Rechtsanwalt für Mediation im Familienrecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Mediation im Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Barbara Cudina gern vor Ort in Mannheim

Spinnereistraße 3-7
68307 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 7897766
Telefax: 0621 7896099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sandra Himmelsbach mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Schwerpunkt Mediation im Familienrecht
Dr. Himmelsbach & Partner GbR Rechtsanwälte
Goethestraße 6
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 104080
Telefax: 0621 104327

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Familienrecht
  • Bild Weiterbildung „Personzentrierte Gesprächsführung“ - Noch wenige Plätze frei (15.11.2012, 10:10)
    Weiterbildung an der Universität Vechta startet im Dezember – Noch wenige Plätze freiDas Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Universität Vechta bietet zum dritten Mal den Kurs „Einführung in die Personzentrierte Gesprächsführung“ an. Der Kurs richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker aus Einrichtungen und Trägerinstitutionen die u.a. in den Bereichen ...
  • Bild Versöhner und Brückenbauer - Dokumentation zum Hessischen Friedenspreis (17.02.2014, 11:10)
    Der aktuelle HSFK-Standpunkt dokumentiert den Festakt zur Verleihung des Hessischen Friedenspreises 2013 der Albert-Osswald-Stiftung an Muhammad Ashafa und James Wuye.Einst waren sie Feinde: Der Imam Dr. Muhammad Ashafa und der Pastor Dr. James Wuye führten jahrelang christliche bzw. muslimische Milizen an, die sich in der Region um die Provinzhauptstadt Kaduna ...
  • Bild Mediation löst Konflikte einvernehmlich (29.11.2012, 14:10)
    Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte MediationAm Samstag, den 08. Dezember lädt die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte Mediation ein. Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot anschaulich vor und beantwortet individuelle Fragen. Alle Interessenten sind um 13:00 Uhr an ...

Forenbeiträge zum Mediation im Familienrecht
  • Bild Vorauszahlung Betriebskosten (23.04.2008, 10:40)
    Was ist zu tun, wenn man als Vermieter Betriebstkostenvorauszahlungen einklagt. Während des Prozesses erstellt der Vermieter dann eine Betriebskostenabrechnung und es ergibt sich, wegen der nicht gezahlten Vorauszahlungen ein Saldo von 1000 Euro Ich habe gelesen, dass mit Abrechnungsreife (frist § 556 Abs.3 BGB) sich der Anspruch auf Vorauszahlung von Betriebskosten ...
  • Bild Kostenrechnung (18.08.2011, 10:57)
    Hallo Mal angenommen, ein unschuldig verurteilter bekommt eine Kostenrechnung vom 11.8 mit Briefstempel vom 9.8 am 17.8 in seinen Briefkasten. Er kann diesen jedoch nur in Raten zu ca. 2,5-3% bezahlen und benötigt dazu eine Auschiebung/"Stundung?" bis zm 1.1.2012. Im Brief steht innerhalb 14 Tage zu zahlen. Wie kann er eine Ratenzahlung beantragen? Aus welcher ...
  • Bild Missbrauch der Vertreungsmacht oder Handeln ohne Vertretungsmacht? (24.07.2011, 14:01)
    Hallo erstmal :) ich bin gerade daran meine erste Hausarbeit im Zivilrecht zu schreiben. Ich bin nun aber auf ein Problem gestoßen und komme absolut nicht mehr weiter. Und zwar geht es darum, dass ein beschränkt Geschäftsfähiger einen Arbeitsvertrag unterschrieben hat, in dem er auch bevollmächtigt wurde eben Geschäfte zu erledigen die ...
  • Bild Zitate in Gerichtsprotokollen (27.09.2007, 10:21)
    Hallo Forenteilnehmer, .... über welchen Weg kann man sich wehren, wenn man im Gerichtsprotokoll bei einem Verfahren falsch zitiert worden ist. Ich denke, dass dies sollte dies eine entscheidende Aussage sein schon von Relevanz. Mir fällt es in diesem Zusammenhang ausgesprochen schwer zu glauben, dass dies durch die Staatsanwaltschaft entschieden wird ...
  • Bild Mahnbescheid beantragen,aber wo?? (23.12.2011, 22:45)
    Hallo an alle hier,Meine Fragen sind:Wo muß man einen Mahnbescheid beantragen,-beim Amtsgericht des Wohnortes Antragsteller-beim Amtsgericht Firmensitz Antragsteller(um die es hier geht)-oder beim Amtsgericht des Antragsgegners ?Es bestehen Forderungen aus den Jahren 2008 - 2011.Was droht zu verjähren wenn man keinen Bescheid erstellt?Alles oder nur das aus 2008 ?Wenn ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.