Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Andreas Renz bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Personengesellschaften engagiert vor Ort in Mainz
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Rheinstraße 105
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 5763970
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernhard Huhn berät zum Bereich Personengesellschaften kompetent in der Umgebung von Mainz

Frauenlobstraße 97
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 632018
Telefax: 06131 632010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild BStBK: Steuerreformen planbar und rechtssicher gestalten (04.04.2007, 16:41)
    Unternehmenssteuerreform: noch Probleme für Mittelstand / Erbschaftsteuer: Qualität vor Schnelligkeit Mit dem vorliegenden Gesetzentwurf zur Unternehmenssteuerreform kann es gelingen, den Wirtschaftsstandort Deutschland im internationalen Steuerwettbewerb attraktiver zu machen. Allerdings muss bei den Gegenfinanzierungsmaßnahmen noch nachgebessert und Ungleichgewichte beseitigt werden. „Wir hoffen im Gesetzgebungsverfahren auf eine sachliche Diskussion mit allen ...
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Christian Herden im Ruhestand (02.07.2008, 09:43)
    Am 29. Juni 2008 feierte er seinen 65. Geburtstag, am heutigen Mittwoch wird der Vorsitzende Richter am Bundesfinanzhof (BFH) Christian Herden nach mehr als 23 Jahren revisionsrichterlicher Tätigkeit im Rahmen einer Feierstunde im BFH in den Ruhestand verabschiedet. Christian Herden begann seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München ...
  • Bild Neue Richter am Bundesfinanzhof (12.11.2008, 09:42)
    In diesen Tagen wurden die beiden Richter am Finanzgericht Dr. Stephan Geserich und Dr. Eckart Ratschow zu Richtern am Bundesfinanzhof ernannt. Stephan Geserich trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der anschließenden Referendarzeit 1991 in den höheren Dienst der Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg ein. Nach Abschluss der Einweisungszeit und ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Nebenkostenabrechnung mit zwei Parteien (27.05.2009, 14:50)
    Guten Tag! Ich hätte da eine Frage... Stimmt es, dass wenn 2 Mietparteien im Mietvertrag stehen, jeder für den gesamten Betrag der Nebenkostenabrechnung haftet??? Wie sähe es bei folgendem fiktiven Fall aus? A hat zusammen mit B in einer Wohnung gewohnt. B ist ausgezogen. Innerhalb der einjährigen Frist erhielt A die Nebenkostenabrechnung und ...
  • Bild Kann eine GmbH / UG mehrere Einzelgewerbe od. GbR gründen? (04.07.2013, 20:32)
    Hallo Forum, gründet man eine GmbH oder UG muss man auch noch ein entsprechendes Gewerbe anmelden. Soweit ist es mir klar. Angenommen, es gibt eine - Verwaltungs-GmbH mit dem Zweck - der Verwaltungsaufgaben und Buchführung für andere Unternehmen wahrnehmen. Dann geht diese Verwaltungs-GmbH her und gründet weitere Unternehmen: - ein IT-Unternehmen - ein Handelsunternehmen - ein Betriebsmittelunternehmen Diese 3 weiteren ...
  • Bild Mannschaftskasse - Auszahlung? (22.06.2011, 15:21)
    Durch regelmäßige Einzahlungen (mtl. Beitrag und Turnierausrichtungen)ist die Mannschaftskasse in den letzten 2 Jahren recht hoch. Es sollten davon weitere Reisen und Anschaffungen gemacht werden. Nun haben mehrere Mitglieder die Mannschaft und den Verein verlassen und möchten die eingezahlten Beträge zurückbekommen, da nichts dergleichen umgesetzt wurde. Die Mannschaft besteht noch, ...
  • Bild § 15 EStG (05.08.2013, 15:56)
    Hallo meine Lieben, ich bin Azubi (Steuerfachangestellter) und habe gerade Verständnisprobleme: Und zwar ist mir im EStG der Zusammenhang zwischen dem § 15 I Nr. 1 und § 15 I Nr. 2 und § 15 II und § 15 III Nr. 1 und § 15 III Nr. 2 unklar. Beschreiben die "§ 15 ...
  • Bild Dringend: Verständisfrage Kaufmannseigenschaft von Personenhandelsgesellschaften (21.11.2014, 11:01)
    Hallo liebe Juristen,es geht um den Kaufmannsbegriff im HGB, genauer, inwiefern Personengesellschaften als Formkaufleute gelten. Hierzu finde ich z.B. (zitiert nach Tegen/ Reul/ Heidinger/ Tersteegen. München 2009): "Wir können damit festhalten, dass dem Personengesellschaften zwei Wege offen stehen, um Kaufmann zu sein oder zu werden:entweder sind sie bereits deshalb Handelsgesellschaft, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.