Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Jugendstrafrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Steffen Lindberg mit Anwaltskanzlei in Mannheim

Augustaanlage 27
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1222275
Telefax: 0621 1222260

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Jugendstrafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Bellmann engagiert vor Ort in Mannheim

Seckenheimer Str. 75
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 129170
Telefax: 0621 1291717

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Jugendstrafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Tim Wullbrandt mit Kanzlei in Mannheim
WULLBRANDT Rechtsanwälte
Kaiserring 38
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 120910
Telefax: 0621 1209123

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ute Mannebach-Junge bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Jugendstrafrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Mannheim

Am Oberen Luisenpark 25
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 71780710
Telefax: 0621 71780711

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Neumann mit Kanzleisitz in Mannheim berät Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Jugendstrafrecht

Kaiserring 38
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 120910
Telefax: 0621 1209123

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Jugendstrafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Dominkovic kompetent vor Ort in Mannheim

Kaiserring 38
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 120910
Telefax: 0621 1209123

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Föderalismusreform: Strafvollzug - Debatte ohne Sachverstand! (18.05.2006, 13:10)
    - Juristische Fachverbände bei den Anhörungen ausgeblendet - Berlin (DAV). In dieser Woche beginnen die Anhörungen zur Föderalismusreform. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) zeigt sich äußerst befremdet, dass bei diesem wichtigen Vorhaben, welches zahlreiche Auswirkungen auf verschiedene Gesetze haben wird, juristische Fachverbände nicht gehört werden. Die vorgesehene Länderkompetenz beim ...
  • Bild Merk verteidigt Forderung nach höheren Jugendstrafen (15.09.2009, 15:10)
    Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk wies heute die vor allem aus Kreisen von SPD und Grünen vorgetragenen Bedenken gegen höhere Jugendstrafen zurück. Bundesjustizministerin Zypries hatte die bayerische Forderung nach einer Anhebung der Strafobergrenze von 10 auf 15 Jahre mit dem Argument abgelehnt, dies habe keine abschreckende Wirkung. Dazu Merk: "Die ...
  • Bild Heister-Neumann unterstreicht Forderung nach Warnschussarrest (02.01.2008, 14:39)
    Bundesratsinitiative Niedersachsens erfolgreich auf den Weg gebracht HANNOVER. Zur aktuellen Debatte um das Jugendstrafrecht betont Niedersachsens Justizministerin Elisabeth Heister-Neumann die Notwendigkeit der Einführung eines Warnschussarrestes. Dabei sollen Richter die Möglichkeit erhalten, Jugendliche, die zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurden, zugleich bis zu vier Wochen in Arrest zu schicken. Damit soll den Jugendlichen ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Strafvereitelung im Amt + Strafmaß? (18.09.2006, 15:52)
    Hallo, folgender Sachverhalt: A ist Polizeimeisterin zur Anstellung und hat im Dienst "unsauber" gearbeitet. (einfache Körperverletzung) Nun hat A eine Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt am Hals. Bei einer Geldstrafe, die A bei einer Verurteilung verhängt bekommt, gehe ich davon aus, dass A ihren Job als Polizistin an den Nagel (da ...
  • Bild Angeklagt wegen gem. Diebstahl im besonders schweren Fall (08.07.2008, 16:37)
    hi, (sorry erstmals wenn ich alles klein schreibe) angenommen die anklage des Staatsanwaltes xx lautet, gemeinschaftlicher diebstahl in einem besonders schwerem fall und dazu noch beihilfe wegen führen eines PKW's. Person: A- 20 Jahre, keine Vorstrafen, dt. staatsangehörigkeit ...
  • Bild Polizeiliches Führungszeugnis (19.07.2008, 20:48)
    Hallo Freunde, ich habe folgenden SV, bei dem ich eure Hilfe bräuchte: Ein 24-jähriger Mann möchte sich bei einer Behörde bewerben und muss hierzu das polizeiliche Führungszeugnis vorlegen. Mit 18 hatte er jedoch den Tatbestand des § 315c StGB erfüllt und wurde zu 8 Monaten Führerscheinsperre und 20 Sozialstunden, also nach Jugendstrafrecht, abgeurteilt. Steht ...
  • Bild Strafregistereintrag (11.02.2006, 18:17)
    Hallo! Angenommen ein 22jähriger begann vor ca 3 Jahren (also mit 19) einen Ladendiebstahl im Wert von 160 Euro. Darauf hin musste er 20 Sozialstunden ableisten. Steht dies dann im Führungszeugnis und wenn ja wie lange würde die Verjährungsfrist betragen? Gruß milky
  • Bild Schwerer raub bitte durch lesen (25.03.2012, 12:34)
    Hallo,Wir nehmen an person a ist 20jahre alt nicht vorbestraft, person b 21 jahre alt nicht vorbestraft und person c ist 22jahre alt und nicht vorbestraft.die drei werden beschuldigt : Gemeinschaftlicher schwerer RaubPerson a in 6 FällenPerson b in 8 FällenPerson c in 13 fällen(Epilepsie / Anfallsleiden / 40%behinderung)Disese Raubüberfälle ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild OLG-HAMM, 3 Ws 10 u. 11/08 (15.01.2008)
    Der trotz Benachrichtigung nicht zur Hauptverhandlung erschienene gesetzliche Vertreter des Jugendlichen kann nicht deshalb Wiedereinsetzung gergen die Versäumung der Berufungsfrist beanspruchen, weil ihm das angefochtene Urteil nicht vor Ablauf der Berufungseinlegungsfrist zugestellt und ihm auch keine Rechtsmittelbelehrung erteilt worden ist....
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 4 Ws 24/08 (21.11.2008)
    1. Jede verfahrensbeendende Entscheidung muss einen Ausspruch über eine Entschädigung enthalten, wenn im Laufe des Verfahrens eine freiheitsentziehende Maßnahme angeordnet worden war. 2. Auch die einstweilige Unterbringung nach § 71 Abs. 2, Abs. 4 JGG stellt eine entschädigungspflichtige Strafverfolgungsmaßnahme dar, jedenfalls wenn sie auch zur Vermeidung ...
  • Bild VG-STUTTGART, 6 K 1956/03 (24.09.2004)
    Ein türkischer Staatsangehöriger, der zu seinen in Deutschland lebenden Eltern nachzieht, erwirbt nur dann eine Rechtsposition aus Art. 7 Satz 1 ARB/80, wenn die Voraussetzungen dieser Bestimmung im Zeitpunkt des Nachzuges vorliegen (hier verneint)....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.