Rechtsanwalt für Asylrecht in Mainz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Asylrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Martina Renz-Bünning gern vor Ort in Mainz
Renz-Bünning
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Deutschland

Telefon: 06131 6007043
Telefax: 06131 6007048

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Asylrecht
  • Bild Jungen Deutschen mit zwei Staatsbürgerschaften droht Verlust des deutschen Passes (04.02.2013, 11:10)
    Rechtsgutachten: "Gefahr der Rechtsunsicherheit" für Migrantenkinder – Bertelsmann Stiftung spricht sich für Abschaffung der Optionspflicht ausSeit dem 1. Januar müssen in Deutschland geborene Kinder von Nicht-EU-Ausländern, die die doppelte Staatsbürgerschaft besitzen und ihr 23. Lebensjahr vollenden, eine ihrer zwei Staatsbürgerschaften abgeben: die ihrer Eltern oder die deutsche. So regelt es ...
  • Bild Kein Asyl für Kriegsverbrecher (01.04.2011, 10:28)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 31.03.2011 entschieden, dass Ausländern ihre Stellung als Flüchtling und Asylberechtigter wieder entzogen werden muss, wenn sie nach ihrer Anerkennung Kriegsverbrechen oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben. Der Entscheidung lag der Fall eines Staatsangehörigen aus Ruanda zugrunde, der 1989 zum Studium nach Deutschland gekommen war. Er ...
  • Bild DAV: Keine Verschärfung beim Zuwanderungsgesetz! (20.03.2006, 09:30)
    DAV: Gesetzentwurf widerspricht Europarecht Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt die in dem Entwurf des Bundesministeriums des Innern für ein Gesetz zur Umsetzung aufenthalts- und asylrechtlicher EU-Richtlinien enthaltenen Verschärfungen des allgemeinen Ausländerrechts entschieden ab. Die Reglungen verstoßen teilweise gegen EU-Recht, andere sind schlicht verfassungswidrig. Zudem bedauert der DAV, dass der ...

Forenbeiträge zum Asylrecht
  • Bild Aufenthaltsgenehmigung nach Visumablauf? (20.03.2012, 19:37)
    Schönen guten Tag liebe zukünftige Anwälte =) Ich hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier richtig und treffe auch eine Ausdrucksweise die hier angemessen ist xD Im Rahmen einer Therapie hab ich eine gute Freundin gewonnen die unter schweren Depressionen und einem Trauma leidet(warum ich das erwähne komme ich später zu), das ...
  • Bild Asylrecht Albaner (13.01.2011, 19:19)
    Hallo. Person A ist Albaner und lebt mit politischem Asyl in Griechenland und arbeitet auch dort. Sollte das Asylrecht für Albaner dort abgeschafft werden, besteht dann überhaupt noch die Möglichkeit für einen albanischen Bürger in Griechenland zu arbeiten und zu leben?
  • Bild private Briefe öffnen und kopieren rechtens? (18.10.2012, 22:13)
    Liebe JuraForum-Gemeinde, ich hätte gern die Meinung der Experten hier im Forum: - Person A, mittlerweile deutscher Staatsbürger, war von 1999 bis 2002 Asylbewerber (abgelehnter). Er reiste freiwilig aus, beantragte ein Visum zweck Studium und reiste wieder ein. Beim Asylantrag gab er seine wahre Identität an (belegt durch einen Studentenausweis und ein ...
  • Bild Heiraten - Aufenthaltstitel (27.09.2007, 13:51)
    Hallo Allerseits, bezüglich Asylrecht habe ich eine Frage. A (58 Jahre alt -Kurdin) war beim Rechtsanwalt und hat sich bezüglich des Asyl Widerufsverfahren sich beraten lassen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat A´s Asyl widerufen und sie sollte dazu Stellung nehmen, warum sie immer noch bedroht ist. Die Voraussetzungen dafür ...
  • Bild Asyl-Zuweisungsquoten innerhalb der EU (08.11.2012, 13:05)
    Guten Tag,... das Thema Asylrecht ist inzwischen ja auch ein zentralesEuropathema nicht erst seit dem Schengen-Abkommen. Soweit ichweiß gibt es bis heute durch die EU-Kommission keine Regelungdie in Konfliktfällen eine Zuweisungsquote enthält um die Be-lastungen für alle EU-Staaten bei größerem Asylbewerber-Aufkom-men in etwa gerecht zu regeln.Ich verweise hierbei auf den ...

Urteile zum Asylrecht
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 10 K 5/07 (19.06.2007)
    Eine glaubhafte exponierte Pflege der nationalen kurdischen Identität, die über bloße Auftritte folkloristischer Ereignisse hinausgeht, wird in Syrien als Staatsgefahr wahrgenommen....
  • Bild SG-HILDESHEIM, S 42 AY 147/10 ER (03.09.2010)
    1. Ein Leistungsberechtigter nach § 2 Abs. 1 AsylbLG kann allein aufgrund des Bezugs sog. Analog-Leistungen seine dezentrale Unterbringung in einer privat anzumietenden Wohnung auf Kosten des Leistungsträgers nicht beanspruchen. Der Leistungsberechtigte hat nur einen Anspruch auf fehlerfreie Ermessensentscheidung des zuständigen Leistungsträgers über die Art...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 14 S 1502/94 (28.07.1994)
    1. Die Vorschrift des § 26 AsylVfG (AsylVfG 1992) findet auf den Ehegatten und die minderjährigen Kinder eines Ausländers, bei dem die Voraussetzungen des § 51 Abs 1 AuslG (AuslG 1990) (unanfechtbar) festgestellt sind, keine entsprechende Anwendung. Sie haben die Möglichkeit, nach Maßgabe des § 31 Abs 1 AuslG (AuslG 1990) eine Aufenthaltsbefugnis zu erwirken...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Asylrecht
  • BildEhegattennachzug – für wen gilt das Sprachnachweiserfordernis?
    Der Ehegattennachzug nach § 30 Aufenthaltsgesetz § 30 des Aufenthaltsgesetzes enthält eine Reihe von Vorschriften darüber, wann dem Ehegatten eines in Deutschland lebenden Ausländers eine Aufenthaltserlaubnis erteilt werden muss. Ausländer nach dem Aufenthaltsgesetzes ist jeder, der nicht Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des ...
  • BildDarf der Staat Flüchtlinge in Privatwohnungen einweisen?
    Der Massenansturm von Flüchtlingen ist eine der Folgen des Terrors durch den Islamischen Staat (IS). Die Flüchtlingszahlen steigen stetig an, potentielle Unterkünfte werden hingegen rar. Die Genfer Flüchtlingskonvention verlangt jedoch, dass Asylbewerber schnell in eine menschenwürdige Unterkunft untergebracht werden. Darf der Staat – um der Flüchtlingskonvention gerecht zu ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.