Rechtsanwalt in Mannheim: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mannheim: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist dem Zivilrecht zugeordnet, denn es regelt das Recht gleichgestellter Personen. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und andere Punkte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. Ca. 36 Millionen Menschen leben in der BRD in einer Mietwohnung. Es ist damit verständlich, dass Schwierigkeiten mit dem Mietrecht häufig auftreten. Vor allem in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, Kleinreparaturen, der Tierhaltung oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter häufig zu Konflikten. Ferner findet heute deutlich häufiger ein Wohnungswechsel statt. Jeder Umzug kann etliche weitere Gründe bieten, weshalb es zu einer Auseinandersetzung zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es nicht selten Streit um die Kaution oder auch über die letzte Betriebskostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Mietrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Birgit Sauckel engagiert vor Ort in Mannheim
Birgit Sauckel
Seckenheimer Str. 24
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4329380
Telefax: 0621 4329384

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Phoebe Fleur Herp mit Kanzleisitz in Mannheim berät Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Mietrecht
Philipp Rechtsanwälte & Fachanwälte
Kolpingstraße 18
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 328890
Telefax: 0621 3288932

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Sauerheber & Zimmer berät Mandanten zum Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Mannheim
Sauerheber & Zimmer
Pirnaer Str. 8
68309 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 701079
Telefax: 0621 706482

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Mietrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Esther Czasch jederzeit im Ort Mannheim
***** (4.8)   2 Bewertungen
Anwaltskanzlei Czasch
Augustanlage 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 43291232
Telefax: 0621 43291233

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Mietrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Christian Kühner (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Mannheim
Rechtsanwälte Kühner & Löffler
Augustaanlage 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 43076822
Telefax: 0621 43076823

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Felix Kolle (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim
Anwaltskanzlei Kolle & Kolle
N 5 12
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 102036
Telefax: 0621 154200

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Uwe Hegner berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht engagiert in Mannheim
Kieser und Hegner Rechtsanwälte
Friedrichstraße 11
68199 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 842060
Telefax: 0621 8420666

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Barbara Cudina mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim berät Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Mietrecht

Spinnereistraße 3-7
68307 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 7897766
Telefax: 0621 7896099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Engelhardt engagiert in der Gegend um Mannheim
Engelhardt Fachanwälte
Elisabethstraße 1
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 39742060
Telefax: 0621 39742065

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Richard Wettstein kompetent vor Ort in Mannheim
Kulzinger & Karcher
Werderstr. 38
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 415069
Telefax: 0621 417581

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Grab (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Mietrecht gern im Umkreis von Mannheim
Dr. Nagel & Collegin
Talstr. 74
68259 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 799500
Telefax: 0621 7995022

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Joost (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Mietrecht engagiert vor Ort in Mannheim

O 6 7
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1223940
Telefax: 0621 1223945

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Luhmann kompetent in Mannheim

Am Exerzierplatz 6
68167 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 307070
Telefax: 0621 3070727

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Mietrecht in Mannheim

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin hilft Ihnen bei allen Problemen im Mietrecht weiter

Rechtsanwalt in Mannheim: Mietrecht (© Andre Bonn - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Mannheim: Mietrecht
(© Andre Bonn - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Rechtanwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Mannheim haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Ein Anwalt für Mietrecht verfügt über ein umfassendes Fachwissen und ist mit allen Problemstellungen aus dem Gewerbewohnraumrecht und dem Mietwohnraumrecht vertraut. Er wird seinen Klienten bei allen kleinen und großen Schwierigkeiten als fachkundiger Partner zur Seite stehen. Der Anwalt im Mietrecht aus Mannheim ist außerdem der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Mannheim kann zudem prüfen, ob eine Eigenbedarfskündigung oder eine Mieterhöhung zulässig ist.

