Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Timo Trasch bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Datenschutzrecht ohne große Wartezeiten in Mannheim

F 3, 2
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 1221437

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Datenschutzrecht
  • Bild Beschäftigtendatenschutz: DAV warnt vor Überregulierung (04.11.2010, 15:00)
    Berlin (DAV). Am 5. November 2010 berät der Bundesrat einen neuen Vorschlag der Bundesregierung für ein Gesetz zur Regelung des Beschäftigtendatenschutz (BR-Drs. 535/10). Danach soll die gesamte innerbetriebliche Kommunikation dem Datenschutzrecht unterfallen, um missbräuchliche Datenerhebung zu verhindern. Dies hätte zur Folge, dass jede Form der Erhebung personenbezogener Daten, selbst wenn ...
  • Bild Landwirte - Subventionsdaten nicht ins Internet (02.06.2009, 14:43)
    Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau darf vorerst Daten von Landwirten, die EG-Agrarbeihilfen erhalten haben (Antragsteller), nicht selbst im Internet veröffentlichen und nicht zwecks Veröffentlichung im Internet an die dafür zuständigen deutschen und europäischen Behörden übermitteln. Dies hat die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Mainz entschieden und damit entsprechenden ...
  • Bild Facebook: Freundefinder ist rechtswidrig (03.02.2014, 11:15)
    Die Datenkrake Facebook scheint unbelehrbar zu sein. Jetzt hat das KG Berlin bestätigt, dass der sogenannte Freundefinder gegen deutsches Datenschutzrecht verstößt. Der sogenannte Freundefinder von Facebook hat es in sich. Im Rahmen dieser Funktion schreibt nämlich Facebook Dritte an, die noch nicht Mitglied in diesem Netzwerk sind. Facebook gelangt an ...

Forenbeiträge zum Datenschutzrecht
  • Bild Kostenloses zur Verfügung stellen einer DVD-Sammlung (27.01.2016, 07:52)
    Hallo, ich hätte Interesse daran, wie es in folgenden Beispielen mit dem Datenschutzrecht/Copyright aussieht.Beispiel 1: Ein Hotelbesitzer stellt eine handelsübliche DVD-Sammlung seinen Kunden zur Verfügung zum a. schauen auf seinem Zimmer oder b. schauen in einem Aufenthaltsraum in der Lobby. Ist dies gestattet, oder gilt es als öffentliche Vorführung?Beispiel 2: ...
  • Bild Legal Assistant (Junior) für Startup in Berlin-Mitte (17.09.2016, 13:58)
    Gesucht: Junger Juristen/in zur Aufarbeitung von juristischen Dokumente und Fakten wie z.B. deutsche, europäischen und internationale: AGBs, Geschäftsvereinbarungen, Arbeitsverträge, Vertragsvorlagen, Contract-Lifecycle, Complience-Checks etc.Schön wäre: Solide juristische Grundausbildung z.B. erstes StaatsexamenVerhandlungssicheres Deutsch und EnglischOrganisationstalentKommunikationsfreudeHohe Internetaffinität und sehr gute Office KenntnisseStrukturiertes und organisiertes Arbeiten.Gut wäre: Fachkenntnisse in folgenden Bereichen oder den Willen ...
  • Bild Datenschutzrecht in der Grundschule (27.09.2017, 22:27)
    Mal angenommen, L war mit T liiert. T vergewaltigt L und sie bekommt ein Kind. Er wird als Vater eingetragen, hat somit nur das Umgangsrecht. L hat das alleinige Sorgerecht.L trennt sich sehr schnell von T. T hat kein Interesse, das Umgangsrecht auszuüben. Darüber freut sich L.Nun kommt das Kind ...
  • Bild Kameraüberwachung (21.12.2006, 13:09)
    Der Lack eines PKW wird vor dem Haus auf dem öffentlichen Parkplatz von Unbekannten mehrmals zerkratzt. Darf eine Kameraüberwachung aus dem Wohnzimmerfenster vorgenommen werden, um den Täter zu identifizieren? Oder wird gegen Datenschutzrecht verstoßen weil eventuell auch Unbeteiligte aufgenommen werden könnten? deltacharly
  • Bild Umfrageteilnehmer kontaktieren (03.05.2017, 09:42)
    Hallo! Meine Frage ist, glaube ich, recht simpel, ich erläutere aber trotzdem mal etwas ausführlichere Rahmenbedingungen, da ich mir nicht sicher bin, ob es dies die Angelegenheit nicht verkompliziert. Fett gedrucktes lesen für die Kurzform.Ein Vereinsmitglied hat vor mehr als einem Jahr eine vereinsinterne Umfrage durchgeführt. Dafür hat das Vereinsmitglied ...

Urteile zum Datenschutzrecht
  • Bild VG-POTSDAM, 3 K 1595/05 (27.04.2010)
    Akteneinsicht abzulehnen ist, wenn durch die Gewährung von Akteneinsicht Inhalte von Akten offenbart würden, die der Aufsicht über eine andere Stelle dienen, ist in verfassungskonformer Auslegung dahin zu verstehen, dass es sich nur um laufende Verfahren im Rahmen der Fachaufsicht handelt, nicht jedoch um bereits abgeschlossene. Die zeitliche Eingrenzung de...
  • Bild VG-WIESBADEN, 6 E 1559/06 (18.01.2008)
    1. Die Erhebungseinheiten zur Handelsstatistik werden als Stichproben nach einem mathematisch-statistischen Verfahren ausgewählt. Die Einzelheiten des Auswahlverfahrens liegen im Ermessen der Verwaltung. Sie legt dabei die Auswahlgrundsätze fest, welche nicht veröffentlicht werden müssen. 2. Über die Durchführung des Auswahlverfahrens (Ermittlung der einzel...
  • Bild BSG, B 1 KR 12/10 R (02.11.2010)
    1. SGB 1, SGB 10 und SGB 5 regeln den Schutz von Sozialdaten gleichrangig vorbehaltlich ausdrücklich davon abweichender spezialgesetzlicher Kollisionsregeln. 2. Der Anspruch eines Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung gegen eine Kassenärztliche Vereinigung auf Auskunftserteilung über die von dieser über ihn gespeicherten Sozialdaten wird durch a...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Datenschutzrecht
  • BildIst die private Personenüberwachung erlaubt?
    Heutzutage ist es ein Leichtes, andere Menschen zu überwachen: dank einer Vielzahl von Technologien kann nahezu überall eine Kamera angebracht werden, welche der Überwachung dient. Oft werden diese Kameras gar nicht bemerkt.  An öffentlich zugänglichen Stellen ist eine Videoüberwachung grundsätzlich nur dann zulässig, wenn sie dazu dient, Aufgaben ...
  • BildZur privaten Videoüberwachung öffentlicher Bereiche
    Bei einer Videoüberwachung durch eine Privatperson, die neben dem eigenen Grundstück auch Bereiche des öffentlichen Raums (Bürgersteig, Straße) erfasst, sind die strengen Maßstäbe der Datenschutzgesetze zu beachten.   Dies hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 11.12.2014 – C-212/13 aufgrund folgenden Sachverhaltes entschieden:  Nachdem ein Unbekannter den ...
  • BildFehlerhafter Schufa-Eintrag? Löschung beantragen!
    Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist die führende Auskunftei in Deutschland. Sie hält viele kreditrelevante Informationen für Kreditgeber und Kreditnehmer bereit und leistet damit einen wesentlichen Beitrag für das Zustandekommen von Verträgen aller Art. Insgesamt hält die Schufa über 460 Millionen Datensätze von etwa 66 Millionen Bundesbürgern gespeichert, ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...
  • BildSchufa-Eintrag löschen lassen - Infos & kostenloser Musterbrief
    Die Schufa gibt eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden . Deshalb wird sie häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Weist sie Schulden auf, werden die Betroffenen oftmals als kreditunwürdig angesehen. Damit sinken die Chancen auf die Mietwohnung oder dem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.