Rechtsanwalt in Magdeburg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Magdeburg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist außerordentlich diffizil. In Deutschland existieren ca. 40 verschiedene Steuerarten. Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer, Investmentsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, das sind nur ein paar der zahlreichen Steuerarten in Deutschland. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für nicht wenige eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch steuerliche Freibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Sonderausgaben oder auch außergewöhnliche Belastungen. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, Grund ist die seit dem Jahr 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in der BRD im EStG (Einkommensteuergesetz). Ferner von höchster Bedeutung ist die Abgabenordnung (AO). Sie enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Abgabenrecht und Steuerrecht. Auch Unternehmen unterliegen in der BRD selbstverständlich der Steuerpflicht. Von großer Relevanz ist dabei sicherlich die Umsatzsteuer, die sich im Umsatzsteuergesetz geregelt findet. Die allermeisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung bei den Finanzbehörden einreichen. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung eingereicht werden und zudem eine Gewerbesteuerklärung. Hat das Finanzamt die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgelegte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Semmler (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Steuerrecht ohne große Wartezeiten in Magdeburg
Rechtsanwalt Semmler
Danzstraße 12
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 59779199
Telefax: 0391 59779198

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Klaus Wrede (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Magdeburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Benediktinerstr. 4
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5497270
Telefax: 0391 54972777

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Manfred Leinenbach (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Magdeburg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Lennéstr. 3a
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 544866
Telefax: 0391 5448688

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine von Stein-Lausnitz (Fachanwältin für Steuerrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Magdeburg unterstützt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Steuerrecht

Hegelstr. 39
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5982244
Telefax: 0391 5982158

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Bondick bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Steuerrecht jederzeit gern im Umkreis von Magdeburg

Maxim-Gorki-Str. 23
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 4005676
Telefax: 0391 4005677

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Mewes gern in der Gegend um Magdeburg

Liebknechtstr. 68
39110 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7313364
Telefax: 0391 7330226

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr.jur. Wolfhart Bauer mit Rechtsanwaltskanzlei in Magdeburg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Humboldtstr. 9 a
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6219677
Telefax: 0391 6219679

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Steuerrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfram Barth (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Magdeburg

Breiter Weg 200
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7311229
Telefax: 0391 7311223

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marco Sonntag immer gern in der Gegend um Magdeburg

Bahnhofstr. 17
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5999312
Telefax: 039203 753125

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Steuerrecht in Magdeburg

Steuerprüfung, Selbstanzeige, Steueramnestie und Scharzwarbeit

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Magdeburg (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Magdeburg
(© Zerbor - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. Hier sind es vor allem Schlagworte wie die Selbstanzeige und Steueramnestie, die nicht wenige außerordentlich beschäftigen. Die Verfolgung der Behörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat eindeutig zugenommen und auch ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Gerade Unternehmer können ohne fachlichen Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und nicht selten auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht kollidieren. Zu viele steuerrechtliche Punkte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Beispielhaft zu nennen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug oder auch das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten.

Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten und unterstützen

Es ist offensichtlich: Steuern sind in der BRD ein schwieriges Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragestellungen in Bezug auf beispielsweise die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen eine rechtliche Vertretung? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Anwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. Einige Rechtsanwälte für Steuerecht haben sich in Magdeburg mit einer Anwaltskanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Ein Anwalt für Steuerrecht aus Magdeburg ist sowohl bei ganz grundsätzlichen Steuerfragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Magdeburg zum Steuerrecht ist jedoch nicht nur der richtige Ansprechpartner bei steuerrechtlichen Fragen und Problemen. Er kann bei Unternehmen unter Umständen auch die komplette Buchhaltung, Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und die Erstellung der Steuererklärung übernehmen.


News zum Steuerrecht
  • Bild Neuer Senatsvorsitzender am Bundesfinanzhof in München (09.01.2009, 09:49)
    Prof. Dr. Heinz-Jürgen Pezzer wurde vom Bundespräsidenten zum Vorsitzenden Richter am Bundesfinanzhof in München ernannt. Er übernimmt - als Nachfolger der Ende Dezember 2008 in den Ruhestand getretenen Reinhild Ruban - den Vorsitz im VIII. Senat, der sich im Wesentlichen mit der Besteuerung von freiberuflichen Einkünften und von Kapitaleinkünften befasst. Heinz-Jürgen ...
  • Bild DAV: „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung (21.12.2006, 18:26)
    „Scheidung light“ ist eine Mogelpackung Eindrucksvolle Ergebnisse einer Umfrage Berlin (DAV). 71 Prozent aller Scheidungen erfolgen einvernehmlich, heißt es im Bundesministerium der Justiz. Eine repräsentative Umfrage in der Anwaltschaft hat jetzt ergeben, dass das Einvernehmen in den meisten Fällen durch ausführliche anwaltliche Beratung herbeigeführt wurde. Gefragt wurden in allen Oberlandesgerichtsbezirken Anwältinnen und ...
  • Bild Hinterbliebenenrente: Lebenspartnerschaft muss wie Ehe behandelt werden (22.10.2009, 12:04)
    Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft im Bereich der betrieblichen Hinterbliebenenrente (VBL) verfassungswidrig Die Verfassungsbeschwerde betrifft die Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft im Bereich der betrieblichen Hinterbliebenenversorgung für die Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes nach der Satzung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Anders als ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Prüfungsordnung Seminarzulassung - Gleichberechtigung? (02.11.2015, 15:48)
    Hallo Zusammen, folgender Fall:Student S studiert an einer Universität U. S ist besonders fleisig und könnte sein Bachelorstudium nach 3 Semestern schon beenden.Jedoch hindert Ihn U daran. Wegen der Prüfungsordnung PO kann S sich nicht zum Seminar , was nach PO Vorraussetzung für die Bachelorprüfung ist anemelden, da die PO ...
  • Bild Doppelte GrESt vermeiden bei Vorkaufsrecht (21.07.2015, 16:11)
    Angenommen, ein Mieter hat das Vorkaufsrecht ausgeübt, aber keinen KV beurkundet, weil der Eigentümer und der Erstkäufer sich einverstanden erklärt haben, dass statt dem Mieter seine Tochter und Person xy einen KV beurkunden und die Wohnung erwerben. Der Mieter schreibt also "Ich verzichte auf mein Vorkaufsrecht zugunsten meiner Tochter und ...
  • Bild Erstausbildung (13.10.2016, 12:03)
    Person A hat im Nicht-EU Ausland die Schule besucht und ist 2013 nach Deutschland gekommen. 2013 hat A in Deutschland für ein Jahr ein Studienkolleg besucht und dieses mit der Feststellungsprüfung abgeschlossen. Daran anschließend hat A ein Studium an einer Universität aufgenommen und dieses 2016 abgeschlossen.Frage: Zählt das einjährige Studienkolleg ...
  • Bild Spendenbehandlung (21.03.2012, 10:39)
    Der als gemeinützig anerkannte Verein XY möchte für eine Veranstaltung Spenden einwerben. Da er hierfür kein eigenes Konto benutzen will, möchte er die eingehenden Gelder auf das Konto des befreundeten, ebenfalls als gemeinützig anerkannten Vereins QZ verbuchen und sich danach von diesem die Beträge auszahlen lassen. 2 Fragen: 1.) Ist ...
  • Bild Steuererklärung Angaben bei Veruntreuung (28.05.2014, 11:52)
    Guten Tag, sicherlich hätte ich folgendes auch unter Vereinfacht einstellen können, jedoch geht es mir vorrangig um die steuerliche Bewertung: Letztes Jahr (2013) wurde aufgedeckt, dass die Kassenwartin unseres gemeinnützigen eingetragenen Vereins in den Jahren 2010-2013 insgesamt ca. 11.000,00 € veruntreut hat. Für diese Angelegenheit liegt dem Vorstand eine Schuldanerkenntnis und ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • Bild▷ Mieteinnahmen versteuern - Freibetrag, Höhe & Berechnung
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...
  • BildWas bedeutet ein Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid?
    Einmal im Jahr müssen Bürger und Unternehmen eine Steuererklärung an das Finanzamt übermitteln. Dies kann nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch sehr ärgerlich werden, wenn der Steuerbescheid eine Nachzahlungsaufforderung enthält. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich in dem Steuerbescheid der Hinweis befindet, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.