Rechtsanwalt in Mannheim Neuostheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© eyetronic - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Mannheim Neuostheim (© eyetronic - Fotolia.de)

In Mannheim Neuostheim leben ungefähr 7.428 Einwohner. Dieser Stadtteil Mannheims ist südlich des Neckar gelegen und gehört zu den gehobenen Wohngebieten der Stadt Mannheim. Mannheim Neuostheim ist aber auch geprägt durch die Gebäude zahlreicher öffentlicher Hochschulen, unter anderem der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, die Duale Hochschule Baden-Württemberg oder die Bundesakademie für Verwaltung und Wehrtechnik, um hier nur einige zu nennen. Weiter ist Mannheim Neuostheim Standort des City Airport Mannheim, von hier startet beispielsweise der Rettungshubschrauber Christoph 53.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Mannheim Neuostheim

Harrlachweg 4
68163 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 42560
Telefax: 0621 4256250

Zum Profil
Rechtsanwältin in Mannheim Neuostheim

Böcklinstr. 42
68163 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 35190
Telefax: 0621 3289697

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Neuostheim
Rittershaus Rechtsanwälte
Harrlachweg 4
68163 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 42560
Telefax: 0621 4256250

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Neuostheim

Harrlachweg 4
68163 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 7273970
Telefax: 0621 72739722

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Mannheim Neuostheim

Mannheim gehört in juristischer Hinsicht zum Bezirk des Oberlandesgerichts in Karlsruhe. Bei der dortigen Rechtsanwaltskammer sind rund 4.638 Rechtsanwälte verzeichnet, von denen zahlreiche Kanzleien ihren Sitz in Mannheim haben. Einige der Mannheimer Anwälte haben sich auch mit einer Anwaltskanzlei in Mannheim Neuostheim niedergelassen. Ein Anwalt in Mannheim Neuostheim ist bei allen rechtlichen Fragen und Problemstellungen der optimale Ansprechpartner. Der Jurist übernimmt die Vertretung in den unterschiedlichsten Rechtsangelegenheiten und hilft seinen Mandanten, ihre Rechte zu wahren. Ob man nun eine Abmahnung in arbeitsrechtlicher Hinsicht erhalten hat, eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen eines bestimmten Vergehens oder eine erbrechtliche Angelegenheit klären muss, der erfahrene Jurist steht gerne mit seiner Fachkompetenz zur Verfügung. Für einen juristischen Laien ist es sehr schwierig, mit den zahlreichen bestehenden Gesetzen und Verordnungen zurecht zu kommen, so dass man einen Rechtsanwalt zu Rate ziehen sollte, um eigene Nachteile zu vermeiden. Unter Rechtsanwalt Mannheim finden Sie eine große Auswahl an Anwaltskanzleien in Mannheim, deren Tätigkeitsschwerpunkte in den unterschiedlichsten Rechtsbereichen liegen. Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, so wird diese oftmals die Kosten für eine anwaltliche Beratung und Vertretung übernehmen, berücksichtigt werden muss hier allerdings eine etwaige Selbstbeteiligung. Ansonsten stehen unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen der Prozesskostenhilfe auch staatliche Hilfen zur Verfügung.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Mobilfunk im Außenbereich (21.06.2013, 10:17)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute die Voraussetzungen konkretisiert, unter denen ein Funkmast für Telekommunikationseinrichtungen (Mobilfunk) nach § 35 Abs. 1 Nr. 3 BauGB privilegiert im Außenbereich zulässig ist. Die Klägerin beabsichtigt die Errichtung eines Funkmastes im Gebiet der beigeladenen Gemeinde. Die hierfür beantragte Baugenehmigung wurde abgelehnt, weil die Gemeinde das ...
  • Bild Kein Schadenersatz vom Arbeitgeber wegen ungünstiger Besteuerung für Minijoblohn (15.01.2015, 08:42)
    Erfurt (jur). Minijobber können wegen einer für sie ungünstigen Besteuerung ihrer Einkünfte grundsätzlich keinen Schadenersatz von ihrem Arbeitgeber verlangen. Eine Aufklärungspflicht über steuerliche Nachteile bei einer Besteuerung per Lohnsteuerkarte gegenüber einer pauschalen Entrichtung der Abgaben besteht nicht, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem am Mittwoch, 14. Januar 2015, ...
  • Bild Eigentümer muss Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum hinnehmen (09.12.2015, 08:27)
    Mannheim (jur). Kommunen dürfen bei einem Wohnraummangel für sämtliche Wohnungen ein Zweckentfremdungsverbot erlassen. Dies hat der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg am Dienstag, 8. Dezember 2015, in Mannheim klargestellt und damit die entsprechende Satzung der Stadt Freiburg für wirksam erklärt (Az.: 3 S 248/15).In Baden-Württemberg hatte der Landesgesetzgeber 2013 die gesetzliche Grundlage ...

