Rechtsanwalt in Mannheim: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mannheim: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In der BRD ist das Handelsrecht als Recht des Handels das Sonderprivatrecht des Kaufmanns. Das Handelsrecht beinhaltet Vorschriften für die Rechtsbeziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Ebenfalls betreffen die Vorschriften die gesellschaftsrechtlichen sowie die wettbewerbsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern. In der aktuellen Form finden sich im Handelsrecht überdies Vorschriften, die für die Industrie im Allgemeinen, das Gewerbe und das Handwerk Gültigkeit finden. Das HGB (Handelsgesetzbuch) ist die wichtigste Rechtsquelle des Handelsrechts. Auch das BGB und verschiedene Nebengesetze werden bei der Klärung von Rechtsfragen herangezogen. Zu den Nebengesetzen zählen beispielsweise das Gesellschaftsrecht, der gewerbliche Rechtsschutz und außerdem das Wechsel- und Scheckgesetz. Nach dem HGB ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die wenigstens eine der beteiligten Parteien verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft zu besitzen resultiert in einer ganzen Reihe an Privilegien und Pflichten. Im Handelsgesetzbuch findet sich eine eindeutige Definition des Kaufmannsbegriffs. Laut Handelsgesetzbuch ist jeder Kaufmann, der ein Handelsgewerbe betreibt. Vom Handelsrecht sind ferner Handelsvertreter betroffen. Grundlage dafür ist, dass sie als selbständig Gewerbetreibende ständig für einen anderen Unternehmer Geschäfte vermitteln oder im Namen des Unternehmers Geschäfte abschließen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Dr. Finke Rechtsanwälte bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Handelsrecht ohne große Wartezeiten in Mannheim
Dr. Finke Rechtsanwälte
R 3 4-5
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4107780
Telefax: 0621 41077829

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Handelsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Benedikt Schad mit Anwaltsbüro in Mannheim
Anwaltssozietät Decker, Schad & Kollegen
L 14 16-17
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 13016
Telefax: 06 21103476

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Marianna Athanasiadis bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Handelsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Mannheim
anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
L 9, 11
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127960
Telefax: 0621 1279611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Handelsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Kurt W. Himmelsbach mit Büro in Mannheim
Dr. Himmelsbach & Partner GbR Rechtsanwälte
Goethestraße 6
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 104080
Telefax: 0621 104327

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Pöschke in Mannheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Bereich Handelsrecht
anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
L 9, 11
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127960
Telefax: 0621 1279611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Handelsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Björn Steneberg immer gern in der Gegend um Mannheim
Gütter Damm Dirsus Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Steuerberater
Friedrich-Karl-Straße 14
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 432860
Telefax: 0621 4328699

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Handelsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Roman Köper (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim
anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
L 9, 11
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127960
Telefax: 0621 1279611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Patrick Imgrund gern vor Ort in Mannheim

Beethovenstr. 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 4303115
Telefax: 0621 4303116

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Handelsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Sibel Göztaslar aus Mannheim

O 7, 18
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 59260780

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Jenal (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) berät zum Rechtsgebiet Handelsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Mannheim

O 4 13 - 16
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 120780
Telefax: 0621 153800

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Handelsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt LL.M. Moritz Christoph Kramer mit Rechtsanwaltskanzlei in Mannheim

Rheinvorlandstr. 7
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 127170
Telefax: 0621 1271717

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Handelsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Kurt Himmelsbach kompetent in Mannheim

Goethestr. 6
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 104080
Telefax: 0621 104327

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Philipp unterhält seine Anwaltskanzlei in Mannheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht

Kolpingstr. 18
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 328890
Telefax: 0621 3288932

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Philip-André Zinn (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) berät zum Handelsrecht engagiert in Mannheim

Friedrichsplatz 10
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1782382
Telefax: 0621 1785204

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Handelsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Nagel kompetent in Mannheim
Dr. Nagel & Collegin
Talstr. 74
68259 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 799500
Telefax: 0621 7995022

