Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Andreas Renz bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Personengesellschaften gern in der Umgebung von Mainz
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Rheinstraße 105
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 5763970
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernhard Huhn mit Anwaltskanzlei in Mainz vertritt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Personengesellschaften

Frauenlobstraße 97
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 632018
Telefax: 06131 632010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild "Zinsbereinigte Gewinnsteuer" als Unternehmensteuer der Zukunft (07.02.2006, 12:00)
    Mit der "Zinsbereinigten Gewinnsteuer" präsentieren der Heidelberger Steuerkreis und das RWI Essen ein alternatives Modell zur Unternehmensbesteuerung. Grundidee ist es, Unternehmensgewinne über die Zeit nur einmalig zu belasten, um die derzeit bestehende Mehrfachbelastung - Kernproblem des deutschen Steuersystems - zu beseitigen. Das Konzept ließe sich schrittweise umsetzen, so dass abrupte ...
  • Bild Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (03.12.2008, 16:30)
    Der BFH hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts darüber eingeholt, ob die höhere Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (§ 54 Abs. 9 S. 1 KStG 1999) gegen den verfassungsrechtlichen Parlamentsvorbehalt verstößt (BFH vom 27.8.2008, Az. I R 33/05; veröffentlicht am 3.12.2008). § 54 Abs. 9 S. 1 des Körperschaftsteuergesetzes in ...
  • Bild Abgrenzung zwischen Sondervergütung und Entnahme bei Personengesellschaften (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat eine neue Entscheidung zur Abgrenzung zwischen Sondervergütungen und Entnahmen bei Personengesellschaften veröffentlicht (BFH vom 24.1.2008, Az. IV R 87/06). Danach handelt es sich um eine Entnahme, wenn dem Gesellschafter einer Personengesellschaft eine (zusätzliche) Vergütung gewährt wird, die nicht durch Dienstleistungen oder Nutzungsüberlassungen (§ 15 Abs. 1 Nr. ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Kann eine GmbH / UG mehrere Einzelgewerbe od. GbR gründen? (04.07.2013, 20:32)
    Hallo Forum, gründet man eine GmbH oder UG muss man auch noch ein entsprechendes Gewerbe anmelden. Soweit ist es mir klar. Angenommen, es gibt eine - Verwaltungs-GmbH mit dem Zweck - der Verwaltungsaufgaben und Buchführung für andere Unternehmen wahrnehmen. Dann geht diese Verwaltungs-GmbH her und gründet weitere Unternehmen: - ein IT-Unternehmen - ein Handelsunternehmen - ein Betriebsmittelunternehmen Diese 3 weiteren ...
  • Bild Impressum fehlerhaft?! (28.11.2003, 20:34)
    Guten Abend ich habe folgendes Problem: Ich betreibe eine Internetseite auf der ich für das lesen von Emails die Leute bezahle ( freiwillige Teilnahme, kein Spam ) Ich besitze einen Gewerbeschein und habe meine Daten im Impressum angegeben, bin jedoch von der Umsatzsteuer befreit, nun bekam ich eine Email das mein Impressum fehlerhaft ...
  • Bild OHG, KG keine juristische Person ? (11.02.2009, 00:55)
    Hi, ich studiere leider nicht Jura und kann mir diese Frage von daher irgendwie nicht selbst beantworten. Also frage ich mal in einem Expertenforum :) : Worin unterscheidet sich eine OHG, KG in Anbetracht von §124 HGB von einer juristischen Person ? Nach $ 124 HGB werden oben genannten Personengesellschaften ja allerlei ...
  • Bild Gewerbenutzung? (12.10.2013, 17:25)
    Guten Tag, angenommen, nicht-volljähriger Musiker M will seine Musik bei einer Musiker Plattform verkaufen (natürlich unter den Namen der Eltern) und die Eltern haben bereits ein Gewerbe für z. B. Photovoltaik angemeldet, kann der Interpret dieses Gewerbe "nutzen" oder muss ein neues Gewerbe angemeldet werden? Vielen Dank
  • Bild Vermittlung von deutschen Arbeitskräften in Deutschland von England aus (05.07.2009, 20:11)
    Folgende Vorraussetzungen: Mal angenommen... Es gibt eine englische Ltd ohne Sitz in Deutschland. Ziel dieser Ltd ist die Vermittlung von Arbeitskraft in Europa. Es gibt Arbeitskraft in Deutschland in Form von Personengesellschaften oder auch Kapitalgesellschaften. Es gibt Unternehmen die diese Arbeitskraft für kürzere und auch längere Zeiträume nutzen möchten. Der Vertrag über die zu leistende Arbeit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.