Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Martina Renz-Bünning bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Aufenthaltsrecht kompetent im Umkreis von Mainz
Renz-Bünning
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6007043
Telefax: 06131 6007048

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Kein Kindergeldanspruch ohne rechtmäßigen Aufenthalt in Großbritannien (14.06.2016, 15:52)
    Luxemburg (jur). EU-Bürger, die sich nicht rechtmäßig in einem anderen EU-Land aufhalten, dürfen dort von Sozialleistungen ausgeschlossen werden. Das hat am Dienstag, 14. Juni 2016, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg bekräftigt (Az.: C-308/14). Konkret billigte er entsprechende Regelungen zum Kindergeld in Großbritannien.Zur Unterstützung von Familien gibt es in Großbritannien ...
  • Bild Nach einem Jahr in der Türkei Aufenthaltsrecht verloren (26.03.2015, 08:05)
    Leipzig (jur). Hält sich ein eigentlich in Deutschland lebender Türke länger als ein Jahr in der Türkei auf, kann er sein Aufenthaltsrecht im Bundesgebiet verlieren. Dies gilt zumindest bei dem sogenannten assoziationsrechtlichen Aufenthaltsrecht für türkische Staatsbürger, die sich wegen eines Familiennachzugs in Deutschland aufhalten dürfen, urteilte am Mittwoch, 25. März ...
  • Bild Nicht-EU-Bürger erhalten Aufenthaltsrecht durch Zusammenleben mit EU-Bürger (13.03.2014, 12:23)
    Luxemburg (jur). Familienangehörige von EU-Bürgern können hier ein Aufenthaltsrecht haben. Dies greift beispielsweise dann, wenn der EU-Bürger mit seinen Angehörigen aus Nicht-EU-Staaten mehr als drei Monate in einem anderen EU-Staat zusammengelebt hat, urteilte am Mittwoch, 12. März 2014, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-456/12 und C-457/12). Die Luxemburger Urteile ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Deutsche Behörden akzeptieren selten EU-Personalausweise (16.04.2006, 01:22)
    Hallo Zusammen !!! Meine Frage (in 2 Teilfragen aufgeteilt) behandelt das Akzeptieren von amtlichen Personalausweisen der EU-Mitgliedsstaaten bei deutschen Behörden. Diese sind nach EU-Richtlinie sowie nach § 3 Abs. 3 Nr. 5 AufenthV in Deutschland und in der gesamten EU gültiger Passersatz und praktisch mit Reisepässen gleichgestellt. Ein EU-Bürger ...
  • Bild Rechtmäßiges Verhalten im Ausland (14.02.2011, 14:32)
    Hallo, wie wird es in Deutschland beurteilt, wenn man sich im Ausland aufhält und sich nach dortigem Recht rechtmäßig verhält und dieses Verhalten aber in Deutschland verboten wäre? 1. Beispiel: Im Staat A wird eine Frau nach dortigem Recht rechtmäßig gesteinigt. Person A geht zur Steinigung und wirft Steine auf die Frau, die ...
  • Bild Newsletter 13/2005 - Kolbenfresser - Mietvertrag - Unfall mit Hautrötung - Scheinehe (17.04.2005, 18:13)
    Liebe Leserin, Lieber Leser, willkommen zur 13. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Abermals möchten wir Sie mit kostenlosen Rechtnews versorgen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters sowie einen guten Start in die neue Woche, Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion -------------------------------ANZEIGE--------------------------------- Juristischer Buchshop Wir freuen uns, Ihnen in Partnerschaft mit Amazon eine besondere Auswahl juristischer Bücher in unserem Buchshop ...
  • Bild Auslandische Studentin Aufenthalts! (04.06.2011, 08:48)
    Hallo,Frau x ist ein Studentin in der Deutschland mit einen Student Aufenthalts da sie hat mit einem Deutschen Man Verheiratet, ist es möglich? dann sollst Studentin Aufenthalts ändern?LG
  • Bild Arbeitsgenehmigungsverfahren für ausländische Arbeitnehmer (22.10.2003, 13:50)
    Hallo Forum, Aufgrund der Rechtssache C-268/99 des europäischen Gerichtshofs ist es Bürgern von Staaten, mit denen die EU ein Assoziierungsabkommen abgeschlossen hat, wie etwa Polen oder Tschechien, möglich eine gewerbliche selbständige Tätigkeit in einem EU Land aufzunehmen. Dem Einzelnen wird weiter, sofern er eine gewerbliche, kaufmännische, handwerkliche und freiberufliche Tätigkeit ausüben ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 18 A 2542/06 (08.05.2008)
    Die das Erlöschen der Aufenthaltserlaubnis verhindernde Verlängerung der in § 44 Abs. 1 Nr. 3 AuslG (jetzt: § 51 Abs. 1 Nr. 7 AufenthG) bestimmten Sechtsmonatsfrist ist nur längstens bis zum Ablauf der Aufenthaltserlaubnis möglich....
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 11 AL 205/06 (01.10.2009)
    Ein ukrainischer Berufsfußballspieler, der nur eine befristete Aufenthaltsbewilligung für die Dauer seiner Tätigkeit für einen bestimmten Sportverein hat, steht ab Beendigung dieser Tätigkeit der Arbeitsvermittlung nicht zur Verfügung....
  • Bild VG-STUTTGART, 16 K 200/03 (09.07.2003)
    Einem minderjährigen ledigen Kind eines Ausländers, das im Bundesgebiet geboren ist, kann nach Maßgabe des § 20 Abs. 4 Nr. 2 AuslG zur Wahrung der familiären Lebensgemeinschaft eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden, wenn der Vater eine Aufenthaltsbefugnis besitzt....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.