Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© eyetronic - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Mannheim Neckarau (© eyetronic - Fotolia.de)

Mannheim Neckarau ist sowohl ein Stadtteil als auch ein Stadtbezirk der Stadt Mannheim. Zu dem Stadtbezirk Neckarau gehören neben dem Stadtteil Neckarau noch die Stadtteile Almenhof und Niederfeld. Der Bezirk Neckarau liegt direkt am Rhein nur etwa fünf Kilometer südöstlich der Innenstadt. Dank einer guten Verkehrsanbindung ist man von Mannheim Neckarau aus schnell an den Gerichten im Zentrum Mannheims, weshalb sich über 25 Anwälte in Mannheim Neckarau niedergelassen haben. Hier findet man also garantiert immer schnell den richtigen Rechtsanwalt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau
Target Ideas - Legal Services
Mallaustraße 69-73
68219 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4600338
Telefax: 0621 4600379

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau
Kieser und Hegner Rechtsanwälte
Friedrichstraße 11
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 842060
Telefax: 0621 8420666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau
Kieser und Hegner Rechtsanwälte
Friedrichstraße 11
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 842060
Telefax: 0621 8420666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau

Schulstr. 41
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 855651
Telefax: 0621 861105

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau

Friedrichstraße 11
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 80619890
Telefax: 0621 80619896

Zum Profil
Rechtsanwältin in Mannheim Neckarau

Guntherweg 4
68199 Mannheim
Deutschland

Telefax: 0621 105119

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau

Tannhäuserring 99
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 8283578

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau

Guntherweg 4
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 14040
Telefax: 0621 105119

Zum Profil
Rechtsanwalt in Mannheim Neckarau

Hans-Sachs-Ring 17
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 444969
Telefax: 0621 448737

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Mannheim Neckarau

Der Rechtsanwalt aus Mannheim Neckarau ist unter anderem an den Mannheimer Gerichten tätig, wo er seine Mandanten in Zivilverfahren vertritt oder im Strafprozess verteidigt. Mit einem Amtsgericht, einem Landgericht, einem Arbeitsgericht, einem Sozialgericht und dem Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg decken die Mannheimer Gerichte alle Rechtsgebiete ab und bieten dem Rechtsanwalt aus Mannheim Neckarau damit ein äußerst abwechslungsreiches Arbeitsfeld.

Weit weniger als man gemeinhin denkt, finden Strafprozesse im Arbeitsalltag des Rechtsanwalts statt, erst recht nicht spektakuläre Mordprozesse oder andere skandalträchtige Verfahren, von denen in den Medien berichtet wird.
Den größten Teil nehmen vielmehr zivilrechtliche Verfahren ein, in denen es um alles geht, was einem jeden Tag im Alltag passieren kann. Da geht es zum Beispiel um Mängel an einem Gebrauchtfahrzeug, das jemand gekauft hat, der sich nun betrogen fühlt, um eine Mieterhöhung, die der Mieter nicht hinnehmen möchte, um eine Abmahnung oder gar eine Kündigung im Job, die der Arbeitnehmer als ungerechtfertigt empfindet oder um eine Ehe, die geschieden werden soll. In all diesen Angelegenheiten wird eine Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim Neckarau für ihre Mandanten außergerichtlich und vor Gericht tätig und hilft ihnen, zu ihrem Recht zu kommen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zwei Rechtswissenschaftler mit Preis der Gesellschaft für Gesetzgebung ausgezeichnet (30.01.2014, 11:10)
    Große Ehre für zwei verdiente Rechtswissenschaftler: Am 17. Januar haben Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens von der Universität Osnabrück und Prof. Dr. Mary-Rose McGuire (Universität Mannheim), die ebenfalls früher an der Universität Osnabrück tätig war, für ihr Modellgesetz zum Geistigen Eigentum den ersten Preis der Deutschen Gesellschaft für Gesetzgebung erhalten. Der ...
  • Bild Expertenrat für die Verwaltung (18.12.2013, 15:10)
    Rechtswissenschaftler der Uni Jena gewinnt Preis der Johann Joachim Becher-StiftungDer Rechtswissenschaftler Dr. Enrico Peuker von der Universität Jena erhält einen Preis der Johann Joachim Becher-Stiftung Speyer. Peuker wird für seinen Wettbewerbsbeitrag „Bürokratische Expertise und Demokratie in Europa. Legitimität im Europäischen Verwaltungsverbund“ geehrt. Die Auszeichnung ist mit 1.000 Euro dotiert und ...
  • Bild Ausbau von Forschung und Politikberatung: Bonner IZA beruft drei neue Direktoren (05.12.2013, 11:10)
    Das Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn, mit mehr als 1.300 Wissenschaftlern aus über 45 Ländern das größte Ökonomen-Netzwerk der Welt, baut seine Aktivitäten in Forschung und Beratung weiter massiv aus. Das IZA wurde vor 15 Jahren als unabhängige Forschungseinrichtung von der Deutsche Post Stiftung gegründet. Nach der ...

