Rechtsanwalt in Lüneburg: Verwaltungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lüneburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verwaltungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Verwaltungsrecht berät Sie Kanzlei Uffhausen Tiedemann Rechtsanwälte persönlich vor Ort in Lüneburg
***** (4.6)   2 Bewertungen
Uffhausen Tiedemann Rechtsanwälte
Am Sande 32
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 9786400
Telefax: 04131 9786399

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Verwaltungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rolf Wiemann immer gern im Ort Lüneburg

Stresemannstr. 6
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 400550
Telefax: 04131 4005555

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Verwaltungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Rudolf Kiesewetter (Fachanwalt für Verwaltungsrecht) mit Kanzlei in Lüneburg
Blume, Wiemann, Kiesewetter
Stresemannstr. 6
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 400550
Telefax: 04131 4005555

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Verwaltungsrecht
  • Bild Lindenberg-Lange erste Frau im Präsidentenamt des bayerischen Anwaltsgerichts (16.12.2011, 11:22)
    Die bayerische Justiz- und Verbraucherschutzministerin Dr. Beate Merk hat heute Frau Rechtsanwältin Irina Lindenberg-Lange zur neuen Präsidentin des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs bestellt. Diese folgt damit Herrn Rechtsanwalt Dr. Bender nach, der bislang dem Gericht vorsaß. Sie ist die erste Frau an der Spitze des Bayerischen Anwaltsgerichtshofs. Rechtsanwalt Dr. Klaus Bauer wurde ...
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...

Forenbeiträge zum Verwaltungsrecht
  • Bild Recht auf Eintrag in Vereinsliste der Gemeinde? (06.11.2007, 14:53)
    Sehr geehrte Damen und Herren, wie beurteilen Sie die rechtliche Lage, wenn sich in einer Ortsgemeinde in RLP der Gemeinderat mehrheitlich mit den Stimmen der Parteien weigert, eine als gemeinnütziger Verein anerkannte und eingetragene unabhängige Wählervereinigung in das Vereinsverzeichnis der offiziellen Website der Gemeinde mit einzutragen? Begründet wird diese Entscheidung offiziell damit, ...
  • Bild Bitte Hilfe! Bunkeranlage/ Offentliche Gebäude (18.06.2008, 12:10)
    Hallo, bin Franzosen und schreibe meine Zwischenprüfung in Deutschland. Ich möchte meine letzte Klausur in Verwaltungsrecht remonstrieren, um meine Zwischenprüfung zu bestehen. Meine Frage: In der Lôsug des Falles habe ich geschrieben, dass eine Bunkeranlage ein öffentliches Gebäude ist, mein Professor hat aber in der Korrektur gemeint, dass es falsch ist, ...
  • Bild Rechtsschutz unbeteiligter Dritter (14.10.2016, 02:43)
    Auf kommunaler Ebene ist es ja nicht ungewöhnlich, dass jeder jeden kennt. Dass dies im Privaten Vor- und Nachteile hat, soll hier unbeachtet bleiben. Vielmehr sind auch die Behördenmitglieder lokal verankert und handeln damit nicht selten in eigenem Interesse oder pflegen ihre Beziehungen.Beispiel: Die Behörde bewilligt das Baugesuch von X, ...
  • Bild VwVfG im Sozialversicherungsrecht (20.10.2016, 17:45)
    Hallo,ich bin neu hier im Forum und ich bin Neuling im Verwaltungsrecht.Da ich kommendes Jahr ein Praktikum in einer gesetzlichen Krankenversicherung machen werde möchte ich mich mit dem Thema öffentliche Verwaltung und Sozialversicherungsrecht besonders befassen.Wie gesagt ich stehe in den Anfängen und bin gerade am sondieren was es gibt.. Überblick ...
  • Bild Erkennungsdienstliche Behandlung ohne Vermerk auf Vorladung als Beschuldigter (21.05.2017, 18:33)
    A ist seit 2013 Opfer diverser Straftaten einer Rockergruppierung, da er als Zeuge eine Straftat zur Anzeige brachte und somit deren Ärger auf sich zog.A steht in gutem Kontakt zum Sachbearbeiter des zuständigen Reviers, der speziell mit dieser Rockergruppierung zu tun hat.A geriet kürzlich in einen Hinterhalt, bei dem er ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verwaltungsrecht
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildKostenpflichtiges Abschleppen von Fahrzeugen nach dem Aufstellen kurzfristiger Halteverbotsschilder
    Dazu entschied am 24.05.2018 das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG).   Die Klägerin hatte das Fahrzeug am 19.08.2013 abgestellt und flog in den Urlaub. Das Halteverbotsschild wegen eines Umzugs wurde am 20.08.2013 aufgestellt und am 23.08.2013 hat die Stadtverwaltung das Fahrzeug der Klägerin abschleppen lassen. In der Folge musste ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...
  • BildWieviel Abschleppkosten muss man zahlen?
    Einmal zu lange falsch geparkt und schon ist das Auto abgeschleppt. Das ist schon ärgerlich. Aber nicht nur das Abschleppen an sich ist ärgerlich, meist kommt auch das böse Erwachen, wenn die Rechnung für das Abschleppen ins Haus flattert. Und ohne Bezahlung der Rechnung bekommt man sein Auto auch ...
  • BildE-Scooter Verbot in Bus und Bahn rechtmäßig?
    Verkehrsunternehmen dürfen derzeit auch behinderten Fahrgästen die Mitnahme von einem E-Scooter zumindest im Bus untersagen. Dies hat das OVG Münster entschieden. Vorliegend wendete sich ein schwerbehinderter Mann gegen ein im Kreis Recklinghausen bestehende Verbot von E-Scootern in Bussen. Hiergegen wollte er eine einstweilige Anordnung beim ...
  • BildBaum fällen: Ist stets eine behördliche Genehmigung notwendig?
    In welchen Fällen muss für das Fällen eines Baumes eine behördliche Genehmigung eingeholt werden? Und wann muss diese erteilt werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Grundstückseigentümer die auf ihrem privaten Gelände einen Baum gepflanzt haben überlegen es sich manchmal nach Jahren anders und möchten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.