Forenbeiträge
  • Bild erledigter Verwaltungsakt (18.02.2017, 00:14)
    Hallo Forum,ich habe eine Frage zu einer Verwaltungsrechtssache:Wenn jemand Widerspruch gegen einen Verwaltungsakt einlegt.Was muß die Widerspruchsbehörde nun tun, wenn a) der VA bereits vor Einlegung des Widerspruchs erledigt war, oderb) der VA sich kurz nach Einlegung des Widerspruchs erledigt hat.Muß die Widerspruchsbehörde - den Widerspruch als unzulässig zurückweisen, oder- ...
  • Bild Möbelhaus will Vertrag nicht erfüllen. (22.12.2005, 09:23)
    Hallo, ich habe folgendes Problem: Am 28 Juli 2005 habe ich beim Möbelhaus Quartier im Mannheim Schlafzimmer bestellt, das im Angebot war (mind. 40% vom regulärem Preis). Es sollte mitte September geliefert werden. Das Möbelstück habe ich beim Abschlüss der Kaufvertrags durch Citibank-Finanzierung komplett bezahlt. Es wurde allerdings erst Ende Dezember mit ...
  • Bild Doppelte Gebühr bei Pfändung (09.12.2010, 11:06)
    Hallo, ein RA reicht bei einer Versicherung eine Pfändung ein verwendet aber dabei eine falsche Anschrift die Versicherung gibt die Pfändung zurück mit der richtigen Anschrift. Der RA reicht danach erneut eine Pfändung unter der richtigen Anschrift ein die Gebühren dafür stellt er aber dem Schuldner in Rechnung. Meine Frage wenn der ...
  • Bild Mieter verliert Haustürschlüßel ich als Mieter soll bezahlen ??? Bitte?? (21.06.2007, 07:44)
    Guten Tag Leute, Ein M hat den Wohnungstürschlüssel verloren. Hat den Schlüsseldienst beauftragt der das Schloß aufgebohrt und ein neues Schloß eingebaut hat. So jetzt hat er die Rechnung an den VM, geschickt und der VM sollen das bezahlen. Ist das Richtig ? Laut Angabe vom M, der mit dem Mieterschutzbund gesprochen hat, ist ...
  • Bild Verkauf und Kündigungsschutz (09.04.2013, 15:44)
    Hallo, Angenommen, Vermieter A möchte sein Haus verkaufen (Zweifamilienhaus), aus dem er ausgezogen ist und deshalb seinen Mietern B kündigen. Darf A dann noch vor Ablauf der Kündigungsfrist das Haus verkaufen? Diese betrüge 6 Monate. Anders gesagt: darf A im Januar kündigen und im Februar verkaufen oder muss er die 6 ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildLebenslanges Wohnrecht: Rechte und Pflichten leicht erklärt
    Was ist ein lebenslanges Wohnrecht und mit welchen rechtlichen Konsequenzen ist es verbunden? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei einem lebenslangen Wohnrecht im Sinne von § 1093 BGB handelt es sich um eine Grunddienstbarkeit in Form eines dinglichen Wohnrechtes. Dieses lässt sich beispielsweise der frühere ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildHartz IV: Kein Zwang zur Seniorenbetreuung erlaubt
    Hartz IV Empfänger dürfen vom Jobcenter normalerweise nicht zur Betreuung von Senioren im Rahmen von 1 Euro Jobs gezwungen werden. Vorliegend erhielt ein ehemaliger Bankkaufmann bereits schon seit mehreren Jahren Hartz IV. Als das Jobcenter ihn nach Scheitern einer Eingliederungsvereinbarung zu einem 1 Euro Job unter ...
  • BildErbenermittlung: Antrag, Termine & Kosten bei Erben-Suche
    Worum geht es bei der Erbenermittlung und wer führt sie durch? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Nicht immer ist bei dem Tod eines Menschen bekannt, wer die Erben des Nachlasses sind. Dies ist häufig dann der Fall, wenn der Verstorbene kein Testament bzw. Erbvertrag gemacht ...
  • BildTierhalterhaftung - rechtliche Probleme rund um die Reitbeteiligung
    Auch wenn es den Traum vom eigenen Pferd nicht ganz erfüllt, erfreuen sich Reitbeteiligungen immer größerer Beliebtheit. In Zusammenhang mit Reitbeteiligungen spielt das Thema der Tierhalterhaftung eine besondere Rolle. Der Halter des Tieres haftet für die Schäden des Reiters mit Reitbeteiligung grundsätzlich vollumfänglich. Die Tierhalterhaftung nach ...
  • BildMassenhaft Kündigungen von Bausparverträgen
    Die deutschen Bausparkassen haben nach verschiedenen Medienberichten seit 2013 über 120.000 Bausparverträge einseitig gekündigt , um die angesparten Guthaben nicht weiter verzinsen zu müssen. Nach hiesiger Auffassung dürften diese Kündigungen in zahlreichen Fällen rechtswidrig sein. Betroffene Verbraucher sollten sich daher gegen das Verhalten der Bausparkassen wehren. Wer sich nicht ...