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Handelsrecht in Mannheim

Problemstellungen im Handelsrecht überschneiden sich nicht selten mit anderen Rechtsbereichen wie zum Beispiel mit dem Vertriebsrecht oder dem Handelsvertreterrecht

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Mannheim (© redaktion93 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Mannheim
(© redaktion93 - Fotolia.com)

Im HGB finden sich z.B. Regelungen über Prokura, Handlungsvollmacht, Kommissionsverträge, Handelsstand, Gesellschaftsvermögen oder auch Vorschriften bezüglich Kommissionsgeschäfte und die Definition des Begriffs Kommissionär. In vielen Fällen ergeben sich bei Konflikten und Fragen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsgebieten wie dem Vertriebsrecht, dem Wirtschaftsrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Bilanzrecht.

Mit einem Anwalt für Handelsrecht an der Seite schaffen Sie die beste Basis, um Ihr Recht durchzusetzen

Das Handelsrecht ist eine schwierige Materie. Aus diesem Grund sollte man sich bei Problemen und Fragen an eine fachkompetente Person wenden. Infrage kommen hier ein Anwalt mit dem Schwerpunkt Handelsrecht. Natürlich ist man vor allem auch bei einem Fachanwalt zum Handelsrecht bestens aufgehoben. Kontaktiert man eine Rechtsanwaltskanzlei, in der Anwälte zum Handelsrecht tätig sind, kann man in aller Regel sicher sein, dort nicht nur fachkundig beraten zu werden. Die Rechtsanwälte im Handelsrecht werden außerdem in der Lage sein, mandantenorientierte Lösungen anzubieten und sind zudem im Normalfall prozesserfahren. In Mannheim finden sich etliche Rechtsanwaltskanzleien mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Handelsrecht. Ein Anwalt im Handelsrecht in Mannheim ist dabei der optimale Ansprechpartner nicht nur, wenn es zum Beispiel um Fragen rund um handelsrechtliche Schuldverhältnisse oder den Handelsvertreterausgleich geht. Der Rechtsanwalt in Mannheim zum Handelsrecht bietet auch eine fundierte rechtliche Beratung in Bereichen wie Gesellschafterstreit oder Nachfolgeplanung. Vor allem im Bereich des Handelsrechts ist die Beratung durch einen fachkompetenten Anwalt von großer Bedeutung, um eine Auseinandersetzung vor Gericht zu vermeiden. Kann keine einvernehmliche außergerichtliche Lösung gefunden werden, dann wird der Anwalt selbstverständlich die Vertretung vor Gericht übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild Compliance rückt in den Mittelpunkt der Unternehmensorganisation (17.05.2011, 12:23)
    Nach den jüngsten Datenskandalen müssen sich alle Unternehmen die Frage stellen, ob sie ihre gesetzlichen Pflichten bei der IT-Sicherheit einhalten. Diese Forderung stellte jetzt der Münchner Noerr-IT-Rechtsexperte Dr. Thomas Thalhofer anlässlich des Compliance Day der Kanzlei in München. Zu der traditionellen Veranstaltung konnte Prof. Dr. Thomas Klindt, Leiter der internationalen ...
  • Bild DStV kritisiert unausgewogenen Bürokratieabbau (08.10.2008, 07:53)
    Der neue Vorstoß der Bundesregierung zum Abbau von Bürokratie belastet die Unternehmen. Zu diesem Urteil kommt der Deutsche Steuerberaterverband e. V. (DStV) in seiner Eingabe zum Regierungsentwurf zum Steuerbürokratieabbaugesetz. Zwar begrüßt der DStV die Zielrichtung des Entwurfs, die elektronische Kommunikation zwischen Unternehmen und Finanzbehörden zu fördern. Für falsch hält er ...
  • Bild MOOG Partnerschaftsgesellschaft: Dirk Langner jetzt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz (09.01.2017, 13:56)
    Darmstadt, 4. Januar 2017 --- Dirk Langner, einer der Gesellschafter der MOOG Partnerschaftsgesellschaft mbB – Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer – führt seit November 2016 den Titel des Fachanwalts für Gewerblichen Rechtsschutz. Damit ist ein weiterer Schwerpunkt der Darmstädter Wirtschaftskanzlei benannt, neben dem Handelsrecht und dem Steuer-, Gesellschafts- und Immobilienrecht sowie dem ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Kauf ohne lesbare Gebrauchsanleitung (11.06.2011, 01:09)
    Hallo, folgender fiktiver Fall liegt vor: Ein Kunde kauft das Produkt eines Herstellers aus dem europäischen Ausland bei einem deutschen Händler. Auf der Webseite des Herstellers wird mit folgendem Satz... "All of our publications have building instruction in the English language." ...für eine englische Anleitung aller Produkte geworben. Beim Kauf der Artikel beim deutschen Händler ist ...
  • Bild Frage zum französischen Handelsrecht - Betriebsübergang (12.12.2016, 12:30)
    Mal angenommen ein deutsches Unternehmen hat seit Jahren eine Geschäftsbeziehung zu einem französischem Unternehmen (Lieferant). Zwischenzeitlich gibt es auf Seiten des französischen Lieferanten Probleme in der Herstellung und es kommt zu mangelhaften Produkten. Das deutsche Unternehmen verlangt Nachbesserung. Im Laufe der Auseinandersetzung wird das französische Unternehmen übernommen und das Nachfolgeunternehmen ...
  • Bild Schaden wegen fehlender Ausstattung (08.10.2009, 11:08)
    Hallo zusammen, ein Unternehmen kauft einen neuen LKW-Kipper (mit Werksgarantie), der vom Händler (kein Kundenwunsch) bereits mit einer Anhängerkupplung (Kugelkopf) ausgestattet war. Bei der Nutzung des Kippers wird die hintere Heckklappe des Hängers zerstört, als sich diese wegen eines fehlenden Abweisers beim Kippvorgang hinter der Kugelkopfkupplung verklemmt. Der LKW-Hersteller lehnt ...
  • Bild Verbraucherrecht für Kleinstunternehmen? (15.04.2013, 10:03)
    Moin,ich stehe vor einer Problematik und hoffe vllt in diesem erlauchten Kreis der Antwort etwas näher zu kommen. Zur Erklärung: Es ist wohl kein Geheimnis, dass bei Geschäften Unternehmer - Unternehmer (b2b) das Handelsrecht angewandt wird, während bei Unternehmer-Verbraucher (b2c) das Verbraucherrecht bzw das normale BGB, §§13,14BGB, verwandt wird.Nun gibt ...
  • Bild Flug anuliert - Ansprüche? (21.09.2010, 06:58)
    Guten Tag, folgender fiktiver Fall. Mal angenommen A und B wollen in den Urlaub (Pauschalreise) fliegen. Auf den Flughafen nach 3 Stunden Wartezeit würden dann A und B erfahren, dass der Flug nicht statt findet. Der Flug würde von Deutschland aus gehen und ins nicht EU- Ausland. Bei einen späteren Flug ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild FG-KASSEL, 4 K 1065/07 (23.03.2011)
    Bilanzsteuerliche Behandlung von Pfandgeldern...
  • Bild OLG-STUTTGART, 1 Ss 851/10 (30.05.2011)
    Ein Bankrott gemäß § 283 Abs. 1 Nr. 7 b, Abs. 6 StGB erfordert die Gleichzeitigkeit von Krise und Nichterstellung der Bilanz in der hierfür vorgeschriebenen Zeit. Eine entgegenstehende Auslegung der Norm verbietet der Wortsinn des Gesetzes. Tritt eine Überschuldung oder zumindest drohende Zahlungsunfähigkeit erst später ein, kommt nur eine Strafbarkeit gemäß...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 1 E 4365/07 (06.11.2008)
    SelbstbehaltBesondere Ausgleichsregelung...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.