Mit einem Anwalt oder einer Anwältin haben Sie einen fachkundigen Ansprechpartner an Ihrer Seite bei sämtlichen Problemen im Mietrecht

Auch für Vermieter ist es sinnvoll, einen Anwalt bzw. Anwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Und dies nicht bloß, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Anwalt kann Vermieter des Weiteren über sämtliche Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Überdies kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu erstellen. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt zum Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Räumung der Wohnung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Expertise auf diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Verwalter einer Wohneigentümergemeinschaft muss Neutralität wahren (26.02.2015, 15:43)
    Hannover/Berlin (DAV). Der Verwalter einer Wohnungseigentümergemeinschaft vertritt die Interessen der Gemeinschaft und somit aller Wohnungseigentümer. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, muss der Verwalter neutral sein. So kann die Verwalterbestellung eines Verwandten des Mehrheitseigentümers verboten sein. Auf eine entsprechende Entscheidung des Amtsgerichts Hannover vom 6. Mai 2014 (AZ: 483 C ...
  • Bild Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
    Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 27.03.2013 (Az.: 25 U 59/12) entschied das Kammergericht (KG) ...
  • Bild Vermieter können Streupflicht delegieren (22.12.2008, 16:51)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Vermieter sind verpflichtet, bei Glätte für einen sicheren Zugang zum Haus zu sorgen. Sie können ihre Streupflicht aber auf andere übertragen. Diese Vereinbarung ist auch dann gültig, wenn die Übertragung nicht der Stadt mitgeteilt worden ist, wie es in einigen Regionen Pflicht ist. Stürzt ein Mieter, kann er ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild WG Mieterwechsel (23.09.2013, 14:28)
    Mal angenommen in einer WG mit 4 Personen (A,B,C,D) wollen 2 Personen (A,B) zum frühestmöglichen Zeitpunkt ausziehen in eine eigene Wohnung (Beziehung und Interessenkonflikte mit den Anderen (C,D)). 3 der Personen (A,B,C) wären in diesem Fall Hauptmieter und eine 4. Person (D) ist Untermieter der 3 Hauptmieter (A,B,C). Einer der Hauptmieter (C) ...
  • Bild Anfechtung/Nichtigkeit eines Mietvertrages (26.08.2016, 23:02)
    Hallo zusammen,Person A (Mieter) und Person B (Vermieter) schließen einen Mietvertrag vor 23 Jahren ab. Person B sichert der Person A eine zeitlich unbefristete Mietdauer auf die Anfrage, wie lange sie in der Wohnung bleiben darf. Person A möchte nämlich nicht so oft umziehen. In diesem Zusammenhang sagt Person B, ...
  • Bild Lebenslanges Mietrecht/ Wohnrecht ?! (03.11.2011, 09:11)
    Hallo, ich bin neu hier :) Habe eine Frage aus dem Verwandtenkreis: Ein Ehepaar möchte eine Wohnung kaufen, Preis und alles passt. Die derzeitigen Mieter berufen sich auf einen Passus in ihrem Mietvertrag, der ihnen angeblich ein lebenslanges Wohnrecht zuspricht. Haben diese Leute dann einen rechtlichen Anspruch bis zu ihrem Tod in der Wohnung ...
  • Bild Schadensersatzanspruch bei Stornierung von Ferienwohnungen (24.03.2017, 16:03)
    Hallo,angenommen über ein Internet-Ferienportal (I) wird von einem Ferienwohnungseigentümer/Vermieter (V) eine Ferienwohnung in Kroatien an eine deutsche Familie (M) in der Hauptsaison für 2 Wochen vermietet. M leistet eine Anzahlung in Höhe von 1000 EUR an I und bucht nach Bestätigung der Reservierung 4 Flüge. 3 Monate später ...
  • Bild Sollte der Rechtsweg bestritten werden? (07.10.2013, 17:12)
    Mal angenommen, Mieter M kündigt seine Wohnung nach 4 Jahren bei Vermieter V. Bei der Wohnungsübergabe sind der V, der Hausverwalter H sowie M anwesend. V bemängelt hierbei einige öberflächliche Kratzer im Parkett, unsaubere Fenster, Fettflecken auf der Terrasse sowie Schimmel in den Silikonfugen der Dusche und einen allgemeinen unsauberen Zustand ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 8 U 106/09 (12.11.2009)
