Rechtsanwalt für Zivilrecht in Lüneburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Steep & Ertel engagiert vor Ort in Lüneburg
Rechtsanwälte Steep & Ertel
Am Sande 48
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 041 317569560
Telefax: 041 3175695656

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Zivilrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Hauke Wöbken mit Rechtsanwaltskanzlei in Lüneburg
Wöbken, Braune und Kollegen
Kefersteinstraße 20
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 789500
Telefax: 04131 7895050

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Nico Ramm bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Zivilrecht kompetent vor Ort in Lüneburg
Wöbken, Braune & Kollegen
Kefersteinstr. 20
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131789500
Telefax: 041317895050

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hubertus Mattern berät Mandanten zum Anwaltsbereich Zivilrecht jederzeit gern im Umkreis von Lüneburg

Lindenstraße 29
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 9695800
Telefax: 04131 96958029

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Suzan Baymak-Winterseel in Lüneburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Zivilrecht

Feldstraße 2
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 401823
Telefax: 04131 735813

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Schröder mit Anwaltsbüro in Lüneburg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Zivilrecht

Große Bäckerstr. 15
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 3033995
Telefax: 04131 3033996

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Zivilrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Sabine Barbara Otto mit Büro in Lüneburg

Am Sande 15
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 2244930
Telefax: 04131 2244940

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Klares Verbot für Zwangsheirat (17.06.2005, 15:39)
    Justizsenatorin Schubert bringt in Bundesrat Gesetzesentwurf gegen Zwangsheirat ein Rede der Senatorin für Justiz Karin Schubert vor dem Bundesrat zum Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Zwangsheirat und zum besseren Schutz der Opfer von Zwangsheirat: „Das Thema Zwangsheirat beschäftigt den Bundesrat und seine Ausschüsse bereits seit ei-nem Dreivierteljahr. Im Herbst letzten ...
  • Bild Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
    München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG), das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) und das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). In den kommenden Tagen erscheinen weitere Apps zum Familienrecht, ...
  • Bild Anwaltskanzlei Teamanwälte setzt auf moderne Technik von Auerswald (17.11.2011, 14:19)
    Die Wiener Kanzlei Teamanwälte setzt auf modernste Haus- und TK-Technik und setzt dafür die Telefonanlage COMmander Basic.2 von Auerswald einAutomatische Garagentore, Türsprechanlagen mit Videofunktionen oder intelligente Energiezähler – moderne Haustechnik hat sich längst in privaten Haushalten etabliert. Elektronische Helfer sind mittlerweile aber nicht mehr nur Bestandteil von modernen Wohnhäusern. Zunehmend ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild 2. Hausarbeit Zivilrecht für Fortgeschrittene Tübingen SS 2009 (10.07.2009, 10:24)
    Hallo, schreibt noch jemand die 2. HA beim Schiemann, zwecks austauschen? Bitte meldet euch!! Grüßle
  • Bild Herausgabeansprüche bei zerstörter Sache (15.01.2016, 14:16)
    Hallo Leute,es geht um eine Hausarbeit.Der O hat seine Vespa an seinen Neffen K verliehen, der später Eigenbesitzwillen annimmt und die Vespa an seine Freundin F übereignet, die diese gutgläubig erwirbt. Später erfährt die F jedoch von den Umständen ihrer Eigentumserlangung und aufgrund eines Streits mit K lässt sie die ...
  • Bild Kleiner Schein Zivilrecht und Großer Schein Strafrecht im selben Semester? (15.02.2015, 17:30)
    Kann ich im 4. Semester sowohl den kleinen Schein im Zivilrecht als auch den großen Schein im Strafrecht machen? Oder muss man zunächst alle kleinen Scheine machen, um an den Übungen für die großen Scheine teilnehmen zu dürfen/können?Vielen Dank.Mein Studienort ist übrigens Marburg (Hessen).
  • Bild Bilder von Weltkulturerbe als Postkarte drucken (04.05.2014, 10:42)
    Hallo,die Suche nach einer passendedn antwort war nicht sehr erfolgreich und eine eindeutige Antwort waere willkommen.Kann man ein Foto vom einem Weltkulturerbe wie z.b. ein Rathaus machen und das als Postkarte drucken ohne irgendwelche Urhebergesetzte zu verletzen?Vielen Dank fuer die Hilfe
  • Bild Anklage wegen Geldwäsche (03.01.2012, 13:17)
    Hallo,X bekam vor einigen Wochen eine Vorladung zu dem Vorwurf Ausspähung von Computerdaten und Geldwäsche!X soll die Kontodaten via Virussoftware einer Person ausgespäht haben und sich Geld auf sein eigenes Konto gebucht haben!Es war aber so das X bzw. dessen Mutter auf eine Betrugsmasche reingefallen war! Man sollte Geld auf ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-LUENEBURG, 1 A 255/02 (15.12.2004)
    1. Ein Soldat hat keinen Anspruch auf Übernahme sämtlicher Kosten, die mit seiner bewilligten Fachausbildung zum "Diplom-Wirtschaftsjuristen" in irgendeinem Zusammenhang stehen. Er kann insbesondere nicht den verwaltungsseitig angesetzten Höchstbetrag für sich einfordern. 2. Mit der Ausgabe eines Merkblattes durch den Berufsförderungsdienst ist ke...
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 12 Sa 1/10 (17.06.2011)
    1. Tritt eine Partei wirksam von einem Prozessvergleich zurück, ist das Verfahren zumindest im Arbeitsgerichtsprozess in dem Stadium fortzusetzen, in dem es sich vor Abschluss des Prozessvergleichs befand (im Anschluss an BAG, Urteil vom 05.08.1982, 2 AZR 199/80; Urteil vom 28.03.1985, 2 AZR 92/84 - Rdnrn. 54 ff.). 2. Ein Prozessvergleich, durch den ein Arb...
  • Bild BFH, II R 16/08 (05.05.2010)
    1. Der Pensionsanspruch, den die Witwe des persönlich haftenden Gesellschafters einer Personenhandelsgesellschaft mit dessen Ableben aufgrund einer dem Gesellschafter erteilten Pensionszusage der Gesellschaft erwarb, war erbschaftsteuerrechtlich als Sonderbetriebsvermögen der Gesellschafter-Witwe mit dem Steuerbilanzwert nach § 109 Abs. 1 BewG vor 2009 anzus...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildGültigkeit von Gutscheinen: wann verjähren Geschenkgutscheine?
    Vor allem in der Weihnachtszeit haben Geschenkgutscheine Hochkonjunktur. Manch einem fehlt es schlicht an kreativen Ideen oder an der Zeit um ein individuelles Weihnachtsgeschenk für jedes einzelne Familienmitglied zu besorgen. Als Alternative zum fünften Eierkocher für Mutti wird daher immer häufiger auf Geschenkgutscheine zurück gegriffen, denn der Beschenkte ...
  • BildWann und wie kann ein Vermisster für tot erklärt werden?
    Vermisste Menschen können nur unter bestimmten Voraussetzungen für tot erklärt worden. Welche das sind und wie das im Einzelnen abläuft, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines Menschen ist auch mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen verbunden. So kommen häufig nahe Verwandte sowie der Ehegatte in den ...
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...
  • BildZahlung unter Vorbehalt: Bedeutung, Formulierung & was zu beachten ist!
    Eine Zahlung unter Vorbehalt zu leisten kann unter Umständen sinnvoll sein. Wann dass der Fall ist und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb erfolgt eine Zahlung unter Vorbehalt? Durch eine Zahlung unter Vorbehalt ergibt der Zahlende zu erkennen, ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.