Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Lüneburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Jugendstrafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Kuhagen kompetent im Ort Lüneburg

Kaufhausstraße 1
21335 Lüneburg
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Jugendstrafrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Jens Staedler mit Kanzlei in Lüneburg
Krempin, Wozny & Staedler Rechtsanwälte
Hindenburgstraße 107 A
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 789910
Telefax: 04131 7899111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Merk verteidigt Forderung nach höheren Jugendstrafen (15.09.2009, 15:10)
    Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk wies heute die vor allem aus Kreisen von SPD und Grünen vorgetragenen Bedenken gegen höhere Jugendstrafen zurück. Bundesjustizministerin Zypries hatte die bayerische Forderung nach einer Anhebung der Strafobergrenze von 10 auf 15 Jahre mit dem Argument abgelehnt, dies habe keine abschreckende Wirkung. Dazu Merk: "Die ...
  • Bild Föderalismusreform: Keine Länderkompetenz beim Strafvollzug! (06.03.2006, 17:39)
    Berlin (DAV). In dieser Woche beraten die Bundestagsfraktionen, der Bundestag und der Bundesrat über die Vorschläge zur Föderalismusreform. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt eine Verlagerung der Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder entschieden ab. „Es darf keinen Flickenteppich beim Strafvollzug geben“, betont Hartmut Kilger, Präsident des DAV. Der ...
  • Bild Föderalismusreform: Strafvollzug - Debatte ohne Sachverstand! (18.05.2006, 13:10)
    - Juristische Fachverbände bei den Anhörungen ausgeblendet - Berlin (DAV). In dieser Woche beginnen die Anhörungen zur Föderalismusreform. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) zeigt sich äußerst befremdet, dass bei diesem wichtigen Vorhaben, welches zahlreiche Auswirkungen auf verschiedene Gesetze haben wird, juristische Fachverbände nicht gehört werden. Die vorgesehene Länderkompetenz beim ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Strafmaß Anbau & Besitz von Cannabis (21.04.2012, 18:19)
    Hallo, angenommen eine Person züchtet und erntet in einem Naturschutzgebiet 25 Pflanzen Marihuana. Die manikürten,rauchfertigen Cannabisblüten betragen am Ende ein Gewicht von etwa 1-2kg. Die Person ist zwischen 20 und 25 Jahren alt und ist nicht vorbestraft, bis auf ein paar kleinere Delikte wie Vandalismus, etc. in der Jugend. Außerdem ist die ...
  • Bild a hat über internet gbl gekauft, gegen verkäufer ermittlungen, a mitschuldig (21.01.2006, 12:07)
    hallo, mal angenommen a ist 16, kauft über eine internet seite gbl, welches dort scheinbar legal angeboten wird und bekommt 1,5 monate soäter einen brief, dass gegen den online verkäufer ermittlungen laufen und man als ein käufer erkannt wurde. a soll einen kleinen fragebogen (befindet sich das gbl noch in ihrem ...
  • Bild Bewährungswiderruf und im Anschluss weitere Straftaten (19.06.2007, 23:51)
    Nehmen wir an, A wurde nach seiner Haftentlassung seine Bewährung widerrufen (Strafrest 4 Monate Jugendstrafe). Nach dem Bewährungswiderruf verübt er weitere Straftaten als Erwachsener. Muss A nun sofort den Strafrest der Jugendstrafe antreten und die weiteren Delikte werden während seiner Strafhaft nach Erwachsenenstrafrecht verhandelt oder kann er den Antritt ...
  • Bild Ticket (07.11.2010, 13:29)
    Mal angenommen Person A leiht von Person B ein unübertragbares Ticket der Bahn. Person A wird mit diesem Ticket erwischt und sag dem Kontrollör das dieser Person B sei . Der Kontrollör glaubt Person A nicht und droht mit der Polizei ,daraufhin gesteht Person A und bekommt eine Geldstrafe von 40€ für ...
  • Bild Mit welcher Haftzeit wäre ungefähr zu rechnen...? (22.11.2011, 14:47)
    Hallo liebe Forengemeinde, hätte gerne mal eine Auskunft gehabt. Angenommen man hat als minderjähriger Jugendlicher aufgrund mehrerer Delikte (Sachbeschädigung,Verstoss gegen BTM) bereits eine Haftstrafe von 2,6 Jahren bekommen...davon wurde man dann nach 1,7 Jahren entlassen und die Reststrafe auf 3 Jahren Bewährung ausgesetzt. Ca. 3 Monate nach der Entlassung würde man massiv gegen ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild BVERFG, 2 BvR 716/01 (16.01.2003)
    1. Es gehört zu dem von Art. 6 Abs. 2 Satz 1 GG geschützten Verantwortungsbereich der Eltern, die Rechte ihrer Kinder dem Staat oder Dritten gegenüber zu schützen. Daraus folgt von Verfassungs wegen die Notwendigkeit einer frühzeitigen Beteiligung von Eltern im Jugendstrafverfahren. Vorschriften, die Eltern Beteiligungsrechte entziehen oder sie aus der Haupt...
  • Bild OLG-HAMM, 3 Ws 187/08 (20.05.2008)
    Hat das Gericht, das über den Widerruf einer Strafaussetzung zur Bewährung wegen eines Auflagenverstoßes zu entscheiden hat, die mündliche Anhörung des Verurteilten nach § 453 Abs. 1 S. 2 StPO verabsäumt, so kann das Beschwerdegericht jedenfalls dann, wenn es sich bei dem Verurteilten um einen Jugendlichen oder Heranwachsenden handelt, die mündliche Anhörung...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 8 K 429/03 (14.04.2005)
    Wird die Entscheidung über die Aussetzung der Vollstreckung einer Jugendstrafe zur Bewährung vom Jugendgericht zurückgestellt, um diese nachträglich durch Beschluss gemäß § 57 Abs 1 S 1s  HS JGG zu treffen (sog "Vorbewährung"), steht dies der Aussetzung der Vollstreckung einer Jugendstrafe zur Bewährung im Sinne des § 47 Abs 2 Nr 1 AuslG aE (jetzt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.