Rechtsanwalt für Baurecht in Lünen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Matthias Herzog bietet anwaltliche Beratung zum Baurecht jederzeit gern in der Nähe von Lünen

Parkstr. 11
44532 Lünen
Deutschland

Telefon: 02306 20080
Telefax: 02306 200810

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Baurecht
  • Bild Wird das neue Baurecht der Natur und Umwelt gerecht? (19.03.2007, 16:00)
    Experten aus Wissenschaft und Praxis erörtern aktuelle Fragestellungen des BaugesetzbuchesEtwa 80 Experten aus der ganzen Bundesrepublik wollen ab Donnerstag, den 22. März 2007, erste Erfahrungen im Umgang mit dem neuen Baugesetzbuch (BauGB) unter besonderer Berücksichtigung von umweltrechtlichten Belangen austauschen (siehe Programm). International anerkannte Wissenschafter analysieren gemeinsam mit am Gesetzgebungsverfahren beteiligten ...
  • Bild Studierende der Universität Greifswald unterstützen das UniDorf Ducherow (24.10.2011, 11:10)
    Im Projekt UniDorf haben Schüler der 7. Klasse der Regionalen Schule Ducherow im September erstmals zusammen mit Studenten und Dozenten der Universität Greifswald und der Hochschule Neubrandenburg ein Projekt umgesetzt. Das Projektthema lautete: Ducherow als Zukunfts- und Gestaltungsort von Jugendlichen. Unter methodischer und planerischer Anleitung bereiteten sie ihre Lieblingsorte kartographisch ...
  • Bild Zertifikatskurs Baurecht - Berufsbegleitende Weiterbildung an der TU Darmstadt (18.08.2008, 18:00)
    Darmstadt, 18.8.2008. Auf Grund der großen Nachfrage und des inhaltlichen Erfolgs wird in diesem Herbst der Zertifikatskurs Baurecht an der TU Darmstadt bereits zum dritten Mal angeboten. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation erwerben wollen, um in der beruflichen Praxis Probleme ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Haftung einer Bauherren-GbR (27.01.2010, 16:45)
    Mal angenommen, Bauherren haben ca. im jahr 2000 eine GbR gegründet. Wer haftet (z.B. für Baumängel-Ansprüche von Dritten) und wie lange? Was ist, wenn die GbR aufgelöst ist und dann die Ansprüche auftreten? Falls Haftung besteht und eines der Mitglieder der GbR stirbt. Haften seine Kinder? Gruß, ambu
  • Bild Mieter muss weg! (11.11.2007, 12:04)
    Mal angenommen Mieter Mustermann ist seit 7 Jahren Mieter einer Dachgeschosswohnung in einem Altbauwohnhaus und soll nun ausziehen. Hintergrund ist folgender Sachverhalt: Der Vermieter (soll keine Privatperson sein, ist ein Verein/ Verband oder ähnliches) habe die Absicht das Dachgeschoss weiter auszubauen. Die Vorarbeiten des Statikers würden ergeben, dass die Dachlast im nicht ausgebauten ...
  • Bild Architektenvertrag im Baurecht (28.02.2008, 15:30)
    Guten Tag, könnten Sie mir bitte zu folgenden Fällen die Antworten liefern, da mir die genaue Problemlösung nicht bekannt ist. Danke im Voraus. Fall 1: Mal angenommen ein Bauherr beauftragt einen Architekten mündlich die notwendigen Architektenleistungen zur Genehmigungen des Bauvorhabens und zur Errichtung des Gebäudes zu erbringen. Die Parteien vereinbaren, was ohne ...
  • Bild Gemeindliches Einvernehmen verweigert (19.09.2012, 18:05)
    Hallo, ich habe hier ein ganz schwieriges Thema. Also folgender Fall liegt vor: Fam. X besitzt seit jeher ein Grundstück für das es irgendwann einmal ein Baurecht gab. Dieses Baurrecht wurde aber dann bei der Änderung des Bebauungsplans vor ca. 30 Jahren gestrichen und das Grundstück als Fläche für die ...
  • Bild Dachdämmung (23.02.2012, 02:10)
    Vermieter hat Teile vom Dach nachgedämmt. Massiv Glaswolle plus Folie drüber gelegt. Dies ist lose über den Dachboden gemacht worden. Des weiteren ist aber zur Außenwand 10 cm Luft gelassen worden und somit null effektiv der Meinung der Mieter nach. Ist das eine Sanierung? Gilt dann ENEV100? Was kann Mieter ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild OLG-KOELN, 18 U 27/94 (01.09.1994)
    1. Das Rechtsschutzbedürfnis für eine Klage auf Beseitigung eines baurechtswidrigen Zustands entfällt nicht deshalb, weil gegen den Beklagten bereits ein bestandskräftiger Verwaltungsakt auf Beseitigung eben dieses Zustands ergangen ist. 2. § 6 Abs. 7 BauO NW ist ein Schutzgesetz i.S.v. § 823 Abs. 2 BGB. 3. Der auf Beseitigung gerichtete Schadensersatzanspru...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 618/91 (12.03.1991)
    1. Der im Baurecht entwickelte Grundsatz, daß die grundstücksbezogene Beseitigungsanordnung auch gegenüber dem Rechtsnachfolger des Adressaten wirksam ist und daher gegenüber diesem vollstreckt werden kann, gilt auch im Naturschutzrecht....
  • Bild VG-HANNOVER, 4 B 3887/10 (08.10.2010)
    1. Eine heranrückende Wohnbebauung hat keine Rücksicht auf eine bestehende handwerklich betriebene Rossschlachterei in einem faktischen Mischgebiet zu nehmen.2. Die Baugenehmigung einer Schlachterei wird in hygienerechtlicher Hinsicht durch das Zulassungsverfahren nach der Tier-LMHV ersetzt/ergänzt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.