Rechtsanwalt für Ehevertrag in Magdeburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Malte Krieg berät Mandanten zum Anwaltsbereich Ehevertrag kompetent im Umkreis von Magdeburg
Rechtsanwalt Malte Krieg
Halberstädter Straße 115
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7346488
Telefax: 0391 7346489

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Ehevertrag hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Tobias Rösemeier gern vor Ort in Magdeburg
Rechtsanwalt/Fachanwalt für Familienrecht
Otto-von-Guericke-Str. 53
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6223910

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Ehevertrag
  • Bild Keine einseitige Benachteiligung eines Partners durch Ehevertrag (18.04.2017, 14:06)
    Karlsruhe (jur). Ein Ehevertrag darf nicht einen Partner von nahezu sämtlichen rechtlichen Scheidungsfolgen ausschließen. Ein solcher Vertrag ist sittenwidrig, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 18. April 2017, veröffentlichten Beschluss bekräftigt hat (Az.: XII ZB 109/16). Das gilt auch, wenn jede Bestimmung des Vertrags für sich ...
  • Bild Islamisches Recht "Geld gegen Ehevollzug" verstößt gegen die guten Sitten (07.07.2014, 15:59)
    Darmstadt (jur). Eine vertragliche Vereinbarung „Geld gegen Vollzug der Ehe“ verstößt gegen die guten Sitten und ist nichtig. Dies gilt auch, wenn die Zahlung einer im islamischen Recht üblichen „Morgengabe“ an den Vollzug der Ehe gekoppelt ist, entschied das Amtsgericht Darmstadt in einem aktuell veröffentlichten Beschluss vom 15. Mai 2014 ...
  • Bild Wie Finanzbehörden unvollständige Selbstanzeigen entdecken und versteckte Gelder finden (06.03.2014, 10:51)
    Das Märchen vom wildgewordenen Einzeltäter Bankiers und Repräsentanten ausländischer Lebensversicherer müssen reisefreudig und kreativ sein. Auch dubiose Gestaltungen sollen beim Kunden zumindest das Gefühl hinterlassen „da wird die Steuerbehörde bestimmt nicht drauf kommen“. Enthüllungen folgten durch Offshore-Leaks, interessierte Journalisten, aufgekaufte CD-ROM´s, und übertrieben sportliche Beratungen. Zur Freude mancher Generalstaatsanwaltschaft halten ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Ich habe Angst vor einer Scheidung + Schulden! (26.10.2005, 16:28)
    Ich habe mit 19 Jahren geheiratet, das war im September 1998. Ich habe im Oktober 1998 meinen ersten Sohn geboren. In der Ehe gab es sehr viel Streß mit meiner Schwiegermutter. Durch einen Zwangsauszug aus dem Haus meiner Schwiegermutter mussten wir den ersten Kredit aufnehmen. Später wurde dieser umgeschuldet und ...
  • Bild Heimlich geschenktes Vermögen, wie legalisieren? (09.07.2015, 20:22)
    Hallo,folgender Fall steht zur Diskusion:A ist ein junger Mann, der die Pflege seines Großvaters X und seiner Großmutter Y übernommen. Die Kinder seiner Großeltern B, C, D und E haben für diese Arbeit nichts übrig und kümmern sich nicht weiter um ihre Eltern, sprechen schlecht über sie und meiden den ...
  • Bild Erbvertrag (29.09.2010, 13:31)
    Grundzüge des Erbrechts Der Erbvertrag Der Erbvertrag ist eine vertragliche Verfügung von Todes wegen und neben dem Testament die zweite Möglichkeit, Regelungen über sein Vermögens nach dem Tod zu treffen und von der gesetzlichen Erbfolge abzuweichen. Der wesentliche Unterschied zum Testament besteht darin, dass der Erblasser sich beim Erbvertrag gegenüber seinem ...
  • Bild Berliner Testament (24.04.2009, 10:24)
    Ich hatte dies schonmal zum Theme "Ehevertrag" geschrieben, aber keine Antwort erhalten. Vielleicht kennt sich hier einer besser aus. Frau C und Herr T sind verheiratet. Es sind noch keine Kinder vorhanden. Sie wollen nun einen Ehe- und Erbvertrag machen (Berliner Testament). T hat einen Betrieb gepachtet und wird ihn demnächst überschrieben ...
  • Bild Erbfrage nach Heirat (04.10.2013, 17:30)
    Mann und Frau lebten 30 Jahre in wilder Ehe. Er hat zwei Töchter--sie drei Söhne--keine gemeinsamen Kinder. Nach 30 Jahren dann Hochzeit. Kein Ehevertrag! Wenn er stirbt, bekommt Frau 50% und seine zwei Töchter je 25% Aber was passiert, wenn Frau eher stirbt oder beide gleichzeitig? Bekommen ihre drei Söhne dann auch etwas? Es gab in ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 85/09 (23.12.2009)
    1. Bei einer Unterhaltsvereinbarung in einem Ehevertrag kann auch auf Seiten des unterhaltspflichtigen Ehegatten eine Unterlegenheitsposition vorgelegen haben, so dass im Rahmen einer Wirksamkeits- und Ausübungskontrolle auch zu prüfen ist, ob sich nach der Vertragsgestaltung eine evident einseitige Lastenverteilung zum Nachteil des unterhaltspflichtigen Ehe...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 134/99 (13.11.2000)
    Zur Frage, wie ein Erbverzichtsaufhebungsvertrag auszulegen ist, wenn der Betreuer für den vielleicht geschäftsunfähigen Erblassers Erklärungen abgab....
  • Bild OLG-HAMM, 15 W 213/04 (28.06.2004)
    1) Der Auslegung nach den Grundsätzen über die Auslegung von Verträgen unterliegt auch die Frage, ob eine letztwillige Verfügung von Ehegatten im Wege eines gemeinschaftlichen Testaments oder erbvertraglich getroffen worden ist. 2) Anzeichen für die Vertragsmäßigkeit letztwilliger Verfügungen von Ehegatten auch gegenüber ihren an der notariellen Urkunde mit...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.