Forenbeiträge
  • Bild Verwaltungskosten vertraglich vereinbart (30.07.2008, 21:25)
    Wäre es rechtens in einem Mietvertrag Verwaltungskosten dem Mieter aufzuerlegen oder würde trotz dieser zusätzlichen Klausel im Mietvertrag die Betriebskostenvereinbarung § 1 greifen, die besagt, dass Verwalterkosten nicht vom Mieter zu tragen sind?
  • Bild Wohnungsmängel 3 Wochen nach Auszug (29.03.2011, 13:40)
    Hallo, eine erste Wohnungsübergabe wegen Auszugs scheiterte, da Vermieterin verhindert, in einer 2. verlangt Vermieterin, dass an 2 Wänden die Tapeten zu entfernen sind. Bei der 3. Übergabe scheinbar alles ok, aber keine endgültige Entlastung (ich schau mir das nochmal in Ruhe an!). 3 Wochen nach der 3. Übergabe meldet Vermieter weitere ...
  • Bild Ist in diesen Fall die fristlose Kündigung gerechtfertig? (15.02.2007, 19:19)
    Hi... bräuchte mal dringend eine Beurteilung des Falles... V = Vermieter M = Mieter F = Freund des Mieters FF = Exfreundin des F Also mal angenommen, der M bekommt vom V eine Androhung zur fristlosen Kündigung, weil M dem F hilft? Hintergrund: FF und F haben sich getrennt und F ist arbeitslos, weil F gerade ...
  • Bild Heidelberg oder Mannheim (16.03.2004, 11:42)
    Hallo! Meine Lage sieht derzeit so aus:Ich habe eigentlich in Mannheim schon zugesagt und auch schon ne Wohnung.Jetzt habe ich von Heidelberg Bescheid bekommen,dass ich auch da hin könnte.Was meint Ihr,ist HD soviel,wenn überhaupt besser,dass es sich für mich lohnen würde Wohnung usw in Mannheim sausen zu lassen und nach HD ...
  • Bild Rechtliche Rahmenbedinungungen für Schließung von Fächern (09.08.2011, 15:58)
    Hallo zusammen! An Universität DADA wird ein Fach geschlossen. Kennt jemand eine Übersicht über Schließungen von Fächern bzw. Fakultäten an deutschen Universitäten der letzten 10 Jahre? Kennt jemand ferner Literaturhinweise zu den (1) formalen Verfahren und Alternativen, nach denen Schließungen beschlossen werden (z.B. Senat und anschließend Universitätsrat wie zum Beispiel in Mannheim beim ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildUnzulässige Bearbeitungsgebühren bei Gewerbedarlehen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am Dienstag, 4. Juli 2017, in zwei Verfahren die Unzulässigkeit von Bearbeitungsgebühren bei Unternehmerdarlehen festgestellt (Aktenzeichen: XI ZR 562/15 und XI ZR 233/16) . Nach unterschiedlichen Entscheidungen der Vorinstanzen war das Urteil mit Spannung erwartet worden. Insbesondere auch wegen der Frage, ob der BGH ...
  • BildDr. Peters DS-Fonds Nr. 125: Schadensersatzansprüche der Anleger
    Der im Jahr 2007 von Dr. Peters aufgelegte Schiffsfonds DS-Fonds Nr. 125 konnte die Erwartungen der Anleger nicht erfüllen. Nachdem nun beide Fondsschiffe, die DS Blue Ocean und DS Blue Wave, verkauft wurden, endet die Beteiligung für die Anleger wohl mit einem deutlichen Minus. Kurz nachdem ...
  • BildLignum Sachwert Edelholz AG insolvent – Möglichkeiten der Anleger
    Schlechte Nachrichten für die Anleger der Lignum Sachwert Edelholz AG: Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 28. April das vorläufige Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet (Az.: 36I IN 1853/16). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten.   Europäisches Edelholz sollte den Anlegern die Möglichkeit eröffnen, Vermögen zu bilden ...
  • BildDarf man als Mieter Blumenkästen am Balkon befestigen?
    Wer einen Balkon hat, der möchte diesen nicht nur nutzen, sondern sich auf ihm auch wohl fühlen. Es werden dafür neben Tisch und Stühlen auch viele andere Utensilien herbeigeschafft. Natürlich dürfen für all diejenigen mit dem sog. grünen Daumen auch diverse Pflanzen, wie Blumen, Kakteen oder kleine Bäume, ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...

