Rechtsanwalt für Grundstücksrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Grundstücksrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Bernhard Huhn jederzeit in Mainz

Frauenlobstraße 97
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 632018
Telefax: 06131 632010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Küper unterhält seine Anwaltskanzlei in Mainz unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Grundstücksrecht
Seidel Karst Rechtsanwälte
Welschnonnengasse 2-4
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 3291466
Telefax: 06131 3291467

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Grundstücksrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Volker Retzel mit Kanzleisitz in Mainz
Thielen und Kollegen
Emmeransstraße 3
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 304470
Telefax: 06131 3044729

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Verena Schnatterer mit Anwaltskanzlei in Mainz berät Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Grundstücksrecht
Dr. Klink & Schnatterer
Göttelmannstraße 17
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 284370
Telefax: 06131 2843777

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Vollmer mit Rechtsanwaltskanzlei in Mainz berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Grundstücksrecht
Vollmer Bock Windisch und Renz
An der Brunnenstube 25
55120 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 5763970
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Grundstücksrecht
  • Bild Stiftung darf Foto- und Filmaufnahmen untersagen (23.12.2010, 15:00)
    Der u. a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der von ihr verwalteten Gebäude und Gartenanlagen zu gewerblichen Zwecken untersagen darf, wenn sie Eigentümerin ist und die Aufnahmen von ihren ...
  • Bild Makler: Ohne Vollmacht keine Grundbucheinsicht (01.11.2011, 15:18)
    Celle/Berlin (DAV). Ohne Vollmacht des Eigentümers dürfen Makler nicht das Grundbuch einsehen. Ebenso wenig dürfen Notare dies im Auftrag eines Maklers tun. Das gilt auch dann, wenn die Einsicht nach Auskunft des Maklers zur Vorbereitung des Verkaufs der Wohnung im Auftrag des Eigentümers vorgenommen werden soll. Auf eine entsprechende Entscheidung ...
  • Bild Vizepräsident des Bundesgerichtshofs a. D. Dr. Ludwig Thumm verstorben (18.04.2011, 11:29)
    Am 11. April 2011 ist der frühere Vizepräsident des Bundesgerichtshofs Dr. Ludwig Thumm im Alter von 90 Jahren verstorben. Herr Dr. Thumm, der in Frankenthal geboren wurde, trat nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung 1952 in den richterlichen Dienst des Landes Rheinland-Pfalz ein, in dem er – nach Verwendungen als Landgerichtsrat ...

Forenbeiträge zum Grundstücksrecht
  • Bild Eigentum an einem Grundstück (11.12.2006, 13:58)
    Ich absolviere derzeit den Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt) und muss eine Hausarbeit im Privatrecht abliefern. Dazu habe ich den folgenden Sachverhalt bekommen. Weiß jemand wo ich Urteile etc. dazu finde? Sachverhalt Onkel Otto Obermann (O.) möchte seinem 17jährigen Neffen Nico (N.) eine Freude machen, ohne dass dies die Eltern des N., mit denen ...
  • Bild Kündigung wegen Eigenbedarf (30.01.2009, 21:05)
    Hallo an alle, es geht um folgenden Fall: A und B bauen zusammen ein Haus, wobei A das Haus gehört, B jedoch das Grundstück. Das verheiratete Paar ist heftig verstritten, sie "einigen" sich darauf, dass A, welche immer noch monatlich das Haus abbezahlt, die größere Wohnung mit ihren zwei Kindern bezieht ...
  • Bild Hilfe! Abwasseranschlusszwang! (12.07.2007, 20:43)
    Familie A hat 2004 ein kleines Haus in Berlin-Kladow erworben. Vorhanden ist dort seit 1974 eine Kleinkläranlage mit Untergrundverrieselung. 1997 haben die Wasserwerke alle Grundstücke an eine Abwasserentsorgung angeschlossen, außer von Familie A, da der Vorbesitzer vermutlich dies nicht wollte. 2005 erhielt Familie A einen Brief vom BA Spandau (Bauaufsichtsamt), ...
  • Bild Unsittliche Bedingung (13.07.2015, 08:02)
    Person A zu Person B sagt: "Ich gebe dir Sache D für Sache E, aber wenn ich Person C schlage, dann bekomme ich Sache D zurück - und das ist meine einzige Möglichkeit Sache D zurückzubekommen."Person B willigt ein.Hätte Person A nun Anspruch auf Sache D, wenn er Person C ...
  • Bild Aufgebotsverfahren bei Erbengemeinschaften (26.10.2007, 23:48)
    Sehr geehrte Forumsmitglieder, nehmen wir einmal an, ein Erbe, der Mitglied einer faktisch noch existierenden Erbengemeinschaft ist, moechte ein Grundbuch in der Weise bereinigen, dass er als Alleineigentuemer erscheint. Da er davon ausgeht, dass alle anderen Miterben kein Interesse an dem Grundstueck haben, die Ermittlung dieser ihm jedoch zu aufwendig erscheint, ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Grundstücksrecht
  • BildPrivatgrundstück: Ist Plakatwerbung am Zaun erlaubt?
    Wer sich ein Privatgrundstück, meist in Verbindung mit Haus, leistet, wird in der Regel einen Kredit aufnehmen. Die Tilgung des Darlehens mitsamt der anfallenden Zinsen kann für den frischen Hauseigentümer durchaus eine finanzielle Belastung darstellen. Ein zusätzliches Einkommen aus Plakatwerbung am eigenen Zaun erscheint dann besonders lukrativ. Aber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.