Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Zivilprozessrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Labisch Kanzlei für Arbeitsrecht jederzeit in der Gegend um Mainz
Labisch Kanzlei für Arbeitsrecht
Wormser Straße 15
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 4808887
Telefax: 06131 4805724

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilprozessrecht
  • Bild Presseeinladung: Gesundheitszustand und Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen bei Überschuldung (14.02.2008, 09:00)
    In Deutschland sind Schätzungen zufolge rund 6 Millionen Bürgerinnen und Bürger überschuldet. Welcher Zusammenhang zwischen der Überschuldung und dem Gesundheitszustand der Betroffenen besteht, hat eine Studie des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz untersucht. Damit können, erstmalig für Deutschland, Aussagen über überschuldete Personen aus medizinischer Sicht ...
  • Bild Professor Gerhard Lüke wird 85 Jahre alt (16.02.2012, 11:10)
    Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Lüke, Ehrenpräsident der „Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Saarbrücken e.V.“ und emeritierter Professor für Prozessrecht, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, wird am 21. Februar 85 Jahre alt.Gerhard Lüke ist der Universität des Saarlandes seit über 50 Jahren verbunden. Der in Hildesheim geborene Jubilar hatte sich 1958 an der ...
  • Bild Diskussion befasst sich mit Anwaltsethik (02.07.2009, 09:00)
    Podium ist mit prominenten Teilnehmern besetzt Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung: Gemeinsam mit der Rechtsanwaltskammer des Bundesgerichtshofs und dem Verein der beim Bundesgerichtshof zugelassenen Rechtsanwälte lädt das Institut für Prozess- und Anwaltsrecht (IPA) der Leibniz Universität Hannover für Donnerstag, 16. Juli 2009, 18 Uhr, zu einer Podiumsdiskussion über "Anwaltliche Berufsethik" in ...

Forenbeiträge zum Zivilprozessrecht
  • Bild Gerichtsstand nach Umzug (06.03.2013, 21:22)
    Hallo, folgende Situation blieb bisher ungeklärt:Einzug in eine Mietwohnung A, Stadt A zum 01.04.2012. Auszug aus Mietwohnung A zum 31.08.2012. Wohnung A war seit Juli 2012 2ter Wohnsitz. (Zwischenzeitlich umgemeldet) Hauptwohnsitz war Wohnung B in Stadt B.(Entfernung zwischen Stadt A und Stadt B ca 650km). Im Dezember 2012 dann die ...
  • Bild Elterhaftung? (19.09.2008, 14:47)
    Hallo, wie verhält es sich wenn ein minderjähriges Kind (z. B. 16 Jahre alt) mit Straßenbahn "schwarz" fährt . Müssen in einem solchen Fall die Eltern die Gebühr fürs "Schwarzfahrens" zahlen? Haften in einem solchen Fall die Eltern? Die strafrechtliche Seite wäre da klar, weil das Kind ja mit 16 strafmündig ...
  • Bild Mündliche Kündigung (28.03.2008, 16:50)
    Hallo hab da mal einige fragen und zwar hat mister x eine mündliche Kündigung erhalten und musste daraufhin seine sämtlichen Arbeitsmittel Schuhe stempelkarte Schlüssel ect abgeben mit der auforderung nicht mehr hier zu erscheinen .Ihm wurde die Freistellung innerhalb der Kündigungsfrist zugesagt aber nicht schriftlich , dies ist jetz schon ...
  • Bild Zukunft in Amerika (11.02.2007, 22:33)
    Hallo liebe Forumuser! Auch wenn ich erst im Gymnasium die 10. Klasse besuche, habe ich schon eine etwaige Vorstellung meine "Traum-" Zukunft - Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Wirtschaft. Ich habe auch schon ein langes, ausgiebiges Betriebspraktikum gemacht, um den Beruf von all seinen positiven als auch negativen Seiten kennenzulernen. Alle die ich ...
  • Bild Hilfe! "Zivilprozessrecht" von Grunsky für Dummies gesucht (07.03.2005, 10:50)
    Hallo Ich bin ganz neuer Mitglied und möchte um ihre Hilfe bitten. Ich studiere zum Übersetzer und Dolmetscher in Dänemark, in Bereichen Recht, Wirtschaft und Technik. Wir arbeiten zur Zeit u.a. mit dem Lehrbuch "Zivilprozessrecht" von Grunsky (11. Auflage). Kann mir irgendjemand eine Web-seite empfelen, wo es z.B. ein Resumée von ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilprozessrecht
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...
  • BildIst eine Klageerhebung per Fax ohne Anlagen zulässig?
    Es gibt (zivilrechtliche) Gerichtsverfahren, bei denen ist es nicht notwendig, dass sich die Parteien von einem Rechtsanwalt vertreten lassen. Es ist dann aber selbstverständlich deren Sache darauf zu achten, dass die Klage ordnungsgemäß erhoben wird. Einige verzichten dabei auf den postalischen Weg und übersenden stattdessen (lediglich) die Klageschrift ...
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.