Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Lüneburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Renate von Roeder bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Lebensversicherung engagiert in der Nähe von Lüneburg

Heinrich-Heine-Str. 52
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 48146
Telefax: 04131 735194

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Hartz IV: Verwertung von Lebensversicherung nicht nur von der Verlustquote abhängig (21.02.2014, 11:00)
    Kassel (jur). Verlangen Jobcenter von einem Hartz-IV-Antragsteller die Verwertung einer bestehenden Lebensversicherung, dürfen sie dies nicht allein von einer „Verlustquote“ abhängig machen. Insbesondere die noch verbleibende Laufzeit und die dann fällige reguläre Ablaufleistung spielen mit eine Rolle, ob die vorzeitige Kündigung einer Lebensversicherung zumutbar ist, urteilte am Donnerstag, 20. Februar ...
  • Bild Lebensversicherung: Bezugsberechtigung als Ex-Ehefrau? (18.11.2010, 11:35)
    Die Klage der ersten Ehefrau eines Versicherungsnehmers gegen die Versicherung ihres Ex-Ehemannes wurde abgewiesen. Die Klägerin meinte, dass sie aus der Versicherung bezugsberechtigt gewesen wäre und die Versicherung daher nicht an die zweite Ehefrau hätte auszahlen dürfen. Sachverhalt: Der verstorbene Ex-Ehemann der Klägerin schloss 1975 im Rahmen seines Arbeitsverhältnisses als ...
  • Bild Lebensversicherung: Auszahlung bei Vorlage des Versicherungsscheins (20.12.2010, 16:32)
    Dortmund/Berlin (DAV). Die Vorlage des Originalversicherungsscheins kann für die Auszahlung der Versicherungssumme reichen. Dies steht dann auch so in den AGB´s. So entschied das Landgericht Dortmund am 22. Oktober 2009 (AZ: 2 O 469/08), wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Die Erblasserin hatte zwei Lebensversicherungen abgeschlossen. Ihr Sohn sollte Bezugsberechtigter sein ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Lebensverischerung - Widerruf (13.01.2010, 19:26)
    Hallo ich habe mal eine hypothetische Frage bzgl. eines Widerrufs bzw. Rücktritts, angenommen Y war bei einem Bankberater und hat sich dort ein mieses Finanzprodukt aufschwatzen lassen. Ihr wurde eine fondsgebundene Renten-bzw. Lebensversicherung angedreht, die über die Versicherung XY läuft. Dies bereut Y. Steht Y ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen zu? ...
  • Bild Elternunterhalt - worauf ist zu achten bei den Berechnungen (28.12.2016, 04:07)
    Gerade beim Elternunterhalt EU gibt es zahlreiche Stolpersteine auf die man achten muss, wenn dieser berechnet wird. Angenommen es liegt noch kein Bescheid vor, aber es könnte i.d.R. zu dem einen oder anderen Problem kommen. Entscheidend wäre ganz allgemein wie gewisse Sachverhalte gehanhabt werden, worauf zu achten ist......Beispiele:MehrbedarfIst das ...
  • Bild Kündigung Lebensversicherung - Zustimmung verweigert (23.07.2015, 20:32)
    Hallo zusammen.Ich interessiere mich für die fachliche Einschätzung folgenden Sachverhalts:Ein Darlehensnehmer hat bei der Bank eine Immobilienfinanzierung laufen.Restlaufzeit = 3 Jahre. Er zahlt nur die anfallenden Zinsen.Die Tilgung findet durch 2 Lebensversicherungen – ebenfalls fällig in 3 Jahren – statt.Offene Forderung = 45.000 €Bereits angesparte Versicherungssumme, bzw. aktueller Rückkaufwert bei ...
  • Bild Erbe ausschlagen und Bestattungskosten verweigern? (14.06.2016, 20:56)
    Mal angenommen ein Vater verstirbt plötzlich, der geschieden ist und zwei Kinder hat (beide volljährig, eine leibliche Tochter, eine gesetzliche Tochter da Vaterschaft nicht aberkannt und ehelich geboren). Beide Kinder müssten für die Bestattung aufkommen, aber Erbe ausschlagen da der Vater vermutlich überschuldet ist.Gesetzliche Tochter lebt trotz Volljährigkeit in einer ...
  • Bild Alte Lebensversicherung (26.05.2015, 08:50)
    Folgender Sachverhalt:1933 wurde eine Lebensversicherung über 4000 RM abgeschlossen. Neben dem Versicherungsvertrag liegt der Beleg der ersten Einzahlung vor. Die Lebensversicherung ist 1962 abgelaufen. Der Versicherungsnehmer hat das Laufzeitende erlebt, lebte aber in der DDR - die Versicherungsgesellschaft hat ihren Sitz in der BRD. So war es dem Versicherungsnehmer 1962 ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild VG-HANNOVER, 10 A 50/11 (14.02.2011)
    1. Hat der Auszubildende eine Forderung aus einem Darlehensvertrag mit einem nahen Verwandten, dann ist diese rechtlich verwertbar i.S.d. § 27 Abs. 1 Satz 2 BAföG. 2. Gibt der Auszubildende im Antragsformular die Forderung aus dem Darlehen nicht an, aber die Zinserträge aus dem Vertrag, kann er sich im Einzelfall gegen die Rückforderung der Ausbildungsförder...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 9 WF 39/09 (07.04.2009)
    Leistungen nach ALG II/Hartz IV stellen kein Einkommen dar und sind deshalb bei der Streitwertbemessung nach § 48 GKG nicht zu berücksichtigen....
  • Bild LG-ARNSBERG, 2 Kls 262 Js 775/07 (4/08b) (06.06.2008)
    Zur rechtlichen Einordnung des Betriebs einer professionellen sog. Indoor-Cannabisplantage. Beim unerlaubten Anbau von Cannabispflanzen in Form der Aufzucht bis in das Stadium, in dem sie eine nicht geringe Menge THC enthalten, kommt der Tatbestand des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubunsmitteln in Betracht, wenn der Anbau auf die gewinnbringende Veräuß...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.