Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Roland Wiester bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Personengesellschaften jederzeit gern im Umland von Mannheim
bjw Rechtsanwälte
M 2 , 4 - 5
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 8625000
Telefax: 0621 86250019

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Oberbeck mit RA-Kanzlei in Mannheim berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Personengesellschaften

Meerfeldstr. 26
68163 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 17028942
Telefax: 0621 17028946

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Tarifbegrenzung für gewerbliche Einkünfte bei der Einkommensteuer verfassungsgemäß (13.07.2006, 19:54)
    Die von 1994 bis 2000 geltende Kappung des Einkommensteuertarifs (§ 32c Einkommensteuergesetz) bei dort näher bestimmten gewerblichen Einkünften war mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar. Dies entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts auf eine Vorlage des Bundesfinanzhofs hin. Rechtlicher Hintergrund und Sachverhalt: Mit dem Standortsicherungsgesetz vom 13. September 1993 führte der Gesetzgeber mit § 32c EStG eine besondere ...
  • Bild "Zinsbereinigte Gewinnsteuer" als Unternehmensteuer der Zukunft (07.02.2006, 12:00)
    Mit der "Zinsbereinigten Gewinnsteuer" präsentieren der Heidelberger Steuerkreis und das RWI Essen ein alternatives Modell zur Unternehmensbesteuerung. Grundidee ist es, Unternehmensgewinne über die Zeit nur einmalig zu belasten, um die derzeit bestehende Mehrfachbelastung - Kernproblem des deutschen Steuersystems - zu beseitigen. Das Konzept ließe sich schrittweise umsetzen, so dass abrupte ...
  • Bild MoMiG tritt zum 1.11.2008 in Kraft (28.10.2008, 16:30)
    Mit der heute im Bundesgesetzblatt erfolgten Verkündung des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen steht fest: Die umfassendste Reform der GmbH seit ihrem Bestehen wird zum 1.11.2008 in Kraft treten. Nach einem langwierigen und teilweise umstrittenen Gesetzgebungsverfahren bekommt die Wirtschaft damit ein modernes und den veränderten ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Eintragungsfähigkeit von Slogans (30.06.2009, 17:54)
    Ich hätte mal eine Frage zur Eintragungsfähigkeit von Slogans bzw. Sprüchen. Ob und inwieweit (Werbe)-Slogans urheberrechtlichen Schutz genießen können, ist in Literatur und Rechtsprechung bekanntlich umstritten. Folgt man nun der allgemeinen Ansicht, dass Slogans nur selten urheberrechtlichen Schutz genießen können, stellt sich die Frage, wie ein Schutz für diese Slogans anderweitig erworben ...
  • Bild Finanzgeschäfte als GmbH (17.08.2011, 18:43)
    Hallo liebe Forengemeinde,Nehmen wir mal folgenden fiktiven Sachverhalt an:Nehmen wir mal Investor I hat sich folgendes überlegt:Er hat sich nun lange mit der Materie der Wertpapiere beschäftigt und hält den aktuellen Zeitpunkt gut zum einsteigen. Hier mögen die Meinungen auseinander gehen, aber das ist nur Nebenprodukt. Er möchte ein Kapital ...
  • Bild Umsatzsteuerliche Kleinunternehmerregelung bei Gesellschaften Bürgerlichen Rechts? (19.08.2013, 16:32)
    Hallo, wenn ein Einzelunternehmer im Jahr voraussichtlich nicht mehr als 17.500 € Umsatz macht, kann er die Kleinunternehmerregelung gemäß §19 UStG beantragen, womit er von der Umsatzsteuerpflicht befreit wäre, sofern er keine ausweist. Wenn sich jedoch zwei Unternehmer ohne Handelsregistereintragung zusammentun, dann entsteht eine Gesellschaft Bürgerlichen Rechts. Wie verhält es sich dann mit ...
  • Bild Der GmbH und atypisch Still steht der Freibetrag für Personengesellschaften auch dann zu, wenn still (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass der Freibetrag für Personengesellschaften auch einer Kapitalgesellschaft zusteht, an deren gewerblichem Unternehmen nur eine andere Kapitalgesellschaft als atypischer stiller Gesellschafter beteiligt ist (BFH vom 30.8.07, Az. IV R 47/05). Das Finanzamt vertrat im Streitfall die Auffassung, die Gewährung des Freibetrags für Personengesellschaften (§ 11 Abs. ...
  • Bild Impressumspflicht (22.05.2005, 13:47)
    Moinsen ! Im MDStV steht, daß Diensteanbieter für Mediendienste den Namen, Anschrift usw. des Verantwortlichen verfügbar machen müssen. Im TDG steht, daß Diensteanbieter für geschäftsmäßige Teledienste die o.a. Infos angeben müssen. Was fällt unter den Begriff 'Diensteanbieter' ? Oder besser noch: wann muß man ein Impressum auf eine WebSite setzen; bei rein privaten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.