Rechtsanwalt in Mannheim: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mannheim: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei GHI Rechtsanwälte bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Medienrecht jederzeit gern in Mannheim
GHI Rechtsanwälte
Beethovenstraße 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4303115
Telefax: 0621 4303116

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Kurt W. Himmelsbach mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Medienrecht
Dr. Himmelsbach & Partner GbR Rechtsanwälte
Goethestraße 6
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 104080
Telefax: 0621 104327

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Medienrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Raff mit Anwaltsbüro in Mannheim
anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
L 9, 11
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127960
Telefax: 0621 1279611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Schwerpunkt Medienrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Patrick Imgrund mit Anwaltskanzlei in Mannheim

Beethovenstr. 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4303115
Telefax: 0621 4303116

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Kurt Himmelsbach mit Anwaltsbüro in Mannheim vertritt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Medienrecht

Goethestr. 6
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 104080
Telefax: 0621 104327

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Willi Marnet mit Anwaltsbüro in Mannheim berät Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Medienrecht

Augustaanlage 57
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 9765540
Telefax: 0621 9765542

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Bewerbungen für berufsbegleitende Masterstudiengänge ab sofort möglich (16.05.2013, 11:10)
    Mit Beginn des Studienjahres 2013/2014 bietet die Universität Leipzig in Kooperation mit der Leipzig School of Media erneut die beiden berufsbegleitenden Masterstudiengänge New Media Journalism (Master of Arts) und Corporate Media (Master oft Arts) an. Beide Programme richten sich an berufstätige Medienschaffende in Verlagen, Redaktionen, Service-Agenturen sowie an Spezialisten aus ...
  • Bild Neue Zeitschrift "GRUR-Prax" (25.11.2009, 10:07)
    Zeitschrift „GRUR-Prax – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht“ München. Die neuartige Online-Zeitschrift GRUR-Prax erscheint in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht und startet ab sofort im Verlag C.H.Beck. GRUR-Prax informiert knapp und mit dem notwendigen Tiefgang über wesentliche Entwicklungen im Gewerblichen Rechtsschutz sowie ...
  • Bild Symposium zu Rechtsfragen des Internet-Fernsehens am 12. Juni (05.06.2008, 10:00)
    Ein öffentliches Symposium des Studien- und Forschungsschwerpunktes Medienrecht der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) findet am 12. Juni 2008 ab 12.45 Uhr zum Thema "Rechtsfragen des Internet-Fernsehens" im Uni-Hauptgebäude, Raum 109, statt.Der Leiter des Schwerpunkts, Prof. Dr. Johannes Weberling erläutert dazu: "Die rasche Fortentwicklung der technischen Möglichkeiten auf dem Telekommunikationssektor hat ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Von bekannter Firmenwebseite inspiriert (26.04.2008, 10:21)
    A hat eine Webseite erstellt und sich dabei von dem Design einer großen Firma inspirieren lassen. A hat alle Bilder selbst erstellt, alle Texte selbst geschrieben, trotzdem ist das Design durchaus dem Design der anderen Firma ähnlich. A nutzt die Webseite kommerziell. Wie sieht die Urheberrechtslage aus?
  • Bild Für Webradioinhaber (16.05.2011, 19:13)
    Wo finde man eine günstige Rechtschutzversicherung die auch Medienrecht und Urheberrecht enthält? Gibt es sie überhaupt ?
  • Bild AGP und Medienrecht (01.03.2013, 12:57)
    Hallo an die Spezialisten, bin ich blind? Oder finde ich hier einfach nur nichts über Allgemeines Persönlichkeitsrecht und Medienrecht? Da gibt es doch so oft Fälle, wie z.B. diesen: X wird während der Arbeit von einem Kamerateam überfallen und gibt spontan Auskünfte zum gewünschten Thema. Wenige Minuten später trifft X im Gebäude ...
  • Bild Markenrecht anwendbar (Schutz nichtkommerzieller Unternehmen?)? (15.02.2010, 14:51)
    Hallo, ich kenne mich im Markenrecht nicht aus, habe mich nur kurz mal eingelesen; meine Frage: ist Markenrecht anwendbar, wenn bspw. einzelne Gewerbetreibende auf ihren Homepages unzutreffend/missverständlich damit "werben" Mitglied / Mitarbeiter einer bestimmten gemeinnützigen Organisation zu sein? Beispiele: - Holocaustleugner X behauptet auf seiner Homepage, Mitglied in der politischen "ABC-Partei" zu ...
  • Bild Fotos von einem Kind ohne Erlaubnis in einer Zeitung (06.05.2008, 06:57)
    Hallo ! Mal angenommen es werden Fotos eines Kindes ohne Erlaubnis der Eltern in einer Parteizeitung (mit der die Eltern angenommener Weise überhaupnichts am Hut haben und auch nicht mit in Verbindung gebracht werden möchten) gedruckt. Es würde sich bei den Fotos auch nicht um eine öffentliche Veranstaltung handeln. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.