    1. Bei der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete ist ein Mietspiegel grundsätzlich nicht zu berücksichtigen, dessen Erhebungsstichtag nach dem Zeitpunkt des Zugangs des Mieterhöhungsverlangens liegt. 2. Zur Frage, wann ein Bad im Sinne des Berliner Mietspiegels 2007 vorliegt....
  • Bild OLG-CELLE, 2 W 15/03 (05.03.2003)
    Ein Sonderkündigungsrecht des Mieters aus § 540 Abs. 1 S. 2 BGB n. F. besteht nicht, wenn der Vermieter die Erlaubnis zu einer Untervermietung auf eine Anfrage des Mieters versagt hat, in der der Mieter lediglich ohne Benennung einer konkreten Person erklärt hat, einen Untermieter suchen zu wollen, der in den gemieteten Räumen irgendein öffentlich-rechtlich ...
  • Bild AG-OFFENBACH, 37 C 445/12 (08.02.2013)
    Haben die Parteien vereinbart, dass der Mietzins für eine Wohnung durch Dienstleistungen abgegolten werden sollen, so kann der Vermieter gleichwohl eine Zahlung nach einer Modernisierungsmieterhöhung verlangen...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildSchadensersatzanspruch des Vermieters wegen Beschädigung der Mietwohnung erfordert keine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung
    BGH, Urteil vom 28.02.2018 - VIII ZR 157/17 Ein vom Vermieter wegen Beschädigung der Mietsache geltend gemachter Schadensersatzanspruch setzt keine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung gegenüber dem Mieter voraus. Die Verpflichtung des Mieters, die ihm überlassenen Mieträume in einem dem vertragsgemäßen Gebrauch entsprechenden Zustand zu erhalten sowie ...
  • BildMinderung: Schimmelneigung einer Wohnung als Mangel – Wer muss was beweisen?
    Tritt in einer Wohnung Schimmel auf, kann ein Recht auf Mietminderung bestehen. Bedingt durch immer bessere Dämmmaterialien und dichtere Fenster, hat auch das Auftreten von Schimmel in Mietwohnungen stark zugenommen. Schimmelbefall ist als Mangel der Mietsache anerkannt. Zudem begründet schon die bloße konkrete Gefahrbesorgnis, dass es zu Feuchtigkeitserscheinungen und ...
  • BildStörender Zigarettenrauch ist ein Mangel
    Rauchen gehört grds. zum vertragsgemäßen Gebrauch. Daher können Mieter in Mehrfamilienhäusern nicht davon ausgehen, dass dort ausschließlich Nichtraucher wohnen und eine Belästigung durch Nikotingerüche vollständig unterbleibt. Insofern gelten dieselben Grundsätze wie für Wohngeräusche. Auch insofern müssen Mieter in Mehrfamilienhäusern die üblichen von den Mitbewohnern verursachten Geräusche entschädigungslos hinnehmen. ...
  • BildMieter darf sich die Wandfarbe aussuchen!
    Landgericht Berlin, Beschluss vom 23.05.2017 -“ 67 S 416/16 1.    Ist der Vermieter verpflichtet, während der Mietzeit die Schönheitsreparaturen an der Mietwohnung durchzuführen, kann der Mieter den angebotenen Anstrich ablehnen und stattdessen die Verwendung einer ihm angenehmen Farbe verlangen. 2.    ...
  • BildSchadensersatzanspruch des Vermieters wegen Beschädigung der Mietwohnung erfordert keine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung
    BGH, Urteil vom 28.02.2018 - VIII ZR 157/17 Ein vom Vermieter wegen Beschädigung der Mietsache geltend gemachter Schadensersatzanspruch setzt keine vorherige Fristsetzung zur Schadensbeseitigung gegenüber dem Mieter voraus. Die Verpflichtung des Mieters, die ihm überlassenen Mieträume in einem dem vertragsgemäßen Gebrauch entsprechenden Zustand zu erhalten sowie ...
  • BildMiete: Wer haftet für einen grob fahrlässigen Wasserschaden?
    Der Schrecken eines jeden Haushaltsführenden schlechthin: Wasserschäden in der Wohnung, verursacht durch eine defekte Waschmaschine. Derartige Schäden führen häufig zum Streit bezüglich der Frage, wer für sie aufkommen muss. Eigentlich beantwortet sich die Frage von alleine: wer grob fahrlässig einen Wasserschaden verursacht, muss auch für diesen haften. Doch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.