Rechtsanwalt für Straßenrecht in Magdeburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stefan Fenzel bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Straßenrecht kompetent im Umkreis von Magdeburg

Halberstädter Str. 57
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6077270
Telefax: 0391 60772710

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Straßenrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Lars Mörchen engagiert in Magdeburg

Hegelstr. 16
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5364929
Telefax: 0391 5364940

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr.rer.pol. Matthias Schering unterhält seine Anwaltskanzlei in Magdeburg unterstützt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Bereich Straßenrecht

Danzstr. 1
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7446190
Telefax: 0391 7446199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Schminke bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Straßenrecht ohne große Wartezeiten in Magdeburg

Hegelstr. 16
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5364911
Telefax: 0391 5364940

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Forenbeiträge zum Straßenrecht
  • Bild Neue absolutes Halteverbotschilder in Wohngebiet (10.08.2015, 15:33)
    Gute Tag,Mal angenommen es würde in einer kleinen Nebenstraße in einem Wohngebiet, in dem es seit 50Jahren keine Probleme mit Parken gibt, plötzlich auf einer Straßenseite absolutes Halteverbot verhängt. Da auf der anderen Straßenseite in diesem Beispiel, auf der weiterhin das Parken erlaubt ist, nur Mehrfamilienhäuser stehen sind diese Parkplätze ...
  • Bild Viehtrieb - eigenmächtige Straßensperrung (01.09.2017, 14:06)
    Der Viehtrieb gehört zu einer legitimen Benutzung öffentl. Straßen gem. § 28 StVO und die Verkehrsregeln gelten genauso wie für Fußgänger und Autofahrer. Im landwirtschaftlichen Bereich, müssen unter Umständen Tiere Straßen bzw. öffentl. Wege queren. Hierfür wird zur Gefahrenabwehr die Straße durch den Landwirt vorher gesperrt. Dies stellt rechtlich einen ...
  • Bild Abschleppunternehmen rückt keine Daten raus...wobei rechl. dazu verpflichtet (02.02.2010, 17:14)
    Hallo, da im Straßenrecht keiner helfen kann stelle ich die Frage mal hier. Nehmen wir mal an, eine Person wird abgeschleppt. Nun zahlt die Person das Geld um sein Auto wieder zu bekommen. Das Abschleppunternehmen ist ja dazu verpflichtet die Kontaktdaten des Auftraggebers rauszurücken damit man rechtl. Ansprüche geltend machen kann. Es geht ...
  • Bild Printwerbung im reinen Wohngebiet (WR) / erlaubt aufgrund "Ort der Leistung" ?! (13.01.2018, 22:10)
    Dienstleister A, ein Gärtner, möchte sein Angebot in diese Welt tragen und verteilt seine Flyer bzw. die Broschüre über seine Firma mit dem Angebot in entsprechenden Wohngebieten, in denen er sich Aufträge erhofft. Das Gebiet, in dem er Werbung macht, beinhaltet beinahe alle Arten von Wohngebieten, darunter auch reine Wohngebiete ...
  • Bild Stellplatz vor dem Haus (27.06.2014, 17:29)
    Hallo zusammen,mal angenommen in einem Mietvertrag sind zwei Stellplätze aufgeführt. Vor dem Haus ist allerdings Platz für drei Autos. Kann der Vermieter vorschreiben, welche zwei Plätze benutzt werden? Auf allen drei Plätzen stellt ein parkender PKW keinerlei Behinderung dar.Desweiteren, kann man ein Wohnmobil ( Zul. Gesamtgewicht 3,5 t, also wie ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.