Rechtsanwalt für Internetrecht in Lüneburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Internetrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Wolfgang Blanck mit Anwaltskanzlei in Lüneburg

Wacholderweg 16
21337 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 59404
Telefax: 04131 859609

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Internetrecht
  • Bild Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain (06.11.2004, 08:10)
    Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain durch einen anderen Kurzfassung Wer sich eine Domain – also eine spezielle Internetadresse – gesichert hat, kann sich gerichtlich gegen die Benutzung dieser Adresse durch Dritte wehren. Die unberechtigte Nutzung stellt nämlich einen Eingriff in das Namensrecht des Domain-Inhabers ...
  • Bild 5 Tipps zum Thema "Urheberrechte bei Bildern" vom Rechtsanwalt Steffen Koch aus Bonn (27.02.2014, 11:41)
    Das Einbinden von Fotografien auf Internetseiten und Portalen sollte nicht nur technisch gut vorbereitet sondern auch aus rechtlichen Gesichtspunkten gut geplant und überdacht sein.Rechtsanwalt Steffen Koch aus Bonn ist Fachanwalt für IT-Recht und gewerblichen Rechtsschutz. Des weiteren berät er Sie zu den Rechtsgebieten: Urheberrecht, Markenrecht, Medienrecht sowie Wettbewerbsrecht und Internetrecht.Tipp1Die ...
  • Bild IT-Grundrecht bei Online-Durchsuchungen (10.06.2008, 10:08)
    BVerfG v. 27.02.2008- 1 BvR 370/07 – Das Bundesverfassungsgericht hat strenge Regeln für Online-Durchsuchungen aufgestellt. Die Nutzung informationstechnischer Systeme ist für die Persönlichkeitsentfaltung vieler Bürger von zentraler Bedeutung, begründet gleichzeitig aber auch neuartige Gefährdungen der Persönlichkeit. Eine Überwachung der Nutzung solcher Systeme und eine Auswertung der auf den Speichermedien befindlichen Daten ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Sportfotos bei Facebook (06.08.2012, 09:45)
    Hallo! Angenommen Verein A (untere Klassen) hat einen Fotografen, der Fotos vom Spiel macht und diese anschließend auf der Facebook-Seite des Vereins A online stellt. Auf diesen Fotos (ohne copyright-Kennzeichnung) sind natürlich auch Spieler der gegnerischen Mannschaft (Verein B) zu erkennen. Darf der Fotograf von Verein A die Bilder online stellen ...
  • Bild Schadensersatz bei einem Internetausfall (09.07.2015, 13:13)
    Angenommen bei Person A (Verbraucher) fällt für drei Tage, die von Firma B (Kabelnetzbetreiber) bereitgestellte Infrastruktur für TV und Internet aus. Person A hilft sich derweitig damit aus, Mobiles Internet durch Firma C (Telekommunikations Anbieter) zu beziehen. Hierfür fallen erhöhte Kosten an.Person A zeigt bei Firma B an, ...
  • Bild Strafanzeige gegen immerwiederanmeldung etc? (10.12.2006, 20:52)
    Hallo Leute, ich beschäftige mich viel mit Internetrecht, deshalb habe ich folgende Fragen. Ist es erlaubt, gegen Leute Strafanzeige zu erstatten, die sich immer und immer wieder anmelden? Das wäre ja nicht das hauptsächliche Problem. A ist immer wieder gesperrt worden, da A sexistische, obszöne, rassistische, moderatorenbeleidigende bzw userbeleidigende Texte etc verfasst ...
  • Bild ausweisung von Kosten von Mobilfunknummern (12.07.2005, 17:57)
    hallo, es ist ja bekannt, dass 0190/0900/0180er Rufnummern nur mit direkter Preisangabe beworben werden dürfen. Andernfalls würde dies ja gegen UWG verstossen, da der Anrufer sonst nicht wissen kann, welche Kosten auf ihn zukommen. Wie ist dies nun bei den Mobilfunknummern? Da beim Wechsel des Netzbetreibers jeder Kunde das Recht der Mitnahme ...
  • Bild Ärzte in Foren nennen/bewerten (13.12.2010, 21:32)
    Hallo Nehmen wir mal an die Vereinigung A betreibt ein Forum. Es handelt sich hierbei um ein Selbsthilfeforum zu einer seltenen chronischen Krankheit. In diesem Forum tauschen sich die Betroffenen über ihre Krankheit aus. Wenn nun ein Arzt oder eine Klinik von einem Mitglied dieses Forums negativ bewertet wird bzw. schlecht über den ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildOnline-Shop eröffnen: Was ist rechtlich zu beachten?
    Das World Wide Web (kurz: www) biete eine Vielzahl an Möglichkeiten, sei es in privater oder auch in beruflicher Hinsicht. Deswegen verwundert es auch kaum, wieso das Betreiben des eigenen Online-Shops immer beliebter wird. Die Eröffnung eines Internet-Shops braucht jedoch – wie alle Bestrebungen zur Selbstständigkeit – viel ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildDas Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung
        » Jetzt hier das kostenlose eBook „Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung von Fachanwalt Ralf Möbius“ herunterladen! (Stand: 30.12.2017) I. Einführung Seit der flächendeckenden Einführung sozialer Netzwerke im Internet hat ...
  • BildBatterieentsorgung: Tipps zur Batterierückname bei Shops
    Online-Händler, die Batterien vertreiben, haben zahlreiche Pflichten zu beachten. Diese sind größtenteils im sog. „Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren“ oder abgekürzt Batteriegesetz (BattG) und in der Verordnung zur Durchführung des Batteriegesetzes ( BattGDV ) zu finden. Die ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.