Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Lüneburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arzthaftungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Gerhard Braune engagiert in der Gegend um Lüneburg
Wöbken, Braune & Kollegen
Kefersteinstraße 20
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 7895035
Telefax: 04131 7895050

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ulrich Kamps bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arzthaftungsrecht gern vor Ort in Lüneburg
Abraham, Ebert & Kollegen Rechtsanwälte und Notare
Lünertorstraße 4
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 789970
Telefax: 04131 7899769

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arzthaftungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Joachim Krempin kompetent in der Gegend um Lüneburg
Krempin, Wozny & Staedler Rechtsanwälte
Hindenburgstraße 107 A
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 789910
Telefax: 04131 7899111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Karsten Voß bietet Rechtsberatung zum Bereich Arzthaftungsrecht jederzeit gern im Umland von Lüneburg

Bei der St.-Lamberti-Kirche 8
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 45005
Telefax: 04131 44291

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter Luths mit Kanzleisitz in Lüneburg
Herzbruch, Bender & Kollegen
Garlopstr. 2 / Hinden
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 789690
Telefax: 04131 7896920

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Natascha Lauterborn-Klatt mit Anwaltskanzlei in Lüneburg

Ginsterweg 31
21335 Lüneburg
Deutschland

Telefon: 04131 760280
Telefax: 04131 760282

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Haftung bei gemischt schicksalhaft / behandlungsfehlerhaft verursachtem Gesundheitsschaden (21.05.2014, 09:39)
    Der Kläger erlitt im Zusammenhang mit seiner Geburt einen schweren Gesundheitsschaden. Deswegen nahm er den behandelnden Gynäkologen, die Hebamme, eine Kinderkrankenschwester und den Träger des Beleg-Krankenhauses auf Schadensersatz in Anspruch. Im ersten Teil des Verfahrens erging zum Anspruchsgrund ein rechtskräftiges Grund- und Teilendurteil des Oberlandesgerichts. In diesem wurde festgestellt, ...
  • Bild OLG-Richter Bauer tritt in den Ruhestand ein (24.10.2011, 11:47)
    Mit Ablauf des 31. Oktober 2011 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Reinhard Baur in den Ruhestand. Er wurde im Jahre 1946 in Hiltrup als Sohn des Staatsanwalts Otto Baur geboren. Nach seiner Schulausbildung und dem anschließenden Wehrdienst studierte Herr Baur Rechtswissenschaften in Münster. Im Dezember 1975 trat er in ...
  • Bild Seit zwanzig Jahren erfolgreich: Ciper & Coll, die Anwälte für Medizinrecht u. Arzthaftungsrecht (23.07.2015, 16:40)
    Ciper & Coll., die Anwälte für Medizin- und Arzthaftungsrecht, feiern in diesem Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen. Die Anwälte um das Stamm-Team Dr. D.C.Ciper LLM, Daniel C. Mahr LLM, Marius B. Gilsbach, Irene Rist, Agnes Szlachecki, Yakup Elma und Susanne Dawedeit verstehen sich NICHT als erbitterter und aggressiver Gegner der Ärzteschaft, ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Hypothetische Einwilligung im Arzthaftungsrecht (07.04.2017, 19:06)
    Wenn ein Aufklärungsfehler durch den Arzt vorliegt, aber dieser durch die hypothetische Einwilligung entfällt, geht man dann im Rahmen des § 823 I davon aus, dass ein Behandlungsfehler vorliegt, sodass ein ärztlicher Heileingriff unstreitig vorliegen würde.
  • Bild Werkvertrag Nacherfüllung Nachbesserung Zahnarzt (02.12.2016, 12:11)
    Hallo Leute,ich denke das könnte auch zum Arzthaftungsrecht passen, aber ich bin mir hier nicht so sicher.Vorliegender Fall: (unter den Annahme, A sei in Deutschland regulär versichtert etc....)Patient A, Chinese und des deutschen mäßig mächtig ebenso mit den deutschen Gepflogenheiten, geht zum Zahnarzt Z und lässt sich eine Aufbissschiene anfertigen.Nach ...
  • Bild Psychotherapie - Schweigepflicht gebrochen? (11.07.2008, 18:54)
    Angenommen ein Psychotherapeut weiß vom geringfügigen Cannabis- und Haschischkonsums seines Patienten. Unter Angabe des Grundes, er könne durch ein Verschweigen dieses Umstandes in rechtliche Schwierigkeiten geraten, da eine Psychotherapie bei einem Rauschmittelkonsumenten rechtlich gesehen erst gar nicht stattfinden dürfe, berichtet er der Krankenkasse des Patienten von dessen Laster. Hat ein Psychotherapeut ...
  • Bild Behandlungsfehler (29.07.2012, 21:30)
    Frau X wurde im Januar an 2 Bandscheibenvorfällen operiert. Direkt nach der OP bemerkt sie, das sie inkontinent ist. Sie geht von Arzt zu Arzt und es stellt sich heraus das es ein neurologisches Problem ist. Zur Kontrolle schickt ein Arzt sie zum MRT, und stellt fest, das die Klinik eine ...
  • Bild Keine AU-Bescheinigung trotz Krankheit? (23.11.2012, 11:48)
    Hallo allerseits,so banal die Frage auch klingen mag, möchte ich diese hier dennoch stellen:Angenommen ein Patient wurde z.B. nach einer OP an der Wirbelsäule, bisher krank geschrieben. Nach einigen Monaten AU-Bescheinigungen seitens des behandelnden Arztes, kommt dieser zum Entschluss, dass der Patient wieder arbeitsfähig ist.Der Patient hingegen weist immer wieder ...

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-OLDENBURG, 5 U 89/10 (08.11.2010)
    Die Entscheidung, ob die Ausstattung eines Belegkrankenhauses ausreicht, um die nach der Eingangsdiagnose zu erwartenden ärztlichen Behandlungsmaßnahmen bewältigen zu können, hier Aufnahme einer Schwangeren oder Überweisung in ein Perinatalzentrum, obliegt allein dem Belegarzt. Für dessen Fehlbeurteilung haftet der Krankenhausträger weder nach § 278 BGB noch...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 20 U 108/03 (23.09.2004)
    Das Gericht darf von der Einholung eines weiteren Sachverständigengutachtens jedenfalls dann nicht absehen, wenn das im Ermittlungsverfahren eingeholte Gutachten nicht alle entscheidungserheblichen Fragen klärt....
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 124/96 (29.10.1997)
    1.) Die Verwendung von Bondon 4 (einer PalladiumKupferlegierung) für eine Prothetik mit Metallkeramikkronen entsprach jedenfalls bis Dezember 1992 zahnmedizinischem Standard. 2.) Dies gilt auch bei einer Patientin, die an Multiplen Sklerose leidet. 3.) Eine Verwendung von Bondon 4 wie oben beschrieben ist auch nicht behandlungsfehlerhaft gewesen neben dem ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildBGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld
    Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat ...
  • BildPatient handelt gegen ärztlichen Rat – Kein Anspruch auf Schadensersatz
    Wenn Patienten sich gegen den Rat ihrer Ärzte stellen, kann das nicht nur gesundheitsgefährdend sein, sondern auch den Verlust von Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüchen bedeuten. „Dann muss der behandelnde Arzt oder das Klinikum nicht beweisen, dass es die Behandlung ordnungsgemäß durchgeführt hat. Nach einem Urteil des OLG Hamm kann dann ...
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.