Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Mannheim (© eyetronic - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Unfallversicherung vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft jederzeit vor Ort in Mannheim
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
N 4, 22
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 86256450
Telefax: 0621 86256455

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Unfallversicherung bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Manfred-Theo Furier mit Büro in Mannheim

Q 2, 5
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 10759981
Telefax: 0621 10759980

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Ehrenamtliche Helfer nur beim Helfen unfallversichert (12.09.2013, 11:16)
    Stuttgart (jur). Ehrenamtliche Helfer stehen nur bei einem Helfereinsatz unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Eine für die Ehrenamtlichen veranstaltete Dankesfeier ist dagegen Privatsache und daher nicht versichert, heißt es in einem am Dienstag, 10. September 2013, veröffentlichten Urteil des Landessozialgerichts (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart (Az.: L 6 U 1199/11). Es ...
  • Bild Bundesgesundheitsminister sprach im Bergmannsheil zur "Zukunft Gesundheit" (16.04.2012, 16:10)
    Daniel Bahr skizzierte Vorstellungen eines leistungsfähigen GesundheitssystemsBundesgesundheitsminister Daniel Bahr war heute Gastredner einer Veranstaltung im Institut für Pathologie am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum. Rund 120 geladene Gäste waren gekommen, um die Ausführungen des Bundesministers zur „Zukunft in der Gesundheitspolitik“ zu hören. Daniel Bahr erläuterte seine Vorstellungen zur Schaffung eines ...
  • Bild Was Arbeitsnehmer bei der Weihnachtsfeier beachten müssen (01.12.2011, 15:31)
    Köln, 1. Dezember 2011. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, reihenweise laden Unternehmen ihre Mitarbeiter zur betrieblichen Weihnachtsfeier ein. Das gesellige Beisammensein mit Chef und Kollegen ist des einen Freud, des anderen Leid. Was arbeitsrechtlich für alle gilt, erklärt ROLAND-Partneranwalt Dr. Patrick Kühnemund von der Hamburger Kanzlei Dr. Hantke ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Entlassung trotz Nervenschädigung (28.11.2007, 11:49)
    Hallo, ich bin 29 Jahre alt, habe dieses Forum gefunden und möchte mal wissen was es bei einen solchen fiktiven Fall für Möglichkeiten gäbe. Stellen wir uns folgendes vor: Angenommen Mr. X hätte einen vor nen knapp halben Jahr zurückliegenden Quad Unfall gehabt und ist mit der rechten Schulter gegen einen Stahlträger geschlagen. ...
  • Bild Unfallversicherung (10.09.2013, 12:35)
    Guten Tag werte Juristengemeinde,momentan beschäftigt mich das Thema Berufsunfähigkeitsversicherungen.Nun zur Problematik:Die Berufsunfähigkeitsversicherung springt ja nur ein, wenn man einer nicht der Vorbildung entsprechenden Arbeit nachgehen kann.Angenommen ein Wirtschaftsingenieur, dessen Studium enorm breit gefächert ist erleidet einen Unfall. Zahlt die Versicherung, da dieser ja in jeder x-beliebigen Stelle einsetzbar wäre?Im Voraus ...
  • Bild Versicherung unrechtmäßig geändert (13.01.2012, 13:16)
    Angenommen: Versicherungsnehmer A hat bei Versicherung ABC diverse Versicherungen (Hausrat, Privathaftpflicht, Unfallversicherung etc.) abgeschlossen. Bei der Versicherung ABC gibt es die Möglichkeit, bei jeder Versicherung zwischen Pakten (Basis, Standard, Extra, Komfort) zu wählen. A zieht um und informiert seine Betreuerin bei der zuständigen Bezirksdirektion Frau B über den Umzug und die geänderte ...
  • Bild Abschiebung zurück ins Heimatland oder volle Erlaubnis zum Aufenthalt in Dtl. ? (29.11.2007, 12:56)
    hallo Mich interessiert folgendes: Familie X flieht aus einem Land, wo Krieg herrscht, nach Deutschland. Nun leben diese schon 6 Jahre in Dtl. Soweit ich weiß hat man in so einem Fall keine Staatsbürgerschaft. Wie sieht es aus mit den Kindern der Familie X. Drei davon waren mit auf der Flucht. Einer ...
  • Bild Unfallversicherung zahlt nicht ! (10.08.2007, 18:27)
    Angenommen eine bekannte deutsche Versicherungsgesellschaft führt seit Jahren einen pünktlich gezahlten Versicherungsvertrag als Unfallversicherung. Summe bei Unfall : 75000 .- Summe bei 100 % Schaden über 200000 .- Diverse Zusatzleistrungen wie Todesfallsumme von 10000 .- u.s.w. . Nun gab es einen Unfall. Er wurde pünktlich gemeldet und von der Versicherung registriert. Nach über einem ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild BGH, III ZR 229/07 (04.06.2009)
    Der Ausschluss von Ansprüchen nach § 104 Abs. 1 SGB VII wegen eines Personenschadens, den ein Versicherungsfall verursacht hat, ist mit Art. 3 Abs. 1 GG auch im Verhältnis eines Kindergartenkindes zum Sachkostenträger der Kindertageseinrichtung vereinbar....
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2 K 1948/09.F (28.05.2010)
    Ein Wehrpflichtiger ist von der Pflicht, sich zur Musterung vorzustellen nur befreit, wenn sich aus amtlichen Unterlagen ohne weitere ärztliche Untersuchungen oder Begutachtungen ergibt, dass er wehrdienstunfähig ist....
  • Bild BSG, B 12 KR 18/10 R (27.06.2012)
    1. Beruht ein landwirtschaftliches Unternehmen (auch) auf Bodenbewirtschaftung und erreicht es die Mindestgröße, so tritt Versicherungspflicht des Unternehmers in der Krankenversicherung der Landwirte ein, unabhängig davon, wie die Einnahmen aus dem Unternehmen steuerrechtlich bewertet werden oder ob etwa der Bodenbewirtschaftung innerhalb des Gesamtunterneh...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.