Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Kathrin Brückner-Silbernagel bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Betreuungsrecht engagiert im Umland von Mainz
Thielen und Kollegen
Emmeransstraße 3
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 304470
Telefax: 06131 3044729

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Betreuungsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Rudolf Assion mit Rechtsanwaltskanzlei in Mainz
Mohr und Assion
Kaiserstraße 42
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 228925
Telefax: 06131 222892

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sigrid Maria Bach unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht jederzeit gern im Umkreis von Mainz
Bach
Südring 339
55128 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 368877
Telefax: 06131 361178

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marianne Schirmer-Zachger mit Anwaltsbüro in Mainz vertritt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Bereich Betreuungsrecht
Becker und Schirmer-Zachger
Gartenfeldstr. 8
55118 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 965080
Telefax: 06131 9650810

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Betreuungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Seiff jederzeit in Mainz
Arens Maas & Kollegen
Markt 31
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 221112
Telefax: 06131 221459

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Betreuungsrecht
  • Bild Sind alle Patientenverfügungen fehlerhaft? (12.08.2016, 15:44)
    Betreuungsrechtsexperte Prof. Thieler sieht Probleme bei Erstellung der Patientenverfügung ohne Fachberatung z.B. bei Musterformularen aus dem Internet durch die aktuelle BHG bestätigt! Patientenverfügungen kann man sich als Musterformular aus dem Internet ausdrucken. Man kann sich von einem Notar oder auch von einem anderen Anwalt oder von einem Laien eine Patientenverfügung ...
  • Bild Vorsorgeregister ein großer Erfolg (17.04.2007, 17:03)
    Bundesministerium der Justiz und Bundesnotarkammer: Vorsorgeregister ein großer Erfolg / Schon mehr als 500.000 Vollmachten in der Vorsorge-Datenbank registriert / Täglich bis zu 440 Anfragen von Gerichten Berlin (ots) - Das bundesweite Zentrale Vorsorgeregister hat sich im Jahr 2006 überaus erfolgreich entwickelt. Rund 150.000 neue Vollmachten wurden allein ...
  • Bild Nächtliche Fixierung eines Kindes in offener Einrichtung (04.09.2013, 15:06)
    Der u.a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte die Frage zu beantworten, ob die Eltern ohne zusätzliche Genehmigung durch das Familiengericht wirksam in eine notwendige nächtliche Fixierung ihres Kindes in einer offenen heilpädagogischen Einrichtung einwilligen können. Ihr 1999 geborenes Kind leidet unter einem frühkindlichen Autismus mit geistiger Behinderung ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Geld von Grundsicherung reicht nicht (24.10.2015, 18:49)
    Mal angenommen, Mutter M beantragt bei den Behörden Antrag auf Grundsicherung. M wohnt bei Sohn A. Grundsicherung wird auch zugesichert.Behörden verlangen von Sohn A und B Auskunft über ihr Einkommen, wird auch gegeben.Nun sind die Kosten für M höher als durch die Grundsicherung gedeckt sind. Da M bei A wohnt, ...
  • Bild Newsletter 10/2005 (19.03.2005, 11:44)
    Liebe Leserin, Lieber Leser, willkommen zur 10. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Abermals möchten wir Sie mit kostenlosen Rechtnews versorgen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters, Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion =============================================================== A K T U E L L E R E C H T N E W S - U R T E I ...
  • Bild Nicht gewillt, Hirntumor zu operieren - Entmündigung? (11.02.2008, 14:30)
    Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Stellen wir uns folgende Situation vor: Herr H. ist junger (!) Rentner und ging in seinem Leben nur selten zum Arzt. Bei einem der seltenen Besuche wird nun ein Hirntumor festgesellt. Dieser Hirntumor ist bösartig und drückt schon so weit auf das Gehirn, dass Herr H. aufgrund ...
  • Bild Geschäftsfähigkeit und Betreuungsrecht (17.12.2014, 01:58)
    Ein verzwickter Fall rund um die GEschäftsfähigkeit mit Betreuer, wo HIlfe benötigt wird. Folgender fiktiver Fall:Im September 2013 wurde von einer damals noch 20jährigen geistig eingeschränkten Person ein Handyvertrag in einem Shop abgeschlossen, obwohl diese Person hätte keine Verträge abschließen dürfen lt. Mutter und auch nichts unterschreiben. Die Person ist ...
  • Bild Patientenverfügung, aber wie und mit wem anlegen? (16.01.2018, 18:30)
    Guten Tag,ist es sinnvoll, eine Patientenverfügung anzulegen?Falls ja, wer verfasst diese hieb- und stichfest? So, dass diese auch eingehalten wird?Ist etwas besonders zu beachten?Danke im VorausSommerfee

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 198/01 (31.10.2001)
    Der Anspruch des Berufsbetreuers auf Vergütung bzw. Aufwendungsersatz setzt voraus, dass seine Tätigkeit in den ihm obliegenden Aufgabenbereich lag und er seine Tätigkeit nach den Umständen des Einzelfalles für erforderlich halten durfte....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 5 W 299-03-72 (26.01.2004)
    Eine Weisung einem Betreuer gegenüber, der Rechtsanwalt ist, keine anwaltlichen Dienstleistungen zu erbringen ohne konkrete Aussicht, die dazu entstehenden Kosten von einem Verfahrensgegner beizutreiben, ist grundsätzlich rechtswidrig....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 182/02 (13.11.2002)
    Fehlt in der Rechtsmittelbelehrung der Hibweis auf die Befristung des Rechtsmittels, kann auch ohne ausdrücklichen Antrag Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gewährt werden....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.