Rechtsanwalt für Ausländerrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Mainz (© Blickfang / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Ausländerrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Manfred Kost mit Rechtsanwaltskanzlei in Mainz
Kost
Holzstr. 42
55116 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 221272
Telefax: 06131 221276

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Renz-Bünning mit Niederlassung in Mainz unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Ausländerrecht
Renz-Bünning
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6007043
Telefax: 06131 6007048

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Busch aus Mainz hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Ausländerrecht
Busch & Burger Partnerschaft
Hauptstr. 112
55120 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 969660
Telefax: 06131 9696633

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Ausländerrecht
  • Bild Klares Verbot für Zwangsheirat (17.06.2005, 15:39)
    Justizsenatorin Schubert bringt in Bundesrat Gesetzesentwurf gegen Zwangsheirat ein Rede der Senatorin für Justiz Karin Schubert vor dem Bundesrat zum Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Zwangsheirat und zum besseren Schutz der Opfer von Zwangsheirat: „Das Thema Zwangsheirat beschäftigt den Bundesrat und seine Ausschüsse bereits seit ei-nem Dreivierteljahr. Im Herbst letzten ...
  • Bild OLG Naumburg: Urkundenfälschung und Aufenthaltsrecht für Asylbewerber (09.11.2006, 11:38)
    Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts Naumburg hat kürzlich in mehreren Entscheidungen (u.a. 2 Ss 246/06 und 2 Ss 294/06) ausgeführt, unter welchen Voraussetzungen eine Strafbarkeit eines Asylbewerbers wegen einer sogenannten mittelbaren Falschbeurkundung (§ 271 Abs.1 StGB) in Betracht kommt. Zur Erfüllung des Tatbestandes des § 271 StGB muss der Täter bewirken, ...
  • Bild Zypries: "Scheinvaterschaften" sollen angefochten werden können (06.04.2006, 12:28)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat heute einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem staatlichen Behörden das Recht eingeräumt wird Vaterschaftsanerkennungen anzufechten, wenn der Anerkennung weder eine sozial-familiäre Beziehung noch eine leibliche Vaterschaft zugrunde liegt. „Unsere Gesellschaft braucht Kinder und Kinder brauchen Väter. Deshalb ist es gut und wichtig, dass die Kindschaftsrechtsreform von 1998 ...

Forenbeiträge zum Ausländerrecht
  • Bild Habe Ausweisung, 25 Abs.5 AufenthG abgelehnt was nun ? (18.10.2010, 21:37)
    Guten Abend, ich bitte um euer Mithilfe bzw. euer Tipps-Empfehlungen. Ich bin ein Palästinenser (Staatenlos) in Deutschland geboren,Verheiratet,meine Ehefrau ist deutsche Staatsangehörige. Momentan habe ich leider eine Duldung. Ich wurde am jahr 2005 ausgewiesen aufgrund eine straftat die ich begangen habe, da ich eine Ausweisung habe weigert sich die ABH mir eine AE zu ...
  • Bild Rumänischer Staatsbürger ?? (20.12.2010, 22:00)
    Hallo, Darf ein Rumänischer Staatsbürger in Deutschland ohne jegliche Einschränkungen studieren, und dabei als Geschäftsführer seiner eigenen GmbH als Jungunternehmer tätig werden?
  • Bild Adoption aus Indianerreservat nach Deutschland (16.03.2009, 11:20)
    Angenommen, 1968 ist ein Deutscher Monteur auf Montage in einem Indianer Reservat (z.B. das der Cayuga im Bundesstaat New York),hätte dort ein kurzes Stelldichein mit einer Indianerin, und erführe dann drei Jahre später,längst zurück in Deutschland von einem Sohn dort, um den er sich bitte kümmern solle. Wäre es möglich, ...
  • Bild Schwangere Honduränierin mit Aufenthaltsrecht in Spanien (10.11.2012, 12:59)
    Schwieriger fall: Eine Junge Frau mit Honduranischen Pass und auftenhaltsrecht sowie Arbeitserlaubnis für Spanien (sie lebt seit 6Jahren in Spanien) ist seit Anfang 2012 mit einem deutschen zusammen. Seit Anfang November ist die Frau nun schwanger und würde gerne zu ihren deutschen Freund ziehen (legal). Der Freund will die Vaterschaft offiziell anerkennen. Die ...
  • Bild Kind muss in Deutschland UND Tschechien zur Schule!Geht das überhaupt? (04.03.2008, 19:37)
    Hallo liebe Jura-Begeisterte! Folgenden fiktiven Fall möchte ich Euch vorstellen: Angenommen Familie A (beides Tschechen) leben seit sehr vielen Jahren in Deutschland. Sohn B (12) ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und geht hier zur Schule. Trotzdem muß B, wenn hier Ferien sind nach Tschechien fahren und dort ebenfalls zur Schule gehen. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.