Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Krankenversicherung gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Martin Peter Freisler mit Anwaltsbüro in Mainz
Freisler
Wilhelmstr. 3
55128 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 3331670
Telefax: 06131 3331672

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild Bis Renteneintritt ist Arbeitgeber-Überbrückungsleistung beitragsfrei (26.07.2017, 10:04)
    Kassel (jur). Auf eine noch vor Renteneintritt gewährte „Betriebsrente“ werden bis zum tatsächlichen Renteneintritt noch keine Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung fällig. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Dienstag, 25. Juli 2017, bekanntgegebenen Urteil klargestellt (Az.: B 12 KR 12/15 R). Denn bis zum Rentenalter überwiege die ...
  • Bild Für Telemedizin-Behandlungen von Säuglingen muss die Kasse nicht zahlen (07.09.2017, 09:30)
    Berlin (jur). Gesetzliche Krankenkassen müssen für eine neuartige Videotherapie zur Zuhause-Behandlung eines Säuglings nicht aufkommen. Für eine Erstattungspflicht einer durchgeführten Behandlung muss die Methode vom Gemeinsamen Bundesausschuss anerkannt worden sein, stellte das Sozialgericht Berlin in einem am Mittwoch, 6. September 2017, bekanntgegebenen Urteil klar (Az.: S 81 KR 719/17). Selbst ...
  • Bild Verfahrensflut am Landessozialgericht durch Hartz-IV (11.02.2015, 14:41)
    Anlässlich der Vorstellung des Geschäftsberichts für 2014 hat der Präsident des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen Joachim Nieding eine Bilanz zum 10-jährigen Bestehen der Grundsicherung für Arbeitsuchende, auch als "Hartz IV“ bezeichnet, aus Sicht der Sozialgerichtsbarkeit des Landes Nordrhein-Westfalen gezogen."Mit Inkrafttreten des Gesetzes am 01.01.2005 ist eine vorher kaum zu erwartende Verfahrensflut auf ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Wohnen in the UK und Miete in DE weiterhin bezahlen (12.06.2013, 15:32)
    Hello, sorry, aber mir wurde gesagt, dass ich mein Thread in der falschen Kategorie geöffnet habe. Sorry dafür. Es geht um dieses Thread hier: http://www.juraforum.de/forum/mietrecht/miete-in-de-aber-fuer-eine-weile-im-ausland-leben-442477#post1118396 Wäre schön, wenn jemand hier in dieser Kategorie des Sozialrechtes etwas zu den Fragen sagen könnte. Vielen Dank im Voraus Grüße
  • Bild Darf Schulträger volljährigen Schülern das Verlassen des Schulgeländes verbieten? (14.08.2008, 16:39)
    Hallo, ist es in NRW grundsätzlich erlaubt, dass der Schulträger einer Privatschule volljährigen Oberstufenschülern das Verlassen des Schulhofes verbieten darf/kann? Wenn sich so ein Verbot in der Hausordnung/Schulvertrag steht; also das Verlassen des Schulgeländes für sämtliche Schüler während den Pausen; ist dieses dann legitim/statthaft oder hat der Schulträger generell nicht das Recht/die ...
  • Bild Beamter mit Nebentätigkeit als Angestellter - Berechnung des Nettogehalts? (03.04.2007, 15:01)
    Ein verbeamter Lehrer verdient in der Entgeltgruppe A13 im Monat 2952,18€ brutto, was ein Nettogehalt von 2305,84 ergibt. Dieser Lehrer arbeitet nun in genehmigter Nebentätigkeit für 5 Stunden als angestellter Lehrer an einer Abendschule, wo er 563,40€ brutto im Monat erhält. Der Studienrat ist weder verheiratet, noch hat er Kinder. Welcher ...
  • Bild ALG II Arbeitsaufnahme (27.12.2012, 16:32)
    Eine alleinstehende Langzeit-Arbeitslose bekommt überraschend die Gelegenheit, wieder zu arbeiten, bei einer Zeitarbeits-Firma. Das Amt wird umgehend telefonisch über die Arbeitsaufnahme informiert - und prompt hagelt es Vorwürfe: Das geht doch nicht, daß ein Arbeitsloser einfach so eine Arbeit aufnimmt, ohne vorher beim Amt nachzufragen, ob man diese Arbeit denn ...
  • Bild Im Studium zurück in die gesetzliche Krankenversicherung? (27.09.2005, 15:10)
    Hallo, wenn man sich als Student zu Beginn des Studiums von der gesetzlichen Krankenversicherung befreien lässt, weil man über die Eltern beihilfeberechtigt ist, muss es doch möglich sein, nach einer Heirat über den Ehemann wieder in die Familienversicherung der gesetzlichen KV zu kommen. Sonst müsste man sich als Student ja voll ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild OLG-HAMM, I-20 U 153/10 (06.05.2011)
    § 206 Abs. 1 Satz 1 VVG gilt als absolutes Kündigungsverbot für jede ordentliche oder außerordentliche Kündigung eines Krankenversicherungsvertrages im Sinne von § 193 Abs. 3 Satz 1 VVG. Abweichend von OLG Celle (Urteil vom 24.02.2011, 8 U 157/10) ist nicht nur eine außerordentliche Kündigung des Versicherers wegen Prämienverzuges ausgeschlossen....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 5 KR 2103/09 (14.07.2010)
    Diätetische Nahrungsmittel, die ein Versicherter aufgrund der bei ihm vorliegenden Fettstoffwechselerkrankung Leucinose (Ahornsirupkrankheit) benötigt, sind weder als Arzneimittel im Sinne von § 31 Abs. 1 S 1 SGB V erstattungsfähig, noch handelt es sich um eine bilanzierte Diät zur enteralen Versorgung iS von § 31 Abs. 5 S. 1 SGB V. Revision anhängig unter ...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 3 KA 78/05 ER (15.08.2005)
    1. Ein Vertragsarzt ist zur Teilnahme am ärztlichen Notdienst nicht nur verpflichtet, sondern grundsätzlich auch berechtigt. 2. Eine Kassenärztliche Vereinigung kann in ihrer Notdienstordnung vorsehen, dass ein Vertragsarzt nicht mehr als zweimal in der Woche zum Notdienst herangezogen werden darf....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.