Urteile aus Mannheim
  • BildLG-MANNHEIM, 2 O 273/15 (09.03.2016)
    Die Zuständigkeitskonzentration nach § 105 Abs. 2 UrhG i.V.m. § 13 Abs. 3 ZuVOJu BW in der seit dem 1. Januar 2016 geltenden Fassung findet nach Art. 2 der Verordnung des Justizministeriums Baden-Württemberg zur Änderung der Zuständigkeitsverordnung Justiz vom 23. November 2015 (GBl. S. 1092) auf ein zum 1.1.2016 anhängiges
  • BildAG-MANNHEIM, 10 C 238/15 (04.03.2016)
    Gegen eine gebührenbefreite Partei können Gerichtskosten auch dann nicht festgesetzt werden, wenn bei einer im Wege des Vergleichs geschlossenen Parteivereinbarung die kostenbefreite Partei (teilweise) Kosten des Verfahrens übernimmt, weil die Parteivereinbarung im Vergleich die gesetzliche Kostenfreiheit nicht beseitigt oder modifiziert (im Anschluss an OLG Koblenz, Beschluss vom 20.08.2007, Az. 14
  • BildLG-MANNHEIM, 2 O 61/15 (23.02.2016)
    Eine vor der mündlichen Verhandlung aber nach Ablauf der gemäß § 276 ZPO gesetzten Klageerwiderungsfrist erhobene Zuständigkeitsrüge im Sinn von § 39 ZPO ist nicht nach § 282 Abs. 3 Satz 2, § 296 Abs. 3 ZPO präkludiert.
  • BildARBG-MANNHEIM, 6 Ca 190/15 (19.02.2016)
    Äußerungen eines Arbeitnehmers auf seinem privaten Facebook-Nutzerkonto, die einen rassistischen und menschenverachtenden Inhalt haben, können jedenfalls dann eine außerordentliche Kündigung des Arbeitgebers rechtfertigen,wenn sich aus dem Facebook-Nutzerkonto ergibt, dass der Arbeitnehmer bei dem Arbeitsgeber beschäftigt ist und die Äußerung ruf- und geschäftsschädigend sein kann. Einzelfallentscheidung Berufung eingelegt LArbG BW 19 Sa 3/16
  • BildLG-MANNHEIM, 1 S 119/15 (05.02.2016)
    1. Auch wenn der - von der Geschädigten nicht beglichenen - Rechnung eine Indizwirkung für die Bestimmung des zur Herstellung "erforderlichen" Betrages im Sinne von § 249 Abs. 2 Satz 1 BGB nicht zukommt, steht dem Geschädigten ein Anspruch auf Ersatz der Kosten für das Schadensgutachten zu, wenn und soweit
  • BildLG-MANNHEIM, 7 O 66/15 (29.01.2016)
    1. Den Anforderungen des Europäischen Gerichtshofes in Sachen Huawei Technologies ./. ZTE (Urteil vom 16. Juli 2015 - C-170/13, ECLI:EU:C:2015:477 idF des Berichtigungsbeschlusses vom 15. Dezember 2015, ECLI:EU:C:2015:817), dass der Inhaber eines standardessentiellen Patents einen (angeblichen) Verletzer auf die ihm vorgeworfene Patentverletzung hinweisen und dabei das Patent bezeichnen sowie angeben

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.