Urteile aus Mannheim
  • BildLG-MANNHEIM, 2 O 273/15 (09.03.2016)
    Die Zuständigkeitskonzentration nach § 105 Abs. 2 UrhG i.V.m. § 13 Abs. 3 ZuVOJu BW in der seit dem 1. Januar 2016 geltenden Fassung findet nach Art. 2 der Verordnung des Justizministeriums Baden-Württemberg zur Änderung der Zuständigkeitsverordnung Justiz vom 23. November 2015 (GBl. S. 1092) auf ein zum 1.1.2016 anhängiges
  • BildAG-MANNHEIM, 10 C 238/15 (04.03.2016)
    Gegen eine gebührenbefreite Partei können Gerichtskosten auch dann nicht festgesetzt werden, wenn bei einer im Wege des Vergleichs geschlossenen Parteivereinbarung die kostenbefreite Partei (teilweise) Kosten des Verfahrens übernimmt, weil die Parteivereinbarung im Vergleich die gesetzliche Kostenfreiheit nicht beseitigt oder modifiziert (im Anschluss an OLG Koblenz, Beschluss vom 20.08.2007, Az. 14
  • BildLG-MANNHEIM, 2 O 61/15 (23.02.2016)
    Eine vor der mündlichen Verhandlung aber nach Ablauf der gemäß § 276 ZPO gesetzten Klageerwiderungsfrist erhobene Zuständigkeitsrüge im Sinn von § 39 ZPO ist nicht nach § 282 Abs. 3 Satz 2, § 296 Abs. 3 ZPO präkludiert.
  • BildARBG-MANNHEIM, 6 Ca 190/15 (19.02.2016)
    Äußerungen eines Arbeitnehmers auf seinem privaten Facebook-Nutzerkonto, die einen rassistischen und menschenverachtenden Inhalt haben, können jedenfalls dann eine außerordentliche Kündigung des Arbeitgebers rechtfertigen,wenn sich aus dem Facebook-Nutzerkonto ergibt, dass der Arbeitnehmer bei dem Arbeitsgeber beschäftigt ist und die Äußerung ruf- und geschäftsschädigend sein kann. Einzelfallentscheidung Berufung eingelegt LArbG BW 19 Sa 3/16
  • BildLG-MANNHEIM, 1 S 119/15 (05.02.2016)
    1. Auch wenn der - von der Geschädigten nicht beglichenen - Rechnung eine Indizwirkung für die Bestimmung des zur Herstellung "erforderlichen" Betrages im Sinne von § 249 Abs. 2 Satz 1 BGB nicht zukommt, steht dem Geschädigten ein Anspruch auf Ersatz der Kosten für das Schadensgutachten zu, wenn und soweit
  • BildLG-MANNHEIM, 7 O 66/15 (29.01.2016)
    1. Den Anforderungen des Europäischen Gerichtshofes in Sachen Huawei Technologies ./. ZTE (Urteil vom 16. Juli 2015 - C-170/13, ECLI:EU:C:2015:477 idF des Berichtigungsbeschlusses vom 15. Dezember 2015, ECLI:EU:C:2015:817), dass der Inhaber eines standardessentiellen Patents einen (angeblichen) Verletzer auf die ihm vorgeworfene Patentverletzung hinweisen und dabei das Patent bezeichnen sowie angeben

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.