Rechtsanwalt für Ausländerrecht in Mannheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schreiner berät zum Rechtsgebiet Ausländerrecht jederzeit gern in der Umgebung von Mannheim

D 4 5
68159 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 106036
Telefax: 0621 1561548

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Ausländerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Ursula Müller kompetent im Ort Mannheim
Kirchner Lenges Müller
Friedrichsring 14
68161 Mannheim
Deutschland

Telefon: 0621 22844
Telefax: 0621 20526

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Ausländerrecht
  • Bild Eilrechtsschutz für Asylbewerberin in Hamm (17.05.2011, 09:36)
    Die Stadt Hamm muss einer Asylbewerberin existenzsichernde Leistungen gewähren, für die sich ein Angehöriger nach dem Ausländerrecht zur Sicherung ihres Lebensunterhaltes verpflichtet hat, ihr tatsächlich aber keinen Unterhalt leistet. Dies entschied das Sozialgericht Dortmund in einem Eilbeschluss vom 11.05.2011 im Falle einer vor einem Jahr mit einem Besuchsvisum aus Simbabwe nach ...
  • Bild Kein Ergänzungspfleger wegen fehlender Kenntnis über Ausländerrecht (26.06.2013, 10:12)
    BGH: Jugendamt muss sich wegen Flüchtlingskind selbst schlaumachen Karlsruhe (jur). Haben Mitarbeiter des Jugendamtes keine Ahnung vom Ausländerrecht, müssen sie als Vormund für ein ohne Eltern eingereistes Flüchtlingskind sich darüber schlaumachen. Die fehlende Sachkenntnis rechtfertigt es nicht, dass in Ausländerrechtsfragen für das Kind ein spezialisierter Rechtsanwalt als Ergänzungspfleger bestellt wird, entschied ...
  • Bild Pionier der Online-Rechtsberatung: JuraForum feiert 15-jähriges Jubiläum (29.01.2018, 16:40)
    Hannover, 29.01.2018 – Rechtsportale sind oft erste Anlaufstelle für Unternehmen und Verbraucher bei juristischen Fragen. Sie unterstützen bei der Anwaltssuche, sind Wissensdatenbank und ermöglichen fachlichen Austausch zur Einschätzung der Rechtslage. JuraForum.de, Branchen-Pionier und eines der meistbesuchten Portale für Rechtsfragen, feiert jetzt sein 15-jähriges Bestehen. Gegründet 2003, ist die JuraForum-Community inzwischen ...

Forenbeiträge zum Ausländerrecht
  • Bild Duldung für immer? (19.02.2010, 16:30)
    Hallo! Herr 007 lebt nun schon seit 10 Jahren mit einer Duldung in Deutschland, darf folglich weder arbeiten, noch bekommt er eine Aufenthaltserlaubnis, da seine Identität nicht nachgewiesen werden kann. Nun bekam er mit einer deutschen Frau ein gemeinsames Kind, darf aber noch immer nicht für immer in Deutschland bleiben und für seine ...
  • Bild Familienzusammenführung (08.09.2014, 15:55)
    Herr A aus Deutschland hat Frau B von den Fidschis geheiratet. Herr A ist deutscher Staatsbürger, Frau B ist Fidschierin und schwanger.Herr A möchte Frau B im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland holen. Leider sind die Sprachkenntnisse im Moment von Frau B noch nicht gut genug um den erforderlich Sprachtest ...
  • Bild Änderung der Rechtslage (08.10.2007, 11:56)
    A stellt einen Antrag auf Familienzusamenführung. Während sich dieser in Bearbeitung befindet, tritt die Reform des Zuwanderungsgesetztes (bzw. das neue Ausländergesetz) in Kraft. A muß nunmehr die darin gestellten Anforderungen erfüllen. Müßte der Antrag nicht nach der Rechtslage zum Zeitpunkt der Antragstellung bearbeitet werden? (Wie beispielsweise Ansprüche von vor der Schuldrechtsreform ...
  • Bild Adoption aus Indianerreservat nach Deutschland (16.03.2009, 11:20)
    Angenommen, 1968 ist ein Deutscher Monteur auf Montage in einem Indianer Reservat (z.B. das der Cayuga im Bundesstaat New York),hätte dort ein kurzes Stelldichein mit einer Indianerin, und erführe dann drei Jahre später,längst zurück in Deutschland von einem Sohn dort, um den er sich bitte kümmern solle. Wäre es möglich, ...
  • Bild Antrag auf Grundsicherung bei Aufenthaltstitel (19.07.2016, 20:40)
    Folgender fiktiver Sachverhalt:Person K hält sich seit 4 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland auf. K ist Ausländer (eines nicht EU-Staats) und hat einen Aufenthaltstitel für 3 Jahre, sowie eine Krankenversicherung. Nach Ablauf der 3 Jahre wird K einen unbefristeten Aufenthaltstitel haben. K ist 80 Jahre alt, schwer behindert und schwer ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.