Rechtsanwalt für Scheidungsfolgenvereinbarung in Magdeburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Scheidungsfolgenvereinbarung bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Tobias Rösemeier mit Anwaltskanzlei in Magdeburg
Rechtsanwalt/Fachanwalt für Familienrecht
Otto-von-Guericke-Str. 53
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6223910

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Scheidungsfolgenvereinbarung berät Sie Herr Rechtsanwalt Volker Dänekas engagiert in der Gegend um Magdeburg
Wiener& Dänekas
Friesenstrasse 26
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 8113568
Telefax: 0391 8113212

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Bild DAV gegen Reformen auf Kosten der Bürger (17.11.2005, 16:40)
    - Kritik an Überlegung zur Justizreform und der Scheidung bei Notaren - Berlin (DAV). Anlässlich der heutigen Justizministerkonferenz (JuMiKo) in Berlin erneuert der Deutsche Anwaltverein (DAV) seine Kritik an zahlreichen Vorhaben der Politik. Die durch die JuMiKo angestellten Vorüberlegungen für eine Justizreform lehnt der DAV ab. Die Bedeutung des ...
  • Bild Der Weg zur nervenschonendsten und kostengünstigsten Scheidung (03.02.2009, 14:41)
    Einen Antrag auf Scheidung der Ehe sollte am besten erst gestellt werden, wenn alles regelt ist. Im Rahmen einer sog. Scheidungsvereinbarung werden die Folgen der Scheidung gütlich festgelegt. Sie wird daher auch Scheidungsfolgenvereinbarung genannt. Rechtlich ist sie als Ehevertrag einzustufen, der eben nicht vor der Ehe, sondern aus Anlass von ...
  • Bild Wegfall der Unterhaltsverpflichtung nach neuem Unterhaltsrecht – ein Zwischenergebnis (25.06.2008, 16:46)
    Nach Inkrafttreten des neuen Unterhaltsrechts am 01.01.2008 ist viel Populistisches in der Presse geschrieben und der Eindruck erweckt worden, nunmehr sei es ein Leichtes für Unterhaltsschuldner, sich gegenüber der Ex-Frau seiner Unterhaltsverpflichtung zu entledigen. Tatsächlich aber ist entscheidend, ob der Wegfall der Unterhaltsverpflichtung für den Unterhaltsberechtigten „zumutbar“ ist, d.h. wieweit ...

Forenbeiträge zum Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Bild Unterhalt - Für Immer ??? (03.04.2008, 00:13)
    Hallo, Fakten wie folgt:: 1. Ehefrau will Anfang 2003 (nach 21 Jahren Ehe, und aus heiterem Himmel) die Trennung und teilt per RA-Schreiben mit, das sie mit Kind aus der Wohnung ausziehen will und sie Trennungsunterhalt beansprucht. Ehemann hat diese Trennung abgelehnt, da das Kind im Sommer eingeschult werden sollte. Außerdem ...
  • Bild Verlangt der Jobcenter Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle? (25.06.2016, 20:19)
    Hallo! Es wurde eine Scheidungsfolgenvereinbarung unterschrieben, nach der der Ex-Ehemann das ehemals gemeinsame Haus abbezahlt, 218 Euro Ehegattenunterhalt und 345 Euro pro Kind zahlt. Die Frau muss bald Hartz IV beantragen. Wird Jobcenter den Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle vom Ex-Ehemann der Frau verlangen? Die Kinder leben bei der Mutter. ...
  • Bild Notarkosten (18.12.2008, 04:20)
    Mal angenommen Herr X und Frau Y lassen vor der Scheidung bei einem Notar eine nacheheliche Vereinbarung erstellen wo Zugewinnausgleich,Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt ausgeschlossen werden sollen.Wie hoch in etwa würden die Notarkosten sein?
  • Bild Scheidung - Haus - Geld - Fallbeispiel (04.09.2006, 21:41)
    Hi, mich würde zu dem folgenden Fallbeispiel ein paar Dinge interessieren: Angenommen zwei Eheleute beide berufstätig mit zwei Kindern (eines der beiden Kinder volljährig) einem schuldenfreien Haus und einem Barvermögen xx € möchten sich scheiden lassen. Jedoch haben sich beide geeinigt, dass einer das Haus einer das Bargeld bekommt. Wie könnte man ...
  • Bild Übertragung einer Immobilie aus Scheidungsfolgenvereinbarung (05.05.2010, 15:56)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Ein Ex war mit ihr (der Ex) als Eigentümer einer Immobilie nahe London eingetragen, die von ihnen 1996 erworben haben. Diese Immobilie ist derzeit noch mit einem Darlehen/einer Hypothek von GBP 70.000 belastet. Im Januar '09 wurden sie rechtskräftig geschieden, die Scheidungsfolgenvereinbarung beinhaltete u.a., dass der Hälfteanteil ...

Urteile zum Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Bild KG, 13 UF 106/08 (06.08.2009)
    1. Zu den Kriterien für die Übertragung des Aufenthaltesbestimmungsrechtes auf einen ins Ausland übersiedelnden Elternteil. 2. Zur Bedeutung des Kindeswillens im Rahmen einer Sorgerechtsentscheidung nach § 1671 BGB. 3. Zur Frage der Verwertbarkeit eines familienpsychologischen Gutachtens....
  • Bild OLG-STUTTGART, 18 UF 107/11 (16.06.2011)
    Die Beschränkung des § 33 VersAusglG auf die öffentlich-rechtlichen Regelsicherungssysteme unterliegt keinen verfassungsrechtlichen Bedenken....
  • Bild BFH, X R 36/09 (22.08.2012)
    1. Ein schuldrechtlicher Versorgungsausgleich kann auch in einem Ehevertrag vereinbart sein. 2. Mit § 10 Abs. 1 Nr. 1b EStG hat der Gesetzgeber eine Regelung getroffen, die auch die schuldrechtliche Teilung einer Rente als möglichen steuerrechtlich relevanten Einkünftetransfer akzeptiert....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.