Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Harald Uhlmann mit Rechtsanwaltsbüro in Mainz unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Unterhaltsrecht
Kanzlei Böckel • Uhlmann
Große Bleiche 29
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 286320
Telefax: 06131 2863222

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Unterhaltsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Ingo Sczepanski immer gern vor Ort in Mainz
Rechtsanwälte Seeler. Sczepanski. Koeppel.
Ernst-Ludwig-Str. 12
55116 Mainz
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei ght. Rechtsanwälte bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Unterhaltsrecht jederzeit gern im Umland von Mainz
ght. Rechtsanwälte
Höfchen 6
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6005388
Telefax: 06131 6005389

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt u. Fachanwalt für Arbeitsrecht Ralf Schwitzgebel mit Rechtsanwaltsbüro in Mainz berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Unterhaltsrecht
BKS Rechtsanwälte
Emmerich-Josef-Strasse 18
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 671069
Telefax: 06131 673776

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Unterhaltsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Brigitte Glatzel kompetent vor Ort in Mainz

117er Ehrenhof 3a
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 574035
Telefax: 06131 574036

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susann Jahnke unterstützt Mandanten zum Bereich Unterhaltsrecht kompetent in Mainz

Neubrunnenstraße 23
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 9727840
Telefax: 06131 9727841

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unterhaltsrecht
  • Bild Koalitionsvereinbarung: Kontinuität in der Rechts- und Innenpolitik (16.11.2005, 19:05)
    „Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen ist eine gute Arbeitsgrundlage für die kommenden vier Jahre. Die Vereinbarung sichert Kontinuität in der Innen- und Rechtspolitik in der neuen Legislaturperiode. Wir können die erfolgreiche Arbeit in der Rechtspolitik fortsetzen. In der Kriminalpolitik sorgen wir dafür, dass das Bedürfnis der Menschen nach Sicherheit und ihr ...
  • Bild BGH: Splittingvorteil aus neuer Ehe beim Unterhalt für Kinder aus erster Ehe (17.09.2008, 10:23)
    Der Vorrang des Unterhalts minderjähriger Kinder gegenüber Ehegatten gilt auch im Mangelfall für das gesamte verfügbare Einkommen des Unterhaltspflichtigen und schließt den Splittingvorteil aus dessen neuer Ehe ein. Der u. a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit grundlegenden Fragen des Kindesunterhaltsrechts zu befassen, die im ...
  • Bild Armut nach der Scheidung? Geldfragen im Familienrecht (02.12.2008, 08:17)
    400 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Potsdam (27. - 29. November 2008) Berlin/Potsdam (DAV). „Das neue Unterhaltsrecht ist jetzt seit einem knappen Jahr in Kraft, trotzdem ist die Situation noch sehr unsicher“, sagte Rechtsanwältin und Notarin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), auf der Herbsttagung der Familienanwälte ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Volljährigenunterhalt (28.10.2008, 16:46)
    Ich habe mal noch eine Frage zur Düsseldorfer Tabelle und Volljährigenunterhalt - mal angenommen das Kind (18 in Schule) lebt bei der Mutter - die verdient 2000 Netto - der Vater verdient 3000 Netto - Kindergeld bekommt die Mutter - wie wird der Unterhalt berechnet?
  • Bild Wohnen im eigenen Haus (19.07.2008, 10:03)
    Guten Morgen an die Forumsteilnehmer, bzg EU + Ku muss sich Mann auf sein regelmäßiges Einkommen auch den sogenannten wohnwerten Vorteil anrechnen lassen. Wie wird dieser berechnet ?Qm x ortsübliche Miete? und dann noch die Unterhltungskosten des Hauses in Abzug bringen? weil Reparaturen an einem Haus ja bekanntlich teuer sind . ...
  • Bild Arbeiten bei PI? (08.02.2010, 13:25)
    Wenn ein Ehepaar Privat Insolvenz angemeldet hat. Der Ehemann geht normal arbeiten, aber die Ehefrau ist zu Hause, da sie zwei Kinder (davon ein Baby) hat und noch in Elternzeit ist. In der Wohlverhaltensphase muss man sich ja um einen Job bemühen bzw. jegliche Arbeit annehmen, wie ist das dann in ...
  • Bild Beiträge weg... (11.07.2007, 17:22)
    Hab ich was verpaßt ?? Frage nur interessenhalber. Mir ist grad aufgefallen, daß ich "nur noch" ca. 2.000 Beiträge hab, obwohl ich einst trotz Reform im OT-Bereich längst drüber lag. Wer kann weiterhelfen?
  • Bild Unterhaltsrecht International (30.09.2011, 09:37)
    Hallo zusammen, gehen wir von der fiktiven Situation aus dass es 3 Personen gibt. Zwei sind über 21 und person 3 noch ungebohren. Person A: Angebliche Mutter 39 Jahre (in den USA) Person B: Angeblicher Vater 22 Jahre (In Deutschland) Person C: das ungebohrene Kind (logisch USA) Situation: A versucht nun B international zu verklagen um ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 AS 51/05 ER (19.05.2005)
    1. Es entspricht dem unterhaltsrechtlichen Grundsatz in § 1601 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), dass nur Verwandte in gerader Linie einander zu Unterhalt verpflichtet sind. Eine erweiternde Auslegung dahingehend, dass bei der Ermittlung des nach § 9 Abs 2 SGB II zu berücksichtigenden Einkommens ein vollständiger Einsatz von Einkommen des Partners einer eheähnl...
  • Bild OLG-BREMEN, 5 UF 76/11 (23.02.2012)
    Einkommensteuern, die der Ausgleichspflichtige im Ausland (hier: Spanien) auf ein schuldrechtlich auszugleichendes Anrecht zu entrichten hat, sind weder nach § 20 Abs. 1 Satz 2 VersAusglG vom Ausgleichswert abzuziehen noch gilt ein allgemeines, auch die ausländische Steuerlast umfassendes Netto-Prinzip....
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 56/09 (30.09.2009)
    Zur Herabsetzung und Befristung nachehelichen Unterhalts....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.