Rechtsanwalt für Wegerecht in Magdeburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr.rer.pol. Matthias Schering berät zum Bereich Wegerecht gern im Umland von Magdeburg

Danzstr. 1
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7446190
Telefax: 0391 7446199

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Wegerecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Schminke immer gern in der Gegend um Magdeburg

Hegelstr. 16
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5364911
Telefax: 0391 5364940

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Wegerecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Fenzel engagiert in Magdeburg

Halberstädter Str. 57
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6077270
Telefax: 0391 60772710

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Wegerecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Lars Mörchen mit Büro in Magdeburg

Hegelstr. 16
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5364929
Telefax: 0391 5364940

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wegerecht
  • Bild BGH: Vergabe von Stromnetzkonzessionen durch die Gemeinden (18.12.2013, 16:27)
    Gemeinden müssen den Konzessionär für ihr Stromnetz in einem diskriminierungsfreien und transparenten Verfahren auswählen. Das gilt auch im Fall der Übertragung an einen Eigenbetrieb. Das hat der Kartellsenat des Bundesgerichtshofs in zwei heute verkündeten Urteilen entschieden. Die Parteien streiten über Ansprüche auf Übereignung der Stromversorgungsnetze in schleswig-holsteinischen Gemeinden. Aufgrund Ende ...
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...
  • Bild Garagenzufahrt auf Nachbars Grundstück mit Hindernissen (11.12.2013, 12:28)
    Karlsruhe (jur). Ist eine Garage mit Zustimmung des Nachbarn teilweise auch über dessen Grundstück gebaut, ist damit noch lange nicht auch die Nutzung der Garagenzufahrt erlaubt. Denn ist im Grundbuch lediglich der Garagenüberbau festgelegt, gehört dazu noch nicht das Wegerecht für die ebenfalls zum Teil über das Grundstück verlaufende Garagenzufahrt, ...

Forenbeiträge zum Wegerecht
  • Bild Durchfahrt Privatstraße ohne Wegerecht? (03.09.2014, 12:50)
    Hallo, mal angenommen, das letzte Stück zu einer Hauszufahrt ist eine Privatstraße in Eigentum von C. Der Käufer A der Immobilie weist den Verkäufer B der Immobilie daraufhin, dass hier ein Wegerecht eingetragen sein bzw. werden müsste. Verkäufer B sagt allerdings, dass laut Stadtauskunft die Privatstraße von C eine alt ...
  • Bild Inanspruchnahme von Leistungen des Vereins (03.12.2012, 13:47)
    Darf der Gartenverein (private Gärten) dem Eigentümer eines Gartengrundstücks (ist kein Mitglied im Verein), eine Pauschale für die Inanspruchnahme von Leistungen des Vereins, z. B. ehrenamtliche Leistungen der Vereinsmitglieder für die Instandhaltung der Wege, der Türen, der Elektroanlage, der Wasseranlage, die gesamten Abrechnungen für Energie und Wasser, Buchhaltung, usw. in ...
  • Bild Wegerecht als Gewohnheitsrecht (25.05.2016, 10:51)
    Setzen wir mal folgenden Fall voraus:A ist Eigentümer eines Einfamilienhauses, Baujahr 1900das Einfamilienhaus ist nur über Nachbargrundstückerreichbar - sowohl mit PKW als auch fußläufig.Das Nachbargrundstück gehört der katholischen Kirche.Die Zuwegung erfolgte stehts über das Grundstück derKirche = Parkplatz für die Kirchenbesucher.A möchte das Haus nun verkaufen der mögliche Käuferwürde sich ...
  • Bild Geltungsbereich Notwegerecht (03.07.2008, 08:53)
    Hallo, wie würde denn die Rechtslage bei folgendem Beispiel aussehen? Zwei Grundstücksbesitzer A + B teilten sich bisher einen Weg (reiner Privatweg, in ungeteiler Hand). A könnte ohne diesen Weg nicht zu seinem Grundstück, B jedoch schon - und zwar von einer öffentlichen Straße (Vorderseite seines Gebäudes durch die Garage, Hauseingang und ...
  • Bild Neuer Eigentümer versagt Duldung des Wegerechts (03.12.2017, 14:44)
    Hallo,folgender Fall:A ist Eigentümer der Grundstücke 1 und 2, die direkt nebeneinander liegen. Grundstück 1 ist mit einem Eigenheim bebaut und hat Anschluss zu einer öffentlichen Straße. Grundsück 2 ist ein unbebautes Wiesenareal. Grundstück 1 und 2 sind durch einen Zaun mit Gartentor voneinander getrennt. A hat jahrelang die Zufahrt ...

Urteile zum Wegerecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 6 B 55.00 (07.05.2001)
    Leitsatz: Das unentgeltliche Nutzungsrecht von Verkehrswegen nach § 50 Abs. 1 Satz 1 TKG gilt umfassend auch während des Baus von öffentlichen Zwecken dienenden Telekommunikationslinien. Beschluss des 6. Senats vom 7. Mai 2001 - BVerwG 6 B 55.00 - I. Bayerisches VG München vom 07.10.1999 - Az.: VG M 10 K 98.1582 - II. Bayerischer VGH München vom 25.07.200...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 S 37/90 (27.02.1992)
    1. Für die Existenz von Ortsbauplänen, die nach dem Badischen Ortsstraßengesetz als Voraussetzung für die Herstellung einer Ortsstraße zu fordern sind, trägt - anders als bei der Frage nach deren Inhalt (dazu BVerwG, Urteil vom 26.1.1979, Buchholz 406.11 § 133 BBauG Nr 67) - derjenige die Beweislast, der sich auf das Vorhandensein solcher Pläne beruft. 2. S...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, 9 U 122/02 (16.12.2002)
    1. Zur näheren Konkretisierung eines bereits erstinstanzlich zuerkannten Klageantrags bedarf es in der Berufungsinstanz keiner Anschlußberufung. 2. Wird das Hintergelände zweier benachbarter Grundstücke durch einen gemeinsamen Weg erschlossen, durch den die gemeinsame Grundstücksgrenze verläuft, so handelt es sich bei diesem Weg um eine Grenzeinrichtung. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.