Rechtsanwalt in Magdeburg: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Magdeburg: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfangreichsten Rechtsbereichen. Das Arbeitsrecht umschließt alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen normiert wie beispielsweise Überstunden, Telearbeit, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag etc. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Auseinandersetzungen eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Sebastian Müller berät Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht kompetent in Magdeburg
Rechtsanwaltskanzlei Sebastian Müller
Goethestraße 8
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 50549280
Telefax: 0391 505492801

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arbeitsrecht berät Sie Kanzlei Kanzlei Krahmer kompetent in Magdeburg
Kanzlei Krahmer
Glindenberger Weg 5
39126 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7313448
Telefax: 0391 28886698

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Grohmann & Kollegen gern in Magdeburg
Grohmann & Kollegen
Halberstädter Str. 47
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 623770
Telefax: 0391 6237750

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Müller - Michael, LL.M.oec Rechtsanwälte immer gern vor Ort in Magdeburg
Müller - Michael, LL.M.oec Rechtsanwälte
Jahnring 15
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5314342
Telefax: 0391 5314341

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei jzt. Rechtsanwälte - Fachanwälte bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Magdeburg
jzt. Rechtsanwälte - Fachanwälte
Gellertstr. 1
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7446990
Telefax: 0391 7446999

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Lentze (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht gern im Umkreis von Magdeburg
skbl :: Rechtsanwälte : Fachanwälte Lentze Berger Kuplich Sander PartGmbB
Hegelstraße 4
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 55749455
Telefax: 0391 55749459

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Hubert Friepörtner mit Kanzleisitz in Magdeburg

Maxim-Gorki-Straße 16
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 737116
Telefax: 0391 7371172

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Alexander Baron von Maydell (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Magdeburg

Keplerstraße 13
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefax: 0391 63153749

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Normen Pitschke (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Magdeburg berät Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Maxim-Gorki-Straße 10
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7325390
Telefax: 0391 7325391

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rolf Heinemann gern im Ort Magdeburg
Anwaltskanzlei Heinemann
Annastr. 33
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7446140
Telefax: 0391 7446150

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Sasse (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung zum Arbeitsrecht kompetent in der Umgebung von Magdeburg

Hegelstr. 29
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 597050
Telefax: 0391 5970521

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfram Barth kompetent in der Gegend um Magdeburg

Breiter Weg 200
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7311229
Telefax: 0391 7311223

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ludwig Wilhelm Jorkasch-Koch mit Rechtsanwaltskanzlei in Magdeburg

Lennèstr. 3
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6075110
Telefax: 0391 6075003

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Lentze gern im Ort Magdeburg

Halberstädter Str. 40 a
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6052219
Telefax: 0391 6052225

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Perry Andrae mit Anwaltskanzlei in Magdeburg

Porsestr. 1
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 4042221
Telefax: 0391 4015167

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Rösemeier mit Niederlassung in Magdeburg unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Otto-von-Guericke-Str. 53
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6223910
Telefax: 0391 6223966

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Höwing bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Arbeitsrecht kompetent in Magdeburg

Harnackstraße 5
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 532000
Telefax: 0391 5320090

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Marko Rummel mit Kanzleisitz in Magdeburg

Annastr. 33
39108 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 7446140
Telefax: 0391 7446150

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Maria Nelkowski (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Magdeburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Hegelstr. 17
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5312903
Telefax: 0391 5312904

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bashford bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Arbeitsrecht kompetent im Umkreis von Magdeburg

Sternstraße 21
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6228229
Telefax: 0391 6232727

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marco Sonntag unterstützt Mandanten zum Arbeitsrecht kompetent in der Umgebung von Magdeburg

Bahnhofstr. 17
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5999312
Telefax: 039203 753125

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sven Gero Christoph Rink mit Büro in Magdeburg

Langer Weg 63
39112 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 6053239
Telefax: 0391 6053102

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Nicole Hollerbuhl mit Kanzlei in Magdeburg

Haeckelstr. 6
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 5311460
Telefax: 0391 5436088

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Endler mit RA-Kanzlei in Magdeburg vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Sternstr. 33
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 544370
Telefax: 0391 5443730

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Veit Schermaul in Magdeburg hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Sternstr. 24
39104 Magdeburg
Deutschland

Telefon: 0391 53559616
Telefax: 0391 53559613

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Magdeburg

Schneller als manchem lieb ist, kommt es am Arbeitsplatz zu einer rechtlichen Auseinandersetzung

Rechtsanwalt in Magdeburg: Arbeitsrecht (© Jamrooferpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Magdeburg: Arbeitsrecht
(© Jamrooferpix - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Vor allem sind dabei Fragen und Probleme, die mit dem Kündigungsschutz, dem Arbeitsvertrag und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Weitere typische Problembereiche, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann dies schnell weitreichende Folgen haben. Verliert man als schlimmste Konsequenz seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Streitigkeiten derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall so schnell als möglich einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie ist es kaum möglich, die rechtliche Situation zu beurteilen. Es ist egal, ob man als Arbeitnehmern juristische Fragen oder Probleme hat mit dem Kündigungsschutz, Mobbing oder der Elternzeit.

Mit einem Rechtsanwalt an der Seite schaffen Sie die optimale Grundlage, um zu Ihrem Recht zu gelangen

Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Magdeburg sind etliche Anwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen bestens auskennen. Gerade bei einer diffizilen Rechtslage ist es stets empfohlen, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. Durch eine anwaltliche Beratung werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch erhält. Der Anwalt im Arbeitsrecht in Magdeburg wird seinem Mandanten eine umfassende rechtliche Beratung bieten, wenn man z.B. Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Magdeburg ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Fragen oder Probleme gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Darüber hinaus ist man bei einem Anwalt zum Arbeitsrecht bestens aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit beschuldigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Betriebsrat kann Dauereinsatz von Leiharbeitern verhindern (15.01.2014, 09:40)
    Kiel (jur). Der Betriebsrat kann den dauerhaften Einsatz von Leiharbeitern untersagen und seine Zustimmung hierfür verweigern. Denn nach der europäischen Leiharbeitsrichtlinie und nach deutschem Arbeitsrecht ist zumindest seit Dezember 2011 der Einsatz von Leiharbeitern in einem Entleihbetrieb nur "vorübergehend" erlaubt, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein in Kiel in einem am ...
  • Bild Compliance-Manager kann aufgrund einer rechtswidrigen Handlung möglicherweise gekündigt werden (05.03.2013, 15:25)
    Einem Compliance-Mitarbeiter kann möglicherweise aufgrund einer von ihm getroffenen Überwachungsmaßnahme hinsichtlich eines Mitarbeiters gekündigt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Einem Compliance Manager treffen bestimmte Rechte und Pflichten. Dazu gehören unter anderem die Verhinderung von ...
  • Bild Arbeitgeber muss Betriebsrat Fachzeitschriften bezahlen (21.08.2014, 09:07)
    Erfurt (jur). Arbeitgeber müssen Betriebsräten grundsätzlich auch ein Abo für eine arbeitsrechtliche Fachzeitschrift als Sachmittel bezahlen. Dies geht aus einem am Mittwoch, 20. August 2014, veröffentlichten Beschluss des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt hervor (Az.: 7 ABN 91/13).Im konkreten Fall ging es um ein Abonnement der Zeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“. Der ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Ex-Arbeitgeber will fachliche Auskünfte (27.07.2007, 14:34)
    Hallo, ein Arbeitgeber hat einem Produktmanager vor ca. einem Monat betriebsbedingt gekündigt. Der Produktmanager ist nun also arbeitslos. Der Arbeitgeber schickt dem Ex-Angestellten jedoch ca. ein- bis zweimal in der Woche E-Mails mit Fragen: Organisatorische Fragen (Lieber Ex-AN, wo liegt Dieses und Jenes, wie wurde Folgendes damals geregelt?) Fachliche Fragen (Lieber Ex-AN, haben ...
  • Bild Anhörung nach Abmahnung/Kündigung (03.05.2015, 15:14)
    Hallo,ich wollte mal erfahren, ob der Vermieter schlichtweg eine Abmahnung bzw. Kündigung aussprechen darf, ohne den betroffenen Mieter schriftlich anhören zu lassen. Das machen eigentlich immer Behörden nach Begehung von Ordnungswidrigkeiten. Dass der Vermieter sich auf eine Anhörung verzichtet, klingt so, als würde er der Beschwerde seitens des Nachbarn einfach ...
  • Bild Frühzeitige Entlassung (26.10.2011, 16:33)
    Mal angenommen Jurist A (15 Jahre alt) sitzt wegen einem Raubüberfall im Gefängnis.Er erhielt eine Einheitsjugendstrafe von 2 Jahren.Jurist A hat schon Berufung eingelegt aber die wurde abgelehnt das Urteil wurde als rechtskräftig beschrieben.Jurist A ist jetzt seit ungefähr einer Woche im Gefängnis.Kann Jurist A trotzdem wegen guter Führung entlassen ...
  • Bild Straftaten/schlechtes Verhalten des Arbeitgebers auf Reviewseiten erwähen (20.01.2018, 02:40)
    Darf man die schlechte Organisation des AG, unfreundliche und unkooperative Mitarbeiter, und Straftaten des Arbeitgebers z.B. Beleidigungen, Verleumdung/Rufmord, Nötigung, Körperverletzung, Verstöße gegen BGB, Verstöße gegen Arbeitsrecht, Verstöße gegen Arbeitsschutzgesetz in einem öffentlichen Review auf dafür vorgesehen Webseiten hinterlassen?Kann man wegen Verleumdung angezeigt werden selbste, wenn das Review ausschließlich auf Tatsachen ...
  • Bild Abmahnung wegen mangelndem Respekt? (07.04.2010, 14:29)
    Hallo, kann man einen AN abmahnen, wg. schnippischen bemerkungen und Respektlosigkeit gegenüber Vorgesetzten? Bzw. wenn man weiß, dass ein AN über den Vorgesetzten mit anderen AN schlecht redet? Danke im Voraus. Vanessa

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild OLG-HAMM, I-28 U 34/10 (11.11.2010)
    Eine Gesetzesumgehung des § 3a RVG kann vorliegen, wenn der Anwalt einen Vertrag entwirft, in dem der Mandant gegenüber einem Nichtmandanten anwaltliche Vergütungsansprüche im Sinne eines echten Vertrages zugunsten Dritter (des Anwalts) anerkennt und der Nichtmandant ein Garantieversprechen zugunsten Dritter (des Anwalts) abgibt....
  • Bild BAG, 4 AZR 666/98 (24.11.1999)
    Leitsätze: Nach Ablauf eines eine dynamische Verweisung enthaltenden Tarifvertrages gelten die in Bezug genommenen Normen in der bei Ablauf der Verweisungsnorm geltenden Fassung weiter, bis sie durch eine andere Abmachung ersetzt werden (§ 4 Abs. 5 TVG). Dies gilt auch bei einer solchen Verweisung auf eine gesetzliche Berechnungsgröße (Fortführung der Recht...
  • Bild LAG-HAMM, 19 Sa 784/09 (25.09.2009)
    Keine "Gelähmtenzulage" und keine "Intensivzulage" nach der Anmerkung 1 zum Entgeltgruppenplan zum BAT-KF für Angestellte im Pflegedienst (Anlage 2 zum BAT-KF) (Pflegepersonal-Entgeltgruppenplan zum BAT-KF-PEGP.BAT-KF)...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKündigungsschutzklage einreichen: Welche Fristen sind zu beachten?
    Es ist eine unschöne Situation: Ein Arbeitnehmer erhält eine Kündigung von seinem Arbeitgeber, obendrein ist die Kündigung nicht berechtigt. Möchte der Arbeitnehmer auf Wiedereinstellung klagen, so muss er eine Kündigungsklage einreichen. Bei dieser Kündigungsklage gibt es jedoch einiges zu beachten, insbesondere etwaige Fristen. Anderenfalls kann eine an sich ...
  • BildSexuelle Belästigung am Arbeitsplatz nach den neuen Strafgesetzen
    Wann machen sich Arbeitnehmer wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz strafbar? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Auch am Arbeitsplatz kommt es zu sexuellen Belästigungen. Diese gehen sowohl von Männern, als auch von Frauen aus. Dabei handelt es sich um keine Lappalie. Vielmehr müssen Mitarbeiter, die ihre ...
  • BildVorstellungsgespräch: Welche Fragen müssen Sie nicht beantworten?
    Viele Bewerber fragen sich, welche Fragen der potenzielle Arbeitgeber bei einem Vorstellungsgespräch überhaupt stellen darf. Inwieweit darf man die Beantwortung verweigern bzw. sogar lügen? Für einen Bewerber ist die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch eigentlich ein freudiges Ereignis. Schließlich hat man sich häufig gegenüber vielen anderen ...
  • BildRückzahlung von Fortbildungskosten wegen Kündigung rechtmäßig?
    Wer sich beruflich neu orientieren möchte, hat die Möglichkeit, seinen alten Arbeitsplatz zu kündigen und sich anderweitig auf dem Arbeitsmarkt umzusehen. Was jedoch, wenn man in letzter Zeit an einer Fort- oder Weiterbildung teilgenommen und der Arbeitgeber hierfür die Kosten übernommen hat? Kann der Arbeitgeber seinen Mitarbeiter zu ...
  • BildArztbesuch während der Arbeitszeit: Wann ist er erlaubt?
    Wer in einer Vollzeitbeschäftigung arbeitet, hat oftmals Schwierigkeiten, Arzttermine außerhalb der Arbeitszeit wahrzunehmen. Noch schwieriger wird es, wenn Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu einem Arztbesuch begleitet werden müssen. Es stellt sich daher die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen Arzttermine auch während der Arbeitszeit wahrgenommen werden dürfen und ...
  • BildBAG: Keine Kürzung des Erholungsurlaubs nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass Kürzungen des Erholungsurlaubs wegen der Elternzeit durch den Arbeitgeber nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses unzulässig sind. Dem Arbeitnehmer steht somit ein Anspruch auf Abgeltung des vollen Urlaubsanspruchs zu (AZ.: 9 AZR 725/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.