Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Lüneburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Renate von Roeder bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Lebensversicherung gern in Lüneburg

Heinrich-Heine-Str. 52
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 48146
Telefax: 04131 735194

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Lebensversicherung
  • Bild Mehr Geld nach Kündigung fondsgebundener Lebensversicherungen (21.11.2007, 15:15)
    Berlin/Karlsruhe (DAV). Wer seine Kapital-Lebensversicherung nach wenigen Jahren kündigt, reibt sich häufig die Augen, wenn er keinen oder nur einen sehr geringen Rückkaufswert ausbezahlt erhält. Hier hatte der Bundesgerichtshof (BGH) mit seinen Grundsatzentscheidungen vom 12. Oktober 2005 die Rechte der Versicherungsnehmer gestärkt. Viele, die ihre Lebensversicherung vorzeitig gekündigt hatten, erhielten daraufhin ...
  • Bild Neues BGH-Urteil: Sparguthaben für Basisrente muss vor Hartz-IV verwertet werden (11.10.2010, 15:15)
    - Fiala/Schramm: Bundesgerichtshof demaskiert Vertriebsmärchen der Versicherungswirtschaft - Eine Basis-Rente, auch Rürup-Rente genannt, muß im Notfall aufgelöst werden Notfälle gibt es viele im Leben eines Menschen, beispielsweise wenn ein Antrag auf Sozialhilfe bevorsteht. Nach den gleichen Maßstäben beurteilt sich auch die Frage, ob einem Kläger nach dem Armenrecht eine Prozesskostenhilfe zusteht. Dies ...
  • Bild Auch Lebensversicherungs-Altverträge unterliegen dem Widerrufsrecht (09.05.2014, 12:09)
    Karlsruhe (jur). Verbraucher konnten und können auch von alten Lebensversicherungsverträgen dauerhaft zurücktreten, wenn sie nicht über ihr gesetzliches Widerrufsrecht informiert worden sind. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch, 7. Mai 2014, in Karlsruhe entschieden (Az.: IV ZR 76/11). Er setzte damit ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in Luxemburg ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Vater unauffindbar - was ist mit der Lebensversicherung / Bausparvertrag (09.12.2014, 12:50)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:Ein Vater schloß vor vielen Jahren einen Bausparer bzw. eine Lebensversicherung ab. Seine Frau verstarb. Der Vater ging zurück in sein Heimatland irgendwo im Süden und die gemeinsame Tochter wuchs bei der Oma in Deutschland auf. Die Tochter entdeckte jetzt, das es noch diese Versicherungen gibt, welche allerdings ...
  • Bild Kündigung vor Versicherungsbeginn (14.11.2008, 02:32)
    Hallo, wie ist eigentlich die Rechtslage, wenn man eine Versicherung abschließt,jedoch der Versicherungsbeginn noch nicht eingetreten ist. Kann man dann nach der Widerrufsfrist noch kündigen? MfG
  • Bild Wird die Lebensversicherung an ALG2 angerechnet (19.03.2011, 18:29)
    Mal angenommen,Person A bekommt in einem halben Jahr 3000,00€ Lebensversicherung ausgezahlt,die Beiträge wurden aber von den Eltern bezahlt. Frage:Werden die 3000,00€ zum ALG2 angerechnet oder kann die Person A frei über das Geld verfügen.Gibt es noch einen Freibetrag ?
  • Bild Kredit aufnehmen für Verwandte (24.06.2008, 15:14)
    Annahme: Eltern möchten ein Eigenheim erwerben, sind aber schon ältere Semester. Finanziell gesehen gibt es kein Problem, die Raten werden von Ihnen getragen und es ist auch Bonität vorhanden. Es fehlt sozusagen nur ein Bürge oder eine Sicherheit für die Bank. Welche vertraglichen Regelungen bzw. Möglichkeiten sind denkbar, ohne dass die ...
  • Bild Ausschlagung Erbe bei Unterhaltsschulden (14.11.2009, 20:48)
    Hallo, es geht hier um einen ziemlich schwierigen Fall. A und B sind verheiratet und haben zusammen ein Haus gekauft, beide stehen zu gleichen Teilen im Grundbuch. Es gibt auch noch ein Kind C und ein uneheliches Kind D. Auf den Haus sind 200.000,- Euro Schulden. Als Gläubiger hierfür steht Bank ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 2619/91 (13.01.1993)
    1. Tilgungsraten auf Schuldverpflichtungen, die vor der Beantragung von Sozialhilfe entstanden sind und dem Erwerb einer Rentenanwartschaft dienten, sind nicht vom Einkommen absetzbar. Sie können auch nicht nach § 14 BSHG vom Sozialhilfeträger übernommen werden. 2. Bei einer "vergleichbaren Notlage" im Sinne des § 15a BSHG handelt es sich nicht um...
  • Bild SG-BERLIN, S 37 AS 2001/06 ER (03.04.2006)
    1) Zur Zumutbarkeit der Verwertung einer Kapitallebensversicherung, für die ein Hilfebedürftiger geraume Zeit vor Eintritt der Hilfsbedürftigkeit seiner Schwester zur Schuldentilgung ein unwiderrufliches Bezugsrecht eingeräumt hat und für die der Verwertungsausschluss nach § 165 Abs 3 VVG hätte geltend gemacht werden können.2) Nach der Härteregelung des § 12...
  • Bild BGH, XI ZR 46/11 (19.03.2013)
    Eine Vertragspartei handelt treuwidrig (§ 242 BGB), wenn sie sich auf die Zurechnung von Wissen eines Vertreters ihres Geschäftspartners nach § 166 Abs. 1 BGB beruft, obwohl sie wusste oder damit rechnen musste, dass der Vertreter sein Wissen dem Geschäftspartner vorenthalten würde. Danach ist es einem Kapitalanleger, der zusammen mit einem Kreditvermittler...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.