Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Susanne Weber-Käßer unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Verbraucherinsolvenz engagiert im Umland von Mannheim

Lemaitrestr. 104
68309 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 739690
Telefax: 0621 739688

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Verbraucherinsolvenz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Kielwein persönlich im Ort Mannheim

O 6 7
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1223940
Telefax: 0621 1223945

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Verbraucherinsolvenz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Andreas Eichin gern in der Gegend um Mannheim

Friedrichstraße 11
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 80619890
Telefax: 0621 80619896

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Überschuldete Menschen dürfen nicht noch zusätzlich zur Kasse gebeten werden (14.05.2008, 12:00)
    Überschuldete Menschen, die eine Verbraucherinsolvenz anstreben, werden sich künftig mit veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen konfrontiert sehen. Ziel des Regierungsentwurfs zur Insolvenzordnung, der bereits Gegenstand einer kontroversen Sachverständigenanhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages war, ist es, das Verfahren grundsätzlich zu vereinfachen und bürokratische Hürden abzubauen. Dies wird von der Schuldnerberatungspraxis durchaus begrüßt. ...
  • Bild DAV fordert Nachbesserung bei Reform der Verbraucherinsolvenz (14.02.2008, 09:37)
    Berlin (DAV). Am heutigen 14. Februar 2008 findet die 1. Lesung im Deutschen Bundestag zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verbraucherinsolvenz (Bundestagsdrucksache 16/7416) statt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt grundsätzlich die Initiative der Bundesregierung, die Verbraucherinsolvenz zu reformieren. Allerdings müsse es Nachbesserungen geben. So sei der neue vorläufige Treuhänder häufig nicht ...
  • Bild Schlecker war die letzte... Neues Insolvenzrecht seit dem 1. März 2012 (22.03.2012, 15:02)
    Berlin (DAV). Anlässlich des 9. Deutschen Insolvenzrechtstages begrüßt die Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV) das seit dem 1. März 2012 neu geltende Insolvenzrecht. Der DAV verspricht sich von dem neuen Recht einen beachtlichen Impuls für die Möglichkeiten einer Sanierung durch die Insolvenz. Die geplante Verkürzung ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild kann man verbraucherinsolvenz früher abschlieesen? (17.12.2006, 12:59)
    hallo, meine frage lautet, kann man insolvenz früher abschliessen und wie ? ich danke im voraus
  • Bild Newsletter 02/2005 (20.01.2005, 09:47)
    Liebe Leserin, Lieber Leser, willkommen zur zweiten Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Abermals möchten wir Sie mit kostenlosen Rechtnews versorgen. Auf Grund der Masse an neuen Urteilen und News wird der Newsletter in Zukunft wöchentlich, voraussichtlich immer Sonntags, erscheinen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters, Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion =================================================================== B U C H T I P ...
  • Bild Insolvenz und Güterrecht (11.03.2012, 10:55)
    A und B befinden sich im Scheidungsverfahren. B stellt im Verfahren Zugewinnausgleichsansprüche an A. A erklärt die Aufrechnung mit eigenen Forderungen gegen B. B beantragt Verbraucherinsolvenz. Insolvenzverfahren wird eröffnet. A muss seine Forderungen zur Tabelle anmelden.
  • Bild Gültigkeit Offenbarungseid (06.04.2012, 12:00)
    Ich wüsste gerne, wie lange eine Eidesstattliche Versicherung "gilt", wenn der Betreffende keine Insolvenz eingehen will? Beispiel: A ist mittellos und kommt wegen einer Forderung in Zwangslage. Er gibt den Eid ab, will aber aus persöblichen Gründen keine Verbraucherinsolvenz beantragen. (natürlich nicht wegen Falscheid) Wie lange bleibt der Eid bestehen? Läuft er irgendwann aus? Gibt es ...
  • Bild pfändbare Beträge einer Unternehmergesellschaft (01.05.2011, 22:16)
    Hallo Jurisprudenz, bei rein theoretischen Überlegungen bin ich auf ein oder zwei Fragen gestoßen, die mich interessieren: 1. Zum einen, ob entweder der Jahresüberschuss oder der Bilanzgewinn maßgeblich für die Höhe des pfändbaren Betrages eines Gesellschafters (in der Wohlverhaltensperiode der Verbraucherinsolvenz) einer UG-haftungsbeschränkt ist. 2. Wenn es mehrere Gesellschafter gibt, wird dann ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.