Rechtsanwalt in Mainz: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Mainz: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Jedes Jahr werden in der BRD Milliarden von Euro vererbt. Es ist damit nicht verwunderlich, dass das Erbrecht im deutschen Recht mit zu den relevantesten Rechtsgebieten gehört. Denn wenn es um Geld oder Sachwerte geht, dann ist Streit oftmals vorprogrammiert. Im Erbrecht sind sämtliche Aspekte, die das Vererben und das Erben betreffen, geregelt. Das Erbrecht ist Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches: Fünftes Buch (§§ 1922-2385). Normiert sind in den §§ 1922-2385 z.B. die gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht und der Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Erbrecht berät Sie Anwaltskanzlei Meuren und van der Broeck Rechtsanwälte, Fachanwälte, Mediator engagiert in Mainz
Meuren und van der Broeck Rechtsanwälte, Fachanwälte, Mediator
Bilhildisstr. 17
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 288020
Telefax: 06131 2880226

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei FROMM |||| FMP gern in Mainz
***** (4.8)   6 Bewertungen
FROMM |||| FMP
Fischtorplatz 20
55116 Mainz
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marc Walter jederzeit in der Gegend um Mainz
Anwaltskanzlei Marc Walter
Mombacher Straße 52
55122 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6221130
Telefax: 06131 6221131

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. MARKUS FROMM berät zum Rechtsgebiet Erbrecht engagiert in der Umgebung von Mainz
FROMM * * * FMP *** MAINZ
FISCHTORPLATZZ 19/20
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 061 312063610
Telefax: 061 31237014

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Andreas Renz (Fachanwalt für Erbrecht) berät zum Erbrecht gern in der Umgebung von Mainz
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Rheinstraße 105
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 5763970
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernhard Huhn berät Mandanten zum Erbrecht jederzeit gern in der Nähe von Mainz

Frauenlobstraße 97
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 632018
Telefax: 06131 632010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susann Jahnke berät zum Bereich Erbrecht jederzeit gern im Umkreis von Mainz

Neubrunnenstraße 23
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 9727840
Telefax: 06131 9727841

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rainer Stüttgen in Mainz hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Kaiserstraße 18
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 616677
Telefax: 06131 616654

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Bodwin Blank kompetent vor Ort in Mainz
Dr. Blank & Dr. Lehmler Rechtsanwälte
Diether-von-Isenburg-Straße 9 - 11
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 250430
Telefax: 06131 2504370

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Helga Schäfer mit Anwaltskanzlei in Mainz berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Erbrecht

Gartenfeldplatz 10
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6368770
Telefax: 06131 6368779

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Brigitte Glatzel mit Anwaltsbüro in Mainz hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Erbrecht

117er Ehrenhof 3a
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 574035
Telefax: 06131 574036

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rudolf Assion (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Mainz vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsbereich Erbrecht
Mohr und Assion
Kaiserstraße 42
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 228925
Telefax: 06131 222892

Zum Profil
Rechtsberatung im Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Justizrat Westenberger mit Büro in Mainz
Bette - Westenberger - Brink & Partner
Große Bleiche 60-62
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 287700
Telefax: 06131 2877099

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Küper persönlich in der Gegend um Mainz
Seidel Karst Rechtsanwälte
Welschnonnengasse 2-4
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 3291466
Telefax: 06131 3291467

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Erbrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Martina Schärfe (Fachanwältin für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Mainz
Schärfe
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 921260
Telefax: 06131 921264

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marianne Schirmer-Zachger mit RA-Kanzlei in Mainz hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Erbrecht
Becker und Schirmer-Zachger
Gartenfeldstr. 8
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 965080
Telefax: 06131 9650810

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Erbrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Busch mit Kanzlei in Mainz
Busch & Burger Partnerschaft
Hauptstr. 112
55120 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 969660
Telefax: 06131 9696633

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Erbrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Weil-Eggeling jederzeit in Mainz
Weil-Eggeling
Erich-Ollenhauer-Straße 28
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 85129

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Erbrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Silvia Kurz (Fachanwältin für Erbrecht) mit Kanzleisitz in Mainz
Kurz
Rheinallee 88 Gebäude
55120 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 2059330
Telefax: 03212 205933

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Renate Ernst bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht kompetent im Umland von Mainz
Dr. Pichler und Ernst
Kaiserstraße 59-61
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 235991
Telefax: 06131 227627

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Margun jur. Schmitz berät zum Anwaltsbereich Erbrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Mainz
Dr. Schmitz & Petri
Ludwigsstraße 7
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 231831
Telefax: 06131 231836

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Malte Bastian Bartsch (Fachanwalt für Erbrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Mainz
Bartsch ? Hanelt
Alicenplatz 4
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 223625
Telefax: 06131 231939

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Hartard mit RA-Kanzlei in Mainz berät Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Erbrecht
Hartard
Ludwigsstr. 6
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 220399
Telefax: 06131 220445

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Erbrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sigrid Maria Bach persönlich in Mainz
Bach
Südring 339
55128 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 368877
Telefax: 06131 361178

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Judith Möhler mit Rechtsanwaltskanzlei in Mainz unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Erbrecht
Möhler & Möhler
Binger Str. 17
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 222992
Telefax: 06131 229932

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Erbrecht in Mainz

Zögern Sie nicht einen Anwalt oder eine Anwältin um Unterstützung zu bitten, wenn Sie Fragestellungen im Bereich Erbrecht haben

Rechtsanwalt in Mainz: Erbrecht (© vege - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Mainz: Erbrecht
(© vege - Fotolia.com)

Möchte man sicherstellen, dass nach dem eigenen Ableben der persönliche Nachlass dem eigenen Willen entsprechend verteilt wird, sollte man sich an eine der durchaus zahlreichen Anwaltskanzleien für Erbrecht wenden. In Mainz sind einige Kanzleien für Erbrecht zu finden. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zum Erbrecht in Mainz sind die besten Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragen rund um die Testamentserstellung und das Testament zu erhalten oder bei Fragen rund um das Pflichtteilsrecht oder die vorweggenommene Erbfolge. Der Rechtsanwalt zum Erbrecht kann außerdem auch als Testamentsvollstrecker eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu beauftragen.

Streitigkeiten mit Miterben? Holen Sie sich Unterstützung und Rat bei einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin

Ebenfalls kann es sinnvoll sein, sich an einen Anwalt zum Erbrecht aus Mainz zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Die Rechtsanwältin zum Erbrecht in Mainz bzw. der Anwalt kann im Erbfall fachkundige Auskunft geben über grundsätzliche Fragestellungen rund um den Erbschein, das Nachlassgericht, Nachlassverbindlichkeiten oder auch die Erbschaftsteuer. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtler seinen Mandanten vertreten und sämtlichen Schriftverkehr übernehmen. Die anwaltliche Unterstützung kann z.B. nötig werden, wenn es zu Auseinandersetzungen innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Rechtsanwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Testamentsanfechtung durchführen. Möchte man gerade in einer Erbangelegenheit, die sich schwieriger gestaltet, von Anfang an bestens vertreten und beraten sein, empfiehlt es sich, eine Fachanwältin im Erbrecht in Mainz zu konsultieren. Denn Fachanwälte für Erbrecht verfügen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein überdurchschnittliches Know-how und praktische Expertise.


News zum Erbrecht
  • Bild Kein Zugriff auf Facebook-Account eines verstorbenen Kindes (01.06.2017, 09:42)
    Berlin (jur). Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Facebook-Account ihres verstorbenen Kindes geben. Der Schutz des im Grundgesetz verankerten Fernmeldegeheimnisses stehe dem Anspruch der Eltern entgegen, urteilte am Mittwoch, 31. Mai 2017, das Kammergericht Berlin (Az.: 21 U 9/16). Auch wenn die Eltern lediglich die Kommunikation ihres verstorbenen Kindes mit ...
  • Bild Die Wahl des Rechtsanwaltes- auch eine Frage des Vertrauens (13.03.2013, 14:27)
    War es früher noch der Pfarrer, dem die Menschen häufig ihr Leid geklagt haben, so ist es heute auch immer häufiger der Anwalt, der Ansprechpartner auch für persönliche Sorgen und Nöte wird. Die Welt in der wir Leben wird immer "regulierter". Das soll heißen, der Gesetzgeber ist stets bemüht, die verschiedenen ...
  • Bild Bundesjustizministerin: Erbrechtliche Gleichstellung nichtehelicher Kinder vollenden (25.01.2010, 11:58)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur geplanten erbrechtlichen Gleichstellung aller nichtehelichen Kinder, die vor dem 1. Juli 1949 geboren sind: Die Gleichstellung ehelicher und nichtehelicher Kinder im Familienrecht ist weitgehend vollendet. Nichteheliche Kinder in der Bundesrepublik bekamen bereits 1970 ein gesetzliches Erbrecht. Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg der Gleichstellung war die Kindschaftsrechtsreform, die ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Gütertrennung und Erbrecht (25.11.2010, 16:11)
    Hi, folgender Fall: Frau W. und Herr O. sind verheiratet in zweiter Ehe, beide haben Kinder aus früherer Ehe, gemeinsame Kinder gibt es nicht. Sie haben Gütertrennung vereinbart. Frau W. wird von ihren Eltern einiges erben, u. a. Immobilien. Herr O. besitzt 2 Immobilien als Alleineigentümer. Wie verhält es sich erbrechtlich, ...
  • Bild Wird Wohnrecht in Erbmasse einberechnet? (14.05.2016, 23:01)
    Hallo,ich habe folgenden Sachverhalt zum Thema Erbrecht:Der laut Testament enterbte J. soll seinen Pflichtteil erhalten.Zur Erbmasse gehört ein Haus (Wert 338000€), in dem die Person A. ein lebenslanges unentgeltliches Wohnrecht hat. (Wert 209000€) Das Wohnrecht wurde schon vor vielen Jahren im Grundbuch eingetragen. Trat jedoch erst nach dem Tod des ...
  • Bild Mit 18 Adoptiert / Recht aufs Erbe? (13.03.2014, 15:50)
    Hallo alle miteinander!Edit: BeantwortetGrußAnnoyed
  • Bild Frage zu Ehegatten-Erbvertrag (10.08.2017, 17:03)
    Folgender fiktiver Fall:Ein Ehepaar - sie kinderlos, er hat einen Sohn aus 1. Ehe.Angenommen das Ehepaar hat sich in einem notariell beglaubigtem Testament als alleinigen unbeschränkten Erben gegenseitig eingesetzt. Bei der Frau soll der Sohn Ersatzerbe sein. Er soll ggf. ihre vorhandene Immobilie erhalten und ihr sonstiges Vermögen, sofern sie ...
  • Bild Falsche Erbengemeinschaft im Grundbuch, Änderung möglich? (09.09.2012, 12:02)
    Guten Morgen, ich habe die folgende Frage: M und V haben ein Berliner Testament (handschriftlich). Außerdem die drei Kinder A, B und C. Nach dem Berliner Testament sollen alle drei Kinder zu gleichen Teilen erben. Im Testament gibt es keine Formulierungen, die eine spätere Abänderung durch den Überlebenden erlauben. V ist verstorben und M ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 107/02 (08.12.2003)
    1. Zur Zulässigkeit eines Vorbescheids, der mit keinem der gestellten Erbscheinsanträge übereinstimmt, und zur Prüfungs- und Anordnungsbefugnis des Beschwerde- und Rechtsbeschwerdegerichts, wenn nur einer der Beteiligten, die einen Erbscheinsantrag gestellt haben, Beschwerde (Rechtsbeschwerde) einlegt. 2. Zu den Grenzen der Auslegung eines Testaments und zu...
  • Bild AG-FRANKFURT-AM-MAIN, 470 F 16002/12 AD (22.06.2012)
    1. Die Kindeswohlprüfung im Rahmen eines Umwandlungsverfahrens nach § 3 I 1 Nr. 1 AdWirkG ist allein darauf bezogen, ob die Veränderung der Adoptionswirkungen im Interesse des Kindes liegen. Eine Kindeswohlprüfung wie bei einer Annahme als Kind nach §§ 1741ff BGB muss nicht stattfinden. 2. Für die Zustimmung eines leiblichen Elternteils nach § 3 I 1 Nr. 2 Ad...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 20 W 548/10 (20.10.2011)
    1. Die Löschung einer Auflassungsvormerkung setzt unter Berücksichtigung der BGH-Rechtsprechung zur "Aufladung" einer Vormerkung die Löschungsbewilligung der Erben des Berechtigten und den Nachweis ihrer Erbenstellung in der Form des § 29 GBO voraus.2. Enthält ein notarielles Testament eine Pflichtteilsstrafklausel, kann das Grundbuchamt für den Na...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (3)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildBGH: Testamentsvollstreckungsvermerk nicht in Gesellschafterliste einzutragen
    Mit Beschluss vom 24.2.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein Testamentsvollstreckervermerk nicht in eine eingereichte Gesellschafterliste aufgenommen werden kann (Az.: II ZB 17/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der BGH führte aus, grundsätzlich dürfe das Registergericht prüfen, ob eine eingereichte Gesellschafterliste die Anforderungen, welche das Gesetz über ...
  • BildMüssen Geschwister die Beerdigungskosten übernehmen?
    Geschwister können unter Umständen zur Übernahme der Beerdigungskosten für ihren verstorbenen Bruder oder Schwester verpflichtet sein. Wann dies der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines nahen Verwandten kann auch für Geschwister teuer werden. Dies gilt allerdings nur dann, wenn keine Erben ...
  • BildEigenhändiges Testament – ein Leitfaden
    Das eigenhändige Testament erfordert die Erfüllung einiger Voraussetzungen um wirksam errichtet zu werden. Es gibt zwei Formen des ordentlichen Testamtens: das öffentliche Testament, welches von einem Notar öffentlich beurkundet wird  und das eigenhändige oder auch privatschriftliche Testament. Dabei macht das eigenhändige Testament noch immer ...
  • BildVertrag bei Todesfall: Gelten Verträge nach dem Tod fort?
    Was geschieht mit Verträgen, nachdem ein Mensch gestorben ist? Was Sie hier als Erbe beachten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Verträge enden nicht immer mit dem Tod des Erblassers Manche Erben glauben, dass vom Erblasser abgeschlossene Verträge automatisch mit dessen Tod enden. Doch das ist in ...
  • BildTestament / Vermächtnis: Muster für Erblasser
    Das Thema Testament bzw. Vermächtnis ist naturgemäß mit dem Thema Tod verbunden. Allein deswegen werden Testament und Vermächtnis häufig sehr weit weggeschoben, da man sich nicht mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen möchte. In der Regel ist es allerdings angebracht, frühzeitig sein Testament (ggf. mitsamt Vermächtnis) aufzusetzen, es sei ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.