiert, eine Deutsche Firma allerdings das "exklusive Vertriebsrecht" hat, kann die Firma in Deutschland dem Online Shop in Deutschland untersagen die Ware aus den USA zu importieren und anzubieten? Vielen Dank Noch einmal anders formoliert. Online-Shop "A" mit Sitz in Deutschland kauft Ware ...
  • Bild Teilegutachten (11.09.2011, 15:02)
    Hallo, da ich im Internet leider nicht fündig wurde hier meine grundlegende Frage zur Rechtslage (man möge mir bitte nachsehen wenn der Forenbereich nicht passt, ich wusste nicht wo ich es einzuordnen hatte): "Wem gehört eigentlich ein Tüv Teilegutachten ?" Hintergrund der Frage: Anbauteile für KFZ werden in vielen Fällen vom Hersteller beim ...
  • Bild Unterlassungsanspruch des abgebildeten der Titelsbei Weiterverkauf einer Zeitschrift? (09.05.2009, 12:14)
    Ich bin mir leider bei folgendem Sachverhalt nicht völlig sicher, vielleicht kann mir jemand helfen: A kauft am Kiosk eine Zeitschrift, auf dem Titelbild ist Künstler K zu sehen und namentlich (inkl. Interview und Fotoshooting im Inneren) beworben. Nachdem er sie durchgelesen hat möchte er sie weiterverkauft, er inseriert sie daher ...
  • Bild Darf ein Hersteller den Distributionsweg beschränken? (13.11.2013, 03:38)
    Der Internethändler I hat bei einem Restpostenhändler origniale und auf legalen Weg in die EU Gebrachte Markenware aus der letzten Kollektion eines namenhaften Herstellers H gekauft. Diese möchte er nun auf bekannten Shoppingportalen wie Eb*y oder Am*zon verkaufen. Bei I Handelt es sich weder um einen Verkäufer der ein alleiniges ...
  • Bild RechtsreferendarIn/PraktikantIn für den Zeitraum 01.01.-31.03.2012 für Wirtschaftskanzlei in Toronto (01.11.2011, 15:43)
    Die Kanzlei Dale & Lessmann LLP ist eine Wirtschaftskanzlei in Toronto, Kanada. Unser Beratungsangebot umfasst neben den Bereichen Unternehmensrecht, Handels- und Vertriebsrecht, Gewerblicher Rechtschutz, Arbeits- und Einwanderungsrecht, auch das Recht der erneuerbaren Energien sowie Bau- und Immobilienrecht, Bank- und Finanzrecht, Insolvenzrecht und Sanierungen, Erbrecht und Unternehmensnachfolge und Zivilprozessrecht. Unsere Abteilung ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.