Rechtsanwalt für Sprengstoffrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Martina Renz-Bünning mit Kanzleisitz in Mainz hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsgebiet Sprengstoffrecht
Renz-Bünning
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6007043
Telefax: 06131 6007048

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sprengstoffrecht
  • Bild Nds. Justizminister begrüßt Änderungen im Sprengstoffrecht (03.04.2009, 15:18)
    Busemann: "Zuverlässigkeit und persönliche Eignung sicherstellen" BERLIN/HANNOVER. "Sprengstoffe können mindestens so viel Schaden anrichten wie Schusswaffen, wahrscheinlich sogar mehr. Deshalb sollten ausschließlich Personen damit umgehen dürfen, deren Zuverlässigkeit sichergestellt ist", hat der Niedersächsische Justizminister Bernd Busemann heute (03.04.2009) anlässlich der Beratung im Bundesrat über Änderungen im Sprengstoffgesetz gefordert. Busemann begrüßte die geplante ...

Forenbeiträge zum Sprengstoffrecht
  • Bild Verstoss gegen das Sprengstoffrecht? (22.01.2009, 18:54)
    Ich denke in dieses Forum passt die Thematik am Besten. In den letzten Jahren kam es ja wiederholt zu Hausdurchsuchungen bei Personen, die von gewissen Internethändlern Chemikalien bestellt haben. Nachdem diese Händler Stoffe z.T. ohne die nötigen Vorkehrungen an privat abgegeben haben, mit denen auch Betäubungsmittel oder Explosivstoffe hergestellt werden können, ...
  • Bild Gibt es einen schein mit dem man c4 erwerben darf? (02.01.2009, 18:36)
    Gibt es einen Schein, mit dem man c4 kaufen und auch benutzen (auf privatem Grundstück) darf? Wenn ja, welche Auflagen gibt es? Vielen dank
  • Bild Guten Rutsch (30.12.2011, 22:20)
    ins neue Jahr. Kommt gut und unfallfrei rein.
  • Bild Bedingungen für einen Waffenschein? (11.09.2006, 01:44)
    Mir sind 2 Waffenhändler bekannt, die haben einen Waffenschein (nicht gemeint Waffenbesitzkarte - WBK). Wenn jemand Waffensachkundelehrgänge und Wiederladelehrgänge als Lehrgangsträger vergibt, transportiert dieser Waffen, Munition und Treibladungsmittel, die für Unterrichtszwecke unzweifelhaft benötigt werden. Letzteres zählt zum Sprengstoffrecht. Transpotiert also Güter, dessen Interesse dunkler Gestalten auf sich ziehen könnten. Reicht dieses ...
  • Bild Sprengstoff Kategorie zwei (03.01.2014, 10:31)
    Mal eine kurze Frage, ist es möglich/ erlaubt gegen einen Minderjährigen (15) eine Ordnungswidrigkeit einzuleiten weil er China Böller D (Altersfreigabe 18) in der Silvesternacht bei sich gehabt hat? Er hat diese nicht abgebrannt, sondern lediglich in seinem Rucksack bei sich geführt. Als dies zulässig ist, auf welche Norm würde sich das ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.