Rechtsanwalt in Lünen: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lünen: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Durch das Urheberrecht werden die Rechte des Urhebers eines Werkes an seinem geistigen Eigentum geschützt. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Im Speziellen genannt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG zum Beispiel Darstellungen aus dem wissenschaftlichen oder technischen Bereich sowie Sprachwerke, Schriftwerke, Musik, Software sowie Werke der bildenden Künste, Baukunst sowie Lichtbilder. Eignet man sich das geistige Eigentum eines Werkschöpfers oder Miturhebers ohne dessen bzw. deren Zustimmung an und nutzt es unter eigenem Namen (Plagiat), begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Ebenfalls liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt LL.M. Sascha Faber (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Urheberrecht engagiert in Lünen
c/o Volke2.0
Parkstr. 16
44532 Lünen
Deutschland

Telefon: 02306 756840
Telefax: 02306 7568411

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Lünen

Urheberrechtsverletzungen sind Online schnell begangen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Lünen (© niroworld - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Lünen
(© niroworld - Fotolia.com)

Durch das Internet haben vor allem in den letzten Jahren Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Als Beispiel zu nennen ist hier das Filesharing. Beim Filesharing werden geschützte Videospiele, Filme und Songs heruntergeladen und auch weiter verbreitet. Um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung vorzugehen, werden von Musikkonzernen, Filmherstellern etc. immer öfter Abmahnanwälte mandatiert mittels einer Abmahnung gegen die illegale Nutzung vorzugehen. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, auch eine Geldstrafe wird fällig. Auch wenn auf der eigenen Webseite z.B. fremde Bilder oder Texte verwendet werden, stellt dies eine Urheberrechtsverletzung dar. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Folge sein. Nicht selten muss man auch mit einer Unterlassungsklage rechnen. Was so mancher bislang oftmals nicht bedacht hat: auch Datenbanken unterliegen dem Urheberschutz. So ist es nicht gestattet, Datenbanken ohne Einverständnis des Rechteinhabers auf der eigenen Webseite einzubinden. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Bei Konflikten mit dem Urheberrecht sollten Sie nicht zögern, sondern sich zeitnah von einem Anwalt beraten lassen

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Lünen haben sich einige Rechtsanwälte für Urheberrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Die Anwälte in Lünen zum Urheberrecht kennen sich in sämtlichen Belangen des Urheberrechts aus. Etliche der Anwälte können auch Fachkenntnisse in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Rechtsanwalt zum Urheberrecht aus Lünen ist dabei nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es schon zu einem rechtlichen Konflikt gekommen ist. Der Rechtsanwalt aus Lünen im Urheberrecht kann auch detailliert beraten, wenn es um Fragen geht wie: Vergütungspflicht, Veröffentlichungsrecht oder auch Rückrufsrecht. Der Anwalt für Urheberrecht aus Lünen kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Er wird Ihnen außerdem darlegen können, was es rechtlich mit z.B. einer Zugänglichmachung oder Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die genannten Begriffe sind nur ein paar von sehr vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig auftauchen. Sie alle sind für den Laien fast immer nicht verständlich und sollten von einem Anwalt unter Berücksichtigung der Sachlage erörtert werden. Gerade bei komplexen Fragen oder Problemen im Bereich des Urheberrechts kann es übrigens angebracht sein, sich direkt an einen Fachanwalt im Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Ideenklau und Stolpersteine (30.11.2011, 10:10)
    GründungsWegweiser Dezember zum sicheren Umgang mit Lizenzen und UrheberrechtenEs wird immer wichtiger, sicher mit Urheberrechten und Lizenzen umgehen zu können, weil gerade diese schon die ersten Stolpersteine auf dem Weg von der Idee zur Gründung sein können. Und auch an den Studieneinrichtungen steht sowohl für die Mitarbeiter als auch die ...
  • Bild Hochschulbibliothek erhält am 24. Oktober 2012 die Auszeichnung „Bibliothek des Jahres 2012" (19.10.2012, 11:10)
    Die Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto „Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter“ findet in diesem Jahr am 24. Oktober 2012 ab 15.00 Uhr in der Bibliothek der Technischen Hochschule Wildau (Haus 10) statt.Und dafür gibt es einen sehr erfreulichen Grund:An diesem Tag wird die Bibliothek der TH ...
  • Bild Open Content, Nutzungsvereinbarungen und Lizenzen (17.01.2013, 14:10)
    Unter Open Content versteht man Texte, Bilder, Musik oder Videos, die frei genutzt, kopiert oder sogar geändert werden dürfen. Zwar ist die Nutzung kostenlos, dennoch gelten Nutzungsvereinbarungen und Lizenzen. In einer Online-Veranstaltung des Informationsportals e-teaching.org am 22. Januar 2013 beleuchtet Dr. Michael Beurskens vom Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht und ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Zitate auf kommerziellen Printmedien (12.09.2012, 18:47)
    Eine Unternehmerin möchte einen Bildkalender drucken lassen, um ihn dann zu verkaufen. In dem Kalender erscheinen eigene Bilder, Photos und es sollen aber auch Zitate aus älteren Gedichten / Poesie abgedruckt werden, so in etwa als "Besonderes Etwas", um den Kalender interessanter und tiefsinniger zu machen. Darf sie das einfach, wenn ...
  • Bild Scan/Fotografie eines Bildes dessen Urheber über 70 J. verstorben ist (15.06.2013, 14:36)
    Hallo, angenommen eine Fotografie unterliegt nicht mehr dem Urheberrecht (sprich: Der Urheber ist bereits seit mindestens 70 Jahre verstorben, § 64 UrhG). a) Jemand scannt die Fotografie. Genießt die Person, die den Scan gemacht hat Urheberrechte an dem Scan oder kann jeder den Scan ohne Weiteres frei nutzen? (Wir können davon ausgehen, ...
  • Bild Internetseite 1 zu 1 kopiert (09.07.2011, 01:17)
    Hallo an alle! Folgende Situation: Person A erstellt Person B eine Homepage, wobei Person A NICHT gewerbetreibender ist. Person A investiert Geld in kostenpflichtige Homepageelemente z.B. Flashmenü, der Rest der Seite erstellt er aber selber und verwendet ebenfalls Bilder und Texte, die er selber erstellt hat. Person A ist ebenfalls laut Hostingvertrag ...
  • Bild Abmahnung wegen Urheberrecht (03.03.2009, 14:47)
    Folgender anzunehmender Fall. Eine Einzelhändlerin hat auf einer Messe Ware geordert bei einem Großhändler. Diese wurde geliefert im Geschäft und nur dort verkauft. Nach ein paar Monaten bekam diese Einzelhändlerin eine Abmahnung wegen Verletzung des Urheberrechts bzw. Geschmacksmuster. Der Streitwert wurde auf 50000 Euro festgelegt. Nach dem diese Einzelhändlerin, einen Beratungsschein ...
  • Bild Torrent-Download (15.02.2013, 00:10)
    Angenommen der Sohn (S) hat illegal etwas über bittorrent runtergeladen und die Mutter (M) hat einen Brief bekommen indem steht, dass sie 1.000€ bezahlen muss. Da die Mutter nicht weis ob sie bezahlen muss, da der sohn erst z.B. 16' ist frägt sie hier nach. Muss M die 1.000€ bezahlen ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 91/96 (24.01.1997)
    Die Verurteilung zur Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung dahin, daß eine erteilte Auskunft so vollständig und sorgfältig erteilt sei, wie es möglich ist, ist geboten, wenn die Auskunft mehrfach ergänzt oder berichtigt wurde. Das gilt insbesondere, wenn der Inhaber einer Pfandleihanstalt die Unmöglichkeit, ein hereingenommenes Schmuckstück (Plagiat) nach...
  • Bild BGH, I ZR 212/10 (30.11.2011)
    a) Das Zitatrecht gemäß § 51 Satz 2 Nr. 2 UrhG hat im Hinblick auf Kunstwerke einen weiteren Anwendungsbereich als bei nichtkünstlerischen Sprachwerken. Die durch Art. 5 Abs. 3 Satz 1 GG geforderte kunstspezifische Betrachtung verlangt, bei der Auslegung und Anwendung des § 51 Satz 2 Nr. 2 UrhG die innere Verbindung der zitierten Stellen mit den Gedanken und...
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 94/96 (10.01.1997)
    Werden bei der Gestaltung von Verpackungen bzw. Behältnissen für Kosmetikartikel auf diesen typische und allseits bekannte Gestaltungselemente des berühmten Malers Joan Miro verwendet, kann auch dann eine unzulässige Bearbeitung und Umgestaltung von Werken dieses Künstlers bejaht werden, wenn hierbei nicht ein bestimmtes einzelnes Werk (Bild) als Vorlage ged...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für die Constantin Film Verleih GmbH - Blutzbrüdaz
    Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Gefordert werden neben der Unterlassungserklärung Euro 815 ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt für die Universum Film GmbH "Walking on sunshine" ab
    Der Film „Walking on Sunshine“ ist Gegenstand aktueller Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH. Waldorf Frommer behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben Es ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH
    Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Wir warnen vor Mehrfachabmahnungen. Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Die ...
  • BildWaldorf Frommer und die "Störerhaftung".
    Viele Verbraucher, die von „Waldorf Frommer“ – dem „frommen Waldi“ – Abmahnungen erhalten, berichten uns, sie hätten nichts getan oder seien zum betreffenden Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen. Dagegen wendet „Waldorf Frommer“ regelmäßig ein, der Abgemahnte sei in der „Störerhaftung“. Was ist die „Störerhaftung“? ...
  • BildNotruf Abmahnung gegen Waldorf Frommer, JusDirekt hilft sofort
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Waldorf Frommer mahnt weiterhin aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Fehler bei der Ermittlung des Anschlussinhabers und/oder des Täters sind nicht ausgeschlossen. Waldorf Frommer mahnt, wegen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.