Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Rentenversicherung vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Natalie Büche kompetent im Ort Mannheim
***** (4.8)   2 Bewertungen
Rechtsanwältin Büche
Q4 4
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1225514
Telefax: 0621 309133

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Rentenversicherung offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Manfred-Theo Furier mit Kanzlei in Mannheim

Q 2, 5
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 10759981
Telefax: 0621 10759980

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Betriebliche Altersversorgung eines Gesellschafter-Geschäftsführer sorgt für steuerliche Nachteile (10.12.2014, 16:23)
    München (jur). Gesellschafter-Geschäftsführer können ihre Aufwendungen für die Altersvorsorge nur begrenzt steuerlich geltend machen, wenn ihre Gesellschaft eine betriebliche Altersversorgung zahlt. Das gilt auch, wenn die betrieblichen Leistungen nur sehr gering sind, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 10. Dezember 2014, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: X ...
  • Bild Selbstständige im Dachverbund sind rentenversicherungspflichtig (29.06.2016, 07:56)
    München (jur). Selbstständige sind rentenversicherungspflichtig, wenn sie keine Arbeitnehmer haben und von einer Art Dachverbund abhängig sind. Im Fall eines von den Versicherungsunternehmen unabhängigen Versicherungsmaklers kann das auch ein sogenannter Maklerpool sein, der den Kontakt zu den Versicherern koordiniert, entschied das Bayerische Landessozialgericht (LSG) in einem am Dienstag, 28. Juni ...
  • Bild Keine höhere Rente wegen vorübergehender Betreuung von Pflegekindern (23.06.2014, 08:34)
    Stuttgart (jur). Nimmt eine Pflegefamilie im Auftrag des Jugendamtes ein Kind nur vorübergehend zur Pflege auf, können die Pflegeeltern die Betreuungszeiten nicht auf ihre Rente anrechnen lassen. Denn die nicht auf Dauer angelegte sogenannte Bereitschaftspflege gilt nicht als Pflegeverhältnis, bei dem Kindererziehungszeiten angerechnet werden können, entschied das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild private rentenversicherung und moegl. ALG (10.12.2012, 00:01)
    Person A ist erst befristet in einer Firma F angestellt. A ueberlegt die Möglichkeit, ein Rentenversicherungsvertrag mit einem großen Rentenversicherungsfirma R abzuschliessen. Da A noch viel verdient (kein ALG),will A ca. 50 Euro monatlich für privaten Rentenvertrag monatlich zahlen. Wenn beispielweise passieren koennte,dass Person A ALG1 und danach ...
  • Bild Reitlehrer anstellen (17.01.2015, 09:44)
    Hallo, ich habe eine Frage, zu der ich im gesamten www keine Antwort gefunden habe...Mal angenommen, jemand arbeitet als freiberufliche ReitlehrerIn und gibt eben auch Kinderreitstunden (die Rede ist von Einzelstunden) auf eigenen Schulpferden.Angenommen, der Reitlehrer möchte die Stunden zeitgleich anbieten können (viel Nachfrage - begrenzte Zeit). Allerdings müsste er ...
  • Bild Ärztlicher Dienst - Rentengutachter - Ärztlicher Dienst .. und dann? (05.08.2010, 21:29)
    Hallo Hallo .. Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Ein Empfänger von Hartz-IV "Herr Mustermann" wird vom Ärztlichen Dienst der ARGE als erwerbsunfähig begutachtet und erhält daraufhin Grundsicherung durch das Sozialamt. Daraufhin wird ein Rentenantragsverfahren eingeleitet und Herr Mustermann wird von einem unabhängigen Gutachter im Auftrage der Deutschen Rentenversicherung als erwerbsfähig diagnostiziert. Nach ...
  • Bild Beitragsfreies Fondvermögen (13.04.2015, 06:36)
    Angenommen, man kündigt eine fondgebundene Rentenversicherung (Laufzeit 18 Jahre) nach 14 Jahren. Die monatliche Beitragszahlung endet mit Kündigungszeitpunkt.Die Versicherung beziffert das Rückkaufwert auf einen bestimmten Betrag, behält aber eine nicht unerhebliche Summe als beitragsfreies Fondvermögen bis zum Ende der regulären Laufzeit ein.Wie ist es mit dem Anspruch auf Auszahlung des ...
  • Bild Rentenbeitraege auszahlen lassen (26.10.2010, 16:23)
    Nehmen wir einmal an, dass eine Person mit britischer Staatsangehoerigkeit ueber 10 Jahre in die deutsche Rentenversicherung einbezahlt hat, da sie in Deutschland gelebt und berufstaetig war. Wenn diese Person vor ueber 3 Jahren nach Grossbritannien gezogen ist und nun dort lebt und berufstaetig ist, kann diese Person sich die Arbeitnehmeranteile ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 6 B 48/08 AS (06.05.2008)
    Die Beschwerde gegen die Ablehnung von Prozesskostenhilfe wegen fehlender Erfolgsaussichten ist auch dann statthaft, wenn in der Hauptsache die Berufung nicht zulässig wäre (Aufgabe der bisherigen Rechtsprechung - Beschluss vom 10. Juli 2006, L 6 B 142/06 AS -; Abgrenzung von LSG Niedersachsen-Bremen Beschluss vom 13. September 2007 - L 13 B 7/07 SF = Nds Rp...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 4 R 1119/09 (28.04.2011)
    Bei der in einer Anlage zu einem Rentenbescheid enthaltenen Berechnung der Hinzuverdienstgrenzen handelt es sich nicht um einen (feststellenden) Verwaltungsakt, wenn lediglich die Belehrung über die Mitteilungs- und Mitwirkungspflichten auf diese Anlage verweist. Die Hinzuverdienstregelung des § 96a SGB VI ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden. Z...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 3191/90 (12.04.1991)
    1. Bei der nach § 14a BeamtVG vorzunehmenden Beurteilung, ob der vorzeitig in den Ruhestand getretene Ruhestandsbeamte "berufsunfähig im Sinne der Reichsversicherungsordnung" ist, ist bei der Entscheidung, welche Tätigkeiten dem Ruhestandsbeamten im Sinne von § 1246 Abs 2 RVO "unter Berücksichtigung ... seines bisherigen Berufs und der besonde...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.