Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Matthias Kielwein mit Kanzleisitz in Mannheim hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Schwerpunkt Verbraucherinsolvenz

O 6 7
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1223940
Telefax: 0621 1223945

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Verbraucherinsolvenz erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Susanne Weber-Käßer mit Büro in Mannheim

Lemaitrestr. 104
68309 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 739690
Telefax: 0621 739688

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Verbraucherinsolvenz unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Andreas Eichin jederzeit in der Gegend um Mannheim

Friedrichstraße 11
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 80619890
Telefax: 0621 80619896

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Justizministerium: Erfolgreicher Verbraucherschutz durch Rechtspolitik (17.03.2008, 11:20)
    Anlässlich des fünfundzwanzigsten Weltverbrauchertages am 15. März 2008 hob Bundesjustizministerin Brigitte Zypries die Bedeutung des Verbraucherschutzes in der Rechtspolitik hervor: „Unser Leitbild ist der mündige Verbraucher und die mündige Verbraucherin. Deshalb setzen wir auf ihre Entscheidungsfreiheit und Selbstbestimmung. Aber auch die Belange der Wirtschaft müssen angemessen berücksichtigt werden. Unsere rechtspolitischen ...
  • Bild Stärkung der außergerichtlichen Verhandlungen auch bei der Verbraucherinsolvenz (04.07.2011, 11:54)
    Entlastung der Justiz und der Insolvenzverwalter Berlin (DAV). Die außergerichtlichen Verhandlungen vor der Verbraucherinsolvenz führen bislang ein Schattendasein. Dies möchte der „Runde Tisch Verbraucherinsolvenz“ der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV) ändern. Im Rahmen der von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger auf dem 8. Deutschen Insolvenzrechtstag angekündigten Änderung der Verbraucherinsolvenz geht ...
  • Bild Vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens oder Restschuldbefreiungsverfahrens durch Vergleich (22.04.2013, 14:41)
    Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler berichtet über die Möglichkeiten, ein Insolvenzverfahren oder Restschuldbefreiungsverfahren vorzeitig durch Vergleich zu beenden. Bevor ein Insolvenzantrag gestellt wird, versuchen viele Gläubiger einen Vergleich zu verhandeln. Handelt es sich um eine sog. Verbraucherinsolvenz, ist dieser sogar gesetzlich vorgeschrieben. Manchmal ist es aber so, dass erst während des ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Verbraucherinsolvenz - Auflösung LV (08.09.2008, 10:41)
    Hallo, ich habe in letzter Zeit viel über das Thema Insolvenz gelesen und bin begeistert, dass es diese Möglichkeit heutzutage gibt. Schade - ich kenne Menschen denen diese Möglichkeit ein neues Leben eröffnet hätte.. Obgleich ich mich wundere wie gut es jmd in Insolvenz gehen kann (Urlaubsgeld, bei gutem Einkommen bleibt ...
  • Bild durch`s arbeiten zum Sozialfall werden (14.10.2011, 14:18)
    guten Tag wertes Forum ,mein Interesse bezieht sich hauptsächlich auf die Arbeitgeberpflichten und deren Zumutbarkeit.fiktiver Fall :jemand kommt aus der Arbeitslosigkeit und nimmt eine Stelle als Kraftfahrer auf .das erste Gehalt ( geringe Höhe - 1250,00 € netto z.B. ) fließt nach 6 Wochen .der Kraftfahrer deckt den Verpflegungsmehraufwand / ...
  • Bild Verbraucherinsolvenz (28.04.2007, 18:52)
    Ist es ratsam für A mit einem Betrag von -6000€ eine Verbraucherinsolvenz anzustreben, oder wäre es besser den Betrag in Raten zu begleichen,.... Problem ist dass A nur bafög + Kindergeld bezieht ... und noch ca 4 Jahre studiert ....also wäre A ca. 2 Jahre der Verbraucherinsolvenz ...
  • Bild Umschuldung bei der Hausbank (04.09.2008, 14:48)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... ist die Hausbank im Falle einer Umschuldung eigentlich verpflichtet auf einen Umschuldungsvorschlag einzugehen ?! Meines Wissens ist dies heut zu Tage keineswegs selbstverständlich. b) ... oder gibt es hier in der Handhabung eines Hausdarlehens einen deutlichen Unterschied zwischen einemPrivatbank bzw. einer Sparkasse .... ?!
  • Bild Pfändbares Einkommen - Frage zur Beispielrechnung (06.07.2010, 21:23)
    Hallo, hier eine fiktive Überlegung: Eine Frau befindet sich in Verbraucherinsolvenz. Diese hat 2 Kinder im eigenen Haushalt. Sie erhält von Ex-Partner 1 250 Euro Kindesunterhalt und 230 Euro Betreuungsunterhalt, von Ex-Partner 2 erhält sie 225 Euro Kindesunterhalt und 300 Euro Betreuungsunterhalt. Außerdem erhält sie 290 Euro Kindergeld und 200 Euro Wohngeld. Das ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.