Rechtsanwalt für Ehevertrag in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Löffler mit Kanzleisitz in Mannheim hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Ehevertrag
Kühner & Löffler
Augustaanlage 22
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 43076822
Telefax: 0621 43076823

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Ehevertrag hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Eric Schendel kompetent im Ort Mannheim
Philipp, Sudmann & Schendel
Kolpingstraße 18
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621328890
Telefax: 06213288932

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Ehevertrag
  • Bild Notarkosten – meist günstiger als man denkt (21.09.2010, 10:08)
    Ob Ehevertrag, Testament oder Vorsorgevollmacht – wer gut beraten sein will, geht rechtzeitig zum Notar. Doch die Hemmschwelle ist oftmals groß, denn die Angst vor saftigen Rechnungen sitzt den Betroffenen im Nacken. Dabei ist diese Furcht meist gar nicht begründet, denn Notare rechnen nicht nach geleisteten Stunden ab, sondern müssen ...
  • Bild Nicht nur Kate und William brauchen einen Ehevertrag (10.05.2011, 16:38)
    Auch für Selbständige sind Eheverträge ein Muss. Ein Ehevertrag ist nicht nur ein Thema, mit dem sich gekrönte Häupter beschäftigen sollten, die ihren Ehegatten „aus dem Volke“ wählen. Insbesondere auch Selbständige sollten an die Möglichkeit des Abschlusses eines Ehevertrages denken, um sich vor den mitunter einschneidenden gesetzlichen Folgen einer Scheidung ...
  • Bild Unterhaltsanspruch auch für Kinder älter als drei Jahre (24.09.2012, 09:52)
    Der Bundesgerichtshof hat sich für einen Unterhaltsanspruch der die Kinder betreuenden Mutter auch nach Überschreitung der Altersgrenze von drei Jahren ausgesprochen.GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Besteht ein Betreuungsbedarf der Kinder - wenn auch nicht vollumfänglich - so soll ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Ehevertrag mit einer Ausländerin (06.11.2005, 09:35)
    Ich habe durch ein Zufall in Deutschland eine Brasilianerin kennengelernt und komme mit ihr im allgemeinen sehr gut zurecht. Der Altersunterschiedung beträgt 11 Jahre. Sie möchte natürlich, dass ich Sie heirate, da Sie eine begrenzte Aufenthaltserlaubis hat, die in einigen Monaten abläuft. Die Frau hat 3 Kinder, ...
  • Bild Aufteilung der Vermögensmasse = Ehevertrag ? (08.01.2014, 14:23)
    Hallo zusammen, ich beschäftige mich nun seit einigen Wochen mit der Frage wie eine privatschriftliche Vereinbarung unter Eheleuten, die die Aufteilung der Vermögensmassen regelt, zu werten ist. Um Klarheit zu bekommen, möchte ich Euch nun fragen. Wenn ich mit meiner Lebenspartnerin schriftlich vereinbare das die Summen unserer Gemeinschaftskonten zu x% mir und zu ...
  • Bild Darlehensvertrag bei Todesfall (11.11.2010, 18:03)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Paar heiratet und kauft gemeinsam ein Haus. Grundbucheintrag und Darlehensvertrag läüft auf beide Personen. Eine Ehepartner verstirbt nach 1 Jahr und es gibt keinen Ehevertrag. Gesetzliche Erbfolge tritt ein und die Schwiegereltern erben einen Teil des Hauses und werden im Grundbuch eingetragen. Witwer/Witwe zahlt alleine den Darlehensvertrag ...
  • Bild Ehevertrag (21.05.2007, 12:05)
    Hallo, eine kurze Frage: A und B beschließen, einen Ehevertrag zu schließen, in den verinbart werden soll: 1. Nachehelicher Unterhalt soll ausgeschlossen werden 2. Für Schulden, die der Ehepartner vor-, während oder nach der Ehe macht, haftet der andere Ehepartner nicht. A ist berufstätig, verdient ca. 3000 Eur Brutto im Monat, ...
  • Bild wem gehört das gekaufte Haus nach Scheidung (05.01.2011, 14:39)
    Angenommen, zwei Eheleute wollen sich scheiden lassen. Sie haben keinen Ehevertrag, also eine Zugewinngemeinschaft. Einige Jahre nach der Heirat bekommt der Ehemann (als vorgezogenes Erbe) von seinen Eltern eine Eigentumswohnung geschenkt. Er verkauft diese Eigentumswohnung, um sich zusammen mit der Frau woanders ein Haus mit Grundstück zu kaufen. Der Erlös des ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-HAMM, 10 WF 235/06 (24.11.2006)
    Der Ehegatte kann sich dem gerichtlichen Ersuchen um Auskunft über Grund und Höhe der Versorgungsanwartschaften nicht mit dem Hinweis auf einen etwaigen, in der notariellen Urkunde enthaltenden Ausschluss des Versorgungsausgleichs entziehen....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 3 UF 124/08 EA (19.08.2008)
    Die Ausübung einer Vollzeiterwerbstätigkeit neben der Betreuung eines dreijährigen Kindes stellt sich im Rahmen des nachehelichen Unterhalts trotz kurzer Ehedauer auch dann als überobligationsmäßige Belastung des betreuenden Elternteils dar, wenn die Möglichkeit einer Ganztagsbetreuung des Kindes in einer Kindertagesstätte besteht. Bei Streitigkeiten über de...
  • Bild AG-MUENSTER, 46 F 858/05 (09.01.2007)
    Die von einem EDV- und Unternehmensberater betriebene D. GmbH hat keinen über den Substanzwert hinausgehenden objektiven Veräußerungswert (